Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Erste Group kündigt Dividende von 1,6 Euro an

Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.07.2021

Die Erste Group verzeichnete im 1. Halbjahr 2021 einen Anstieg ihres Betriebsergebnisses um 24 Prozent auf 1,69 Mrd. Euro (H1/2020: 1,36 Mrd. Euro). "Getragen wurde das durch einen soliden Zinsüberschuss, einem deutlichen Wachstum der Provisionserträge sowie dem starken Anstieg des Handels- und Fair-Value-Ergebnisses", berichtet das Institut. Das Risikoumfeld zeigte sich im Verlauf des 1. Halbjahres wieder freundlicher, was die Risikovorsorgen für faule Kredite auf 83 Mio. Euro zurückgehen ließ. Im Vorjahreszeitraum betrugen die pandemiebedingten Risikokosten noch 675 Mio Euro. Der Nettogewinn der Gruppe stieg zum Halbjahr auf 918 Mio. Euro (H1/2020: 294 Mio. Euro). Stefan Dörfler, CFO der Erste Group: „Als Bank, die eng mit der Realwirtschaft verbunden ist, spiegelt sich der Wirtschaftsaufschwung in unserer Bilanz wider. Eine solide Ertragslage, stabile Kosten und ein im Vergleich zum Corona-Jahr 2020 deutlich geringeres Volumen an Risikovorsorgen haben zu einer deutlichen Verbesserung unseres Halbjahresergebnisses beigetragen. Für das Gesamtjahr 2021 sind wir vorsichtig optimistisch, weil wir uns bewusst sind, dass vieles vom weiteren Verlauf der Pandemie abhängt."

Nach dem Beschluss der Hauptversammlung wurde bereits im Mai 2021 eine Bardividende von 0,5 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 ausgeschüttet. Darüber hinaus beabsichtigt die Erste Group im vierten Quartal 2021 - im Einklang mit den Empfehlungen der EZB und vorbehaltlich der Zustimmung einer außerordentlichen Hauptversammlung - eine weitere Ausschüttung von 1 Euro  je Aktie vorzunehmen. Für das Geschäftsjahr 2021 plant die Erste Group eine Dividende von 1,6 Euro je Aktie. Für das laufende Geschäftsjahr wurden 0,8 Euro je Aktie im regulatorischen Kapital berücksichtigt. 




 

Bildnachweis

1. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, Wienerberger, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, ATX TR, Rosgix, Erste Group, CA Immo, Andritz, Agrana, Flughafen Wien, Immofinanz, Uniqa, S Immo, RBI, OMV, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, AMS, BTV AG, Cleen Energy, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Kathrein Privatbank
Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt, (© Aussendung)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2R903
AT0000A2SAM3
AT0000A284P0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(5), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(3), Lenzing(2), UBM(2), Wienerberger(1), SBO(1), EVN(1), Zumtobel(1), Semperit(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(2), AMS(1), S&T(1), OMV(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.01%, Rutsch der Stunde: Bawag -3.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Pierer Mobility(1)
    Star der Stunde: RBI 0.68%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(4), AT&S(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.75%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%

    Featured Partner Video

    Meldungen aus dem Innenministerium

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. September 2021

    Erste Group kündigt Dividende von 1,6 Euro an


    30.07.2021

    Die Erste Group verzeichnete im 1. Halbjahr 2021 einen Anstieg ihres Betriebsergebnisses um 24 Prozent auf 1,69 Mrd. Euro (H1/2020: 1,36 Mrd. Euro). "Getragen wurde das durch einen soliden Zinsüberschuss, einem deutlichen Wachstum der Provisionserträge sowie dem starken Anstieg des Handels- und Fair-Value-Ergebnisses", berichtet das Institut. Das Risikoumfeld zeigte sich im Verlauf des 1. Halbjahres wieder freundlicher, was die Risikovorsorgen für faule Kredite auf 83 Mio. Euro zurückgehen ließ. Im Vorjahreszeitraum betrugen die pandemiebedingten Risikokosten noch 675 Mio Euro. Der Nettogewinn der Gruppe stieg zum Halbjahr auf 918 Mio. Euro (H1/2020: 294 Mio. Euro). Stefan Dörfler, CFO der Erste Group: „Als Bank, die eng mit der Realwirtschaft verbunden ist, spiegelt sich der Wirtschaftsaufschwung in unserer Bilanz wider. Eine solide Ertragslage, stabile Kosten und ein im Vergleich zum Corona-Jahr 2020 deutlich geringeres Volumen an Risikovorsorgen haben zu einer deutlichen Verbesserung unseres Halbjahresergebnisses beigetragen. Für das Gesamtjahr 2021 sind wir vorsichtig optimistisch, weil wir uns bewusst sind, dass vieles vom weiteren Verlauf der Pandemie abhängt."

    Nach dem Beschluss der Hauptversammlung wurde bereits im Mai 2021 eine Bardividende von 0,5 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 ausgeschüttet. Darüber hinaus beabsichtigt die Erste Group im vierten Quartal 2021 - im Einklang mit den Empfehlungen der EZB und vorbehaltlich der Zustimmung einer außerordentlichen Hauptversammlung - eine weitere Ausschüttung von 1 Euro  je Aktie vorzunehmen. Für das Geschäftsjahr 2021 plant die Erste Group eine Dividende von 1,6 Euro je Aktie. Für das laufende Geschäftsjahr wurden 0,8 Euro je Aktie im regulatorischen Kapital berücksichtigt. 




     

    Bildnachweis

    1. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, Wienerberger, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, ATX TR, Rosgix, Erste Group, CA Immo, Andritz, Agrana, Flughafen Wien, Immofinanz, Uniqa, S Immo, RBI, OMV, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, AMS, BTV AG, Cleen Energy, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Kathrein Privatbank
    Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt, (© Aussendung)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2R903
    AT0000A2SAM3
    AT0000A284P0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(5), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(3), Lenzing(2), UBM(2), Wienerberger(1), SBO(1), EVN(1), Zumtobel(1), Semperit(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(2), AMS(1), S&T(1), OMV(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.01%, Rutsch der Stunde: Bawag -3.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Pierer Mobility(1)
      Star der Stunde: RBI 0.68%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(4), AT&S(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 0.75%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%

      Featured Partner Video

      Meldungen aus dem Innenministerium

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. September 2021