Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Auf boersenradio.at reingehört: Alois Wögerbauer, Geschäftsführer der 3 Banken Generali KAG, im Interview

Bild: © Aussender, Alois Wögerbauer, Geschäftsführer 3 Banken Generali KAG, Credit: 3 Banken Generali KAG

Alois Wögerbauer, Geschäftsführer der 3 Banken Generali KAG, erklärt im Börsenradio-Interview, welche Themen die Börsen aus seiner Sicht momentan besonders beschäftigen, nämlich China und die Inflation. Ob die hohe Inflation nämlich nur temporär ist oder uns auch 2022 beschäftigen wird, werde man dann sehen, wie die Lohnverhandlungen im Herbst ausgehen werden. Er geht jedenfalls davon aus, dass man im 4. Quartal an den Börsen höhere Schwankungen sehen wird, als in den Quartalen zuvor. Wögerbauer sorgt sich vor allem um die Margen-Situation der Unternehmen. Jetzt würden die Unternehmen noch meinen, dass sie die erhöhten Input-Kosten (Fracht, Rohstoffe ...) gut durchbringen können, so der Fondsmanager. "Das muss aber nicht immer so bleiben". Wenn jetzt auch noch der Lohndruck dazu käme, "dann wird da und dort schon ein gewisser Margendruck entstehen. Der Ausblick der Unternehmen wird die zentrale Frage sein", so Wögerbauer.
Und was derzeit in China passiert, nämlich der Eingriff der Politik in die Unternehmen, ist für den Börsen-Experten "geschichtsträchtig". Es wurden bekanntlich Bildungsunternehmen in Non Profit Organisationen transformiert, Zahlungsdienstleister zerschlagen, die Gewinnorientierung wird generell für nicht gut geheissen, alles soll breit in der Masse verteilt werden. "Diese Eingriffe sind massiv", so Wögerbauer. "Das ist selten ein Umfeld für nachhaltiges Wirtschaftswachstum und für eine gute Börsen-Entwicklung". Als Fondsgesellschaft habe man sich vorerst aus China-Aktien (Alibaba und Tencent) zurückgezogen. Chancen sieht Wögerbauer dafür in der restlichen Welt. So habe man zwar Alibaba verkauft, aber dafür Zalando gekauft. "Wir sind in der Branche und im Bereich Digitalisierung geblieben".

(17.09.2021)



 

Bildnachweis

1. Alois Wögerbauer, Geschäftsführer 3 Banken Generali KAG, Credit: 3 Banken Generali KAG , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börsegeschichte 27.10.: Als die RHI das Quartett mit OMV, Verbund und Wi...

» Smeil Nominierungen 2021: Mission-Cashflow, Langfristig gedacht, Aktien ...

» DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen (Ch...

» PIR-News: Valneva, Frequentis, Marinomed, AT&S, Lenzing, Evotec, RHI Mag...

» Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre (Christian Drastil)

» ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten ...

» RBI und Andritz virtuell im Finale des 9. Aktienturniers (Christian Dras...

» Wiener Börse zu Mittag leicht schwächer: Frequentis, Andritz und Rosenba...

» Die ewige Angst vor der Börse (Tim Schäfer)

» Allianz: Breakout – die Anleger greifen bei der Aktie des Versicherers w...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYA0
AT0000A2Q6F0
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
    DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
    BSN MA-Event HelloFresh
    Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), voestalpine(1), SBO(1), Mayr-Melnhof(1)
    Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
    ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten

    Featured Partner Video

    Finanztalk passend zum Rekordhoch im Bitcoin über die 5 neuen Kryptos im Handel bei MyKrypto

    Das Thema Kryptohandel ist zu einer Assetklasse herangewachsen, die rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos bündelt. Die fünf größten und populärsten ...


    Alois Wögerbauer, Geschäftsführer der 3 Banken Generali KAG, erklärt im Börsenradio-Interview, welche Themen die Börsen aus seiner Sicht momentan besonders beschäftigen, nämlich China und die Inflation. Ob die hohe Inflation nämlich nur temporär ist oder uns auch 2022 beschäftigen wird, werde man dann sehen, wie die Lohnverhandlungen im Herbst ausgehen werden. Er geht jedenfalls davon aus, dass man im 4. Quartal an den Börsen höhere Schwankungen sehen wird, als in den Quartalen zuvor. Wögerbauer sorgt sich vor allem um die Margen-Situation der Unternehmen. Jetzt würden die Unternehmen noch meinen, dass sie die erhöhten Input-Kosten (Fracht, Rohstoffe ...) gut durchbringen können, so der Fondsmanager. "Das muss aber nicht immer so bleiben". Wenn jetzt auch noch der Lohndruck dazu käme, "dann wird da und dort schon ein gewisser Margendruck entstehen. Der Ausblick der Unternehmen wird die zentrale Frage sein", so Wögerbauer.
    Und was derzeit in China passiert, nämlich der Eingriff der Politik in die Unternehmen, ist für den Börsen-Experten "geschichtsträchtig". Es wurden bekanntlich Bildungsunternehmen in Non Profit Organisationen transformiert, Zahlungsdienstleister zerschlagen, die Gewinnorientierung wird generell für nicht gut geheissen, alles soll breit in der Masse verteilt werden. "Diese Eingriffe sind massiv", so Wögerbauer. "Das ist selten ein Umfeld für nachhaltiges Wirtschaftswachstum und für eine gute Börsen-Entwicklung". Als Fondsgesellschaft habe man sich vorerst aus China-Aktien (Alibaba und Tencent) zurückgezogen. Chancen sieht Wögerbauer dafür in der restlichen Welt. So habe man zwar Alibaba verkauft, aber dafür Zalando gekauft. "Wir sind in der Branche und im Bereich Digitalisierung geblieben".

    (17.09.2021)



     

    Bildnachweis

    1. Alois Wögerbauer, Geschäftsführer 3 Banken Generali KAG, Credit: 3 Banken Generali KAG , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Pierer Mobility AG
    Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börsegeschichte 27.10.: Als die RHI das Quartett mit OMV, Verbund und Wi...

    » Smeil Nominierungen 2021: Mission-Cashflow, Langfristig gedacht, Aktien ...

    » DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen (Ch...

    » PIR-News: Valneva, Frequentis, Marinomed, AT&S, Lenzing, Evotec, RHI Mag...

    » Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre (Christian Drastil)

    » ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten ...

    » RBI und Andritz virtuell im Finale des 9. Aktienturniers (Christian Dras...

    » Wiener Börse zu Mittag leicht schwächer: Frequentis, Andritz und Rosenba...

    » Die ewige Angst vor der Börse (Tim Schäfer)

    » Allianz: Breakout – die Anleger greifen bei der Aktie des Versicherers w...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYA0
    AT0000A2Q6F0
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
      DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
      BSN MA-Event HelloFresh
      Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), voestalpine(1), SBO(1), Mayr-Melnhof(1)
      Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
      ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten

      Featured Partner Video

      Finanztalk passend zum Rekordhoch im Bitcoin über die 5 neuen Kryptos im Handel bei MyKrypto

      Das Thema Kryptohandel ist zu einer Assetklasse herangewachsen, die rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos bündelt. Die fünf größten und populärsten ...