Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Frequentis, Biogena, Varta VBV / Christian Klein, Seasonax Tea Muratovic, Own360

06.04.2022, 10070 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

#02 | Dr. Christian Klein: Grünes Geld rettet die Welt

Wir sprechen mit einem der Top-Experten im deutschsprachigen Raum für „Sustainable Finance“ oder „Nachhaltige Finanzwirtschaft“: Christian Klein – Professor an der Universität Kassel (https://www.christian-klein.org/ ). Er erklärt, wie wir mit grünem Geld die Welt retten, was die EU-Taxonomie-Verordnung zu einem Meisterstück macht, und warum dieses durch die diskutierte Aufnahme von Gas und Atomstrom an Glanz verliert.

 

Linkedin: https://www.linkedin.com/company/vbv-gruppe/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCTkamBS--gfyIPEPqbtR0dg

Webseite: https://www.vbv.at


Vor-Denken | Nachhaltige Ansätze für Morgen (00:40:13), 05.04.



Wiener Börse Plausch S2/01: Frequentis, Immofinanz, Valneva und viel Input von Tea Muratovic

Die WIener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil (Börse Social Network), der unter dem Motto „Market & Me“ vom Tagesgeschehen an der Wiener Börse berichtet. Zu Beginn der Season 2 war Tea Muratovic, Co-Founder Seasonax, zu Gast. Davor wurden u.a. Frequentis, Immofinanz, Marinomed, Andritz und Valneva besprochen. In der Tea-Time ging es dann mit Tea um saisonale Aspekte der Geldanlage und der Trennung von Paaren.

 

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im April ist Seasonax, siehe auch die überarbeitete https://boersenradio.at
Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter https://boersenradio. at/page/podcast/2734/ .

 

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


Der Podcast für junge Anlegerinnen und Anleger jeden Alters (00:24:28), 05.04.



Kurz & Knackig: Die 2. Community-Folge
Heute mal kurz & knackig. In knapp 25 Minuten widmen sich Thomas & Max diesmal wieder der Community! Drei spannende Fragen von 'Muss man einen Three Sixty versteuern?' über 'Wie verdient das Fondsmanagement sein Geld?' bis 'Wird es mehr Gamification bei Own360 geben?' stehen im Mittelpunkt. Viel Vergnügen!
Own360 (00:24:27), 06.04.



Anlegen wie Währungshüter und Weltraum-Aktie mit Gänsehautfaktor
6.4.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

Außerdem geht es um Nordex, SMA Solar, Encavis, Siemens Energy, RWE, Tesla, Twitter, Tilray, Canopy Growth, Sundial Growers, Aurora, DWS Top Dividende (WKN: 984811), iShares Core MSCI World (WKN: A0RPWH), iShares MSCI Europe SRI (WKN: A1H7ZS), iShares MSCI EM SRI (WKN: A2AFCZ): Arero Der Weltfonds (WKN: DWS0R4), Maxar Technologies

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++Werbung+++

 

Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
Hier geht's zur App: Scalable Broker App

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:16:37), 06.04.



“NIO, Xpeng, BYD - Teslas in China” - Japans erste Börsenliga und Wein ohne Inflation
Episode #339 vom 06.04.2022

Die deutsche Autoindustrie verliert jegliche Hoffnung außer Sixt. Außerdem holt Twitter Elon Musk in sein Board und die Tokioter Börse holt ein Badehaus in ihr Premium-Segment.


Chinesische Automarken übernehmen Europa. Aber Achtung. Bei BYD (WKN: A0M4W9), NIO (WKN: A2N4PB) und Xpeng (WKN: A2QBX7) gilt: No Risk, No Return.


Duckhorn (WKN: A2QRUB) verkauft teuren Wein. Teurer Wein darf auch mal inflationäre 20% teurer sein und deshalb passt in die Aktie vielleicht noch 30% Rendite rein.


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 06.04.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:16), 06.04.



Marktbericht 05.04.2022 - Embargo gegen Russland für Öl, Gas oder Kohle? - DAX gibt nach
Embargo gegen Russland für Öl, Gas oder Kohle? - DAX gibt nach - Heiko Thieme: "Bin sprachlos!"

Das Grauen der Massaker von Buchta ist unfassbar, die Bilder nicht auszuhalten. Moskaus Soldaten haben im Vorort von Kiew unfassbare Kriegsverbrechen verübt. Der Westen wird aller Voraussicht nach die Sanktionen gegen Russland verschärfen. Im Klartext heißt das, den Gashahn zudrehen. Eben vom Westen aus. Oder auch die softere Variante eines Kohle-Embargos. So interpretieren die Anleger die Situation und sehen ein Szenario, das Russland in die Pleite treibt. Und das hat Folgen. So gesehen ist das Minus am Dienstag von 93 Punkten oder 0,7 % eigentlich noch überschaubar. Aber wenn der Markt nahe Tagestief aus dem Handel geht bei 14.424 Punkten, gilt er als angeschlagen. Gute Nachrichten kommen von Twitter. Elon Musk kauft nicht nur ein großes Paket von knapp 10 %, sondern wird auch gleich Mitglied im Verwaltungsrat. Auch die twitter Aktie mach knapp 10 % gut. Schwach dagegen die Aussichten in der Autoindustrie. Der Krieg in der Ukraine lässt den ifo Stimmungsindex für diesen Sektor um historisch hohe 60 Punkte abstürzen.


Börsenradio to go Marktbericht (00:20:58), 06.04.



Frequentis AG 2021: +13 % 333 Mio. Umsatz - CEO Haslacher: "Fernsteuerung für Flughäfen, Tower ohne Fluglotsen"
Frequentis AG 2021: +13 % 333 Mio. Umsatz - CEO Haslacher: "Fernsteuerung für Flughäfen, Tower ohne Fluglotsen"

Die Frequentis AG baut systemkritische Infrastruktur weltweit, Einsatzleitzentralen wie Flugsicherungen und für Blaulichteinheiten wie Feuerwehren, Polizei, Notarzt sowie maritimen Einsatz und öffentlicher Transport. Nachdem die Kunden Behörden sind, war das Geschäft in den letzten 2 Corona-Jahren weitgehend stabil. Zum Beispiel entwickelte Frequentis zusammen mit dem DLR, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, einen Multiplen-Remote-Tower. Norbert Haslacher CEO: "Wir haben schon vor vielen Jahren begonnen, eine Technologie zu entwickeln, die es ermöglicht, einen Flughafen von remote zu betreiben. Saarbrücken war der Erste, der auch zugelassen wurde. Die Controller sitzen knapp 500 Kilometer weiter in Leipzig. Jetzt gib es viele Use Cases, wo der Fluglotse sicher in einem Bunker sitzen kann und ein Flugfeld betreiben kann, es gibt auch sehr starke Tendenzen bei regionalen Airports, wo es wenig Verkehr gibt alles aus einem Center heraus zu betreuen. So kann ein Controller Team 2-3 Airports betreuen."


Wiener Börse Podcast (00:15:40), 06.04.



Biogena will auch in Zukunft zuverlässiger Dividendenzahler sein - gesteigerter Anteil an Biogena Group hebt Gewinn
Biogena will auch in Zukunft zuverlässiger Dividendenzahler sein - gesteigerter Anteil an Biogena Group hebt Gewinn

Die Biogena Group Invest AG ist die börsennotierte Holding mit einer Beteiligung an der operativ tätigen Biogena Group. Mit den Erlösen der Kapitalerhöhung aus 2021 wurde der Anteil an der Biogena Group auf 3,9 % gesteigert. Deren Erfolg steigert auch den Gewinn der Biogena Group Invest AG im Geschäftsjahr 2021/2022. So stieg bei konstantem Umsatz der Gewinn auf 0,7 Mio. Euro, im Vorjahr war es weniger als 0,1 Mio. Euro. Somit konnte auch eine höhere Dividende gezahlt werden. Und das soll auch in Zukunft fortgeführt werden. Vorstand Stefan Klinglmair: "Durch das Konstrukt der Beteiligung an der Biogena Group haben wir den Kleinanlegern eine strategische Richtung gegeben an dem Wachstumskurs zu partizipieren. Wir sehen sie eher als Botschafter, denn als Aktionäre. Wir haben eine ganz klare Dividendenstrategie."

 

Weitere Interviews und Informationen:
https://www.wienerborse.at/news/boersenradio/


Wiener Börse Podcast (00:12:44), 06.04.



Varta erholt sich, SAP vor Kaufsignal, Morphosys steigt
Hot Bets Episode 275 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die Erholungsbewegung bei VARTA. Wir sehen Chancen bei SAP und Signale bei Morphosys. Für mehr Details, hört doch mal rein!

 

WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

 

Varta, DE000A0TGJ55
SAP, DE0007164600
SAP Unlimited Long, PD1HTS, DE000PD1HTS2
MorphoSys, DE0006632003
MORPHOSYS Unlimited Long, PH9LSG, DE000PH9LSG0

 

Werbung:
Neo-Broker: Finanzen.net Zero

 

Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:06:44), 06.04.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(06.04.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/18: Dominik Hojas




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co verliert nach Rekordserie, Verbund hat d...

» Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinner/Verlierer im dad.at-Depot (D...

» Börsegeschichte 27.2.: Bitte wieder so wie im Jahr 2013 (Börse Geschicht...

» Strabag kauft Gebäudetechnik-Firma, Sportradar vertieft Kooperation, Res...

» Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in den MSCI-Micro-Cap, Verbund, RW...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. Februar (Marathon wird zach)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 27. Februar (Awards)

» Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Th...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, Verbund und UBM gesucht, D-Blick ...

» Börsenradio Live-Blick 27/2: Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Ver...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A31267
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1548

    Featured Partner Video

    Ganz internationaler Fussball

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6....

    Books josefchladek.com

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void


    06.04.2022, 10070 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    #02 | Dr. Christian Klein: Grünes Geld rettet die Welt

    Wir sprechen mit einem der Top-Experten im deutschsprachigen Raum für „Sustainable Finance“ oder „Nachhaltige Finanzwirtschaft“: Christian Klein – Professor an der Universität Kassel (https://www.christian-klein.org/ ). Er erklärt, wie wir mit grünem Geld die Welt retten, was die EU-Taxonomie-Verordnung zu einem Meisterstück macht, und warum dieses durch die diskutierte Aufnahme von Gas und Atomstrom an Glanz verliert.

     

    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/vbv-gruppe/

    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCTkamBS--gfyIPEPqbtR0dg

    Webseite: https://www.vbv.at


    Vor-Denken | Nachhaltige Ansätze für Morgen (00:40:13), 05.04.



    Wiener Börse Plausch S2/01: Frequentis, Immofinanz, Valneva und viel Input von Tea Muratovic

    Die WIener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil (Börse Social Network), der unter dem Motto „Market & Me“ vom Tagesgeschehen an der Wiener Börse berichtet. Zu Beginn der Season 2 war Tea Muratovic, Co-Founder Seasonax, zu Gast. Davor wurden u.a. Frequentis, Immofinanz, Marinomed, Andritz und Valneva besprochen. In der Tea-Time ging es dann mit Tea um saisonale Aspekte der Geldanlage und der Trennung von Paaren.

     

    Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im April ist Seasonax, siehe auch die überarbeitete https://boersenradio.at
    Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter https://boersenradio. at/page/podcast/2734/ .

     

    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


    Der Podcast für junge Anlegerinnen und Anleger jeden Alters (00:24:28), 05.04.



    Kurz & Knackig: Die 2. Community-Folge
    Heute mal kurz & knackig. In knapp 25 Minuten widmen sich Thomas & Max diesmal wieder der Community! Drei spannende Fragen von 'Muss man einen Three Sixty versteuern?' über 'Wie verdient das Fondsmanagement sein Geld?' bis 'Wird es mehr Gamification bei Own360 geben?' stehen im Mittelpunkt. Viel Vergnügen!
    Own360 (00:24:27), 06.04.



    Anlegen wie Währungshüter und Weltraum-Aktie mit Gänsehautfaktor
    6.4.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

    Außerdem geht es um Nordex, SMA Solar, Encavis, Siemens Energy, RWE, Tesla, Twitter, Tilray, Canopy Growth, Sundial Growers, Aurora, DWS Top Dividende (WKN: 984811), iShares Core MSCI World (WKN: A0RPWH), iShares MSCI Europe SRI (WKN: A1H7ZS), iShares MSCI EM SRI (WKN: A2AFCZ): Arero Der Weltfonds (WKN: DWS0R4), Maxar Technologies

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++Werbung+++

     

    Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
    Hier geht's zur App: Scalable Broker App

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:16:37), 06.04.



    “NIO, Xpeng, BYD - Teslas in China” - Japans erste Börsenliga und Wein ohne Inflation
    Episode #339 vom 06.04.2022

    Die deutsche Autoindustrie verliert jegliche Hoffnung außer Sixt. Außerdem holt Twitter Elon Musk in sein Board und die Tokioter Börse holt ein Badehaus in ihr Premium-Segment.


    Chinesische Automarken übernehmen Europa. Aber Achtung. Bei BYD (WKN: A0M4W9), NIO (WKN: A2N4PB) und Xpeng (WKN: A2QBX7) gilt: No Risk, No Return.


    Duckhorn (WKN: A2QRUB) verkauft teuren Wein. Teurer Wein darf auch mal inflationäre 20% teurer sein und deshalb passt in die Aktie vielleicht noch 30% Rendite rein.


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 06.04.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:16), 06.04.



    Marktbericht 05.04.2022 - Embargo gegen Russland für Öl, Gas oder Kohle? - DAX gibt nach
    Embargo gegen Russland für Öl, Gas oder Kohle? - DAX gibt nach - Heiko Thieme: "Bin sprachlos!"

    Das Grauen der Massaker von Buchta ist unfassbar, die Bilder nicht auszuhalten. Moskaus Soldaten haben im Vorort von Kiew unfassbare Kriegsverbrechen verübt. Der Westen wird aller Voraussicht nach die Sanktionen gegen Russland verschärfen. Im Klartext heißt das, den Gashahn zudrehen. Eben vom Westen aus. Oder auch die softere Variante eines Kohle-Embargos. So interpretieren die Anleger die Situation und sehen ein Szenario, das Russland in die Pleite treibt. Und das hat Folgen. So gesehen ist das Minus am Dienstag von 93 Punkten oder 0,7 % eigentlich noch überschaubar. Aber wenn der Markt nahe Tagestief aus dem Handel geht bei 14.424 Punkten, gilt er als angeschlagen. Gute Nachrichten kommen von Twitter. Elon Musk kauft nicht nur ein großes Paket von knapp 10 %, sondern wird auch gleich Mitglied im Verwaltungsrat. Auch die twitter Aktie mach knapp 10 % gut. Schwach dagegen die Aussichten in der Autoindustrie. Der Krieg in der Ukraine lässt den ifo Stimmungsindex für diesen Sektor um historisch hohe 60 Punkte abstürzen.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:20:58), 06.04.



    Frequentis AG 2021: +13 % 333 Mio. Umsatz - CEO Haslacher: "Fernsteuerung für Flughäfen, Tower ohne Fluglotsen"
    Frequentis AG 2021: +13 % 333 Mio. Umsatz - CEO Haslacher: "Fernsteuerung für Flughäfen, Tower ohne Fluglotsen"

    Die Frequentis AG baut systemkritische Infrastruktur weltweit, Einsatzleitzentralen wie Flugsicherungen und für Blaulichteinheiten wie Feuerwehren, Polizei, Notarzt sowie maritimen Einsatz und öffentlicher Transport. Nachdem die Kunden Behörden sind, war das Geschäft in den letzten 2 Corona-Jahren weitgehend stabil. Zum Beispiel entwickelte Frequentis zusammen mit dem DLR, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, einen Multiplen-Remote-Tower. Norbert Haslacher CEO: "Wir haben schon vor vielen Jahren begonnen, eine Technologie zu entwickeln, die es ermöglicht, einen Flughafen von remote zu betreiben. Saarbrücken war der Erste, der auch zugelassen wurde. Die Controller sitzen knapp 500 Kilometer weiter in Leipzig. Jetzt gib es viele Use Cases, wo der Fluglotse sicher in einem Bunker sitzen kann und ein Flugfeld betreiben kann, es gibt auch sehr starke Tendenzen bei regionalen Airports, wo es wenig Verkehr gibt alles aus einem Center heraus zu betreuen. So kann ein Controller Team 2-3 Airports betreuen."


    Wiener Börse Podcast (00:15:40), 06.04.



    Biogena will auch in Zukunft zuverlässiger Dividendenzahler sein - gesteigerter Anteil an Biogena Group hebt Gewinn
    Biogena will auch in Zukunft zuverlässiger Dividendenzahler sein - gesteigerter Anteil an Biogena Group hebt Gewinn

    Die Biogena Group Invest AG ist die börsennotierte Holding mit einer Beteiligung an der operativ tätigen Biogena Group. Mit den Erlösen der Kapitalerhöhung aus 2021 wurde der Anteil an der Biogena Group auf 3,9 % gesteigert. Deren Erfolg steigert auch den Gewinn der Biogena Group Invest AG im Geschäftsjahr 2021/2022. So stieg bei konstantem Umsatz der Gewinn auf 0,7 Mio. Euro, im Vorjahr war es weniger als 0,1 Mio. Euro. Somit konnte auch eine höhere Dividende gezahlt werden. Und das soll auch in Zukunft fortgeführt werden. Vorstand Stefan Klinglmair: "Durch das Konstrukt der Beteiligung an der Biogena Group haben wir den Kleinanlegern eine strategische Richtung gegeben an dem Wachstumskurs zu partizipieren. Wir sehen sie eher als Botschafter, denn als Aktionäre. Wir haben eine ganz klare Dividendenstrategie."

     

    Weitere Interviews und Informationen:
    https://www.wienerborse.at/news/boersenradio/


    Wiener Börse Podcast (00:12:44), 06.04.



    Varta erholt sich, SAP vor Kaufsignal, Morphosys steigt
    Hot Bets Episode 275 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

    Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die Erholungsbewegung bei VARTA. Wir sehen Chancen bei SAP und Signale bei Morphosys. Für mehr Details, hört doch mal rein!

     

    WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

     

    Varta, DE000A0TGJ55
    SAP, DE0007164600
    SAP Unlimited Long, PD1HTS, DE000PD1HTS2
    MorphoSys, DE0006632003
    MORPHOSYS Unlimited Long, PH9LSG, DE000PH9LSG0

     

    Werbung:
    Neo-Broker: Finanzen.net Zero

     

    Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:06:44), 06.04.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (06.04.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/18: Dominik Hojas




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co verliert nach Rekordserie, Verbund hat d...

    » Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinner/Verlierer im dad.at-Depot (D...

    » Börsegeschichte 27.2.: Bitte wieder so wie im Jahr 2013 (Börse Geschicht...

    » Strabag kauft Gebäudetechnik-Firma, Sportradar vertieft Kooperation, Res...

    » Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in den MSCI-Micro-Cap, Verbund, RW...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 27. Februar (Marathon wird zach)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 27. Februar (Awards)

    » Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Th...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, Verbund und UBM gesucht, D-Blick ...

    » Börsenradio Live-Blick 27/2: Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Ver...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A31267
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1548

      Featured Partner Video

      Ganz internationaler Fussball

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6....

      Books josefchladek.com

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH