Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



10.02.2024, 10744 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: TTM Technologies, Inc. 13,92% vor Semtech Corporation 8,36%, Qualcomm Incorporated 6,57%, Compeq Manufacturing 3,75%, AT&S 3,49%, Intel 1,67%, Apple 1,61%, Shinko Electric Industries 0,61%, Unimicron Technology Corp -0,86% und Ibiden Co.Ltd -0,89%.

In der Monatssicht ist vorne: TTM Technologies, Inc. 9,07% vor Qualcomm Incorporated 7,93% , Compeq Manufacturing 6,33% , Apple 2% , Semtech Corporation 0,24% , Shinko Electric Industries -2,35% , Unimicron Technology Corp -2,81% , Ibiden Co.Ltd -8,23% , Intel -9,86% und AT&S -11,82% . Weitere Highlights: Qualcomm Incorporated ist nun 5 Tage im Plus (7,01% Zuwachs von 141,11 auf 151), ebenso Semtech Corporation 3 Tage im Plus (8,7% Zuwachs von 19,32 auf 21), Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Qualcomm Incorporated 4,4% (Vorjahr: 31,55 Prozent) im Plus. Dahinter TTM Technologies, Inc. 1,96% (Vorjahr: 4,84 Prozent) und Compeq Manufacturing 0% (Vorjahr: 0 Prozent). AT&S -16,58% (Vorjahr: -17,81 Prozent) im Minus. Dahinter Intel -13,81% (Vorjahr: 90,12 Prozent) und Ibiden Co.Ltd -8,23% (Vorjahr: 47,27 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Qualcomm Incorporated 24,29%, TTM Technologies, Inc. 16,99% und Intel 16,46%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Unimicron Technology Corp -100%, Compeq Manufacturing -100% und AT&S -21,48%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:37 Uhr die TTM Technologies, Inc.-Aktie am besten: 7,55% Plus. Dahinter Semtech Corporation mit +3,46% , Ibiden Co.Ltd mit +2,91% , Shinko Electric Industries mit +2,11% , AT&S mit +0,32% und Qualcomm Incorporated mit +0,26% Apple mit -0,05% und Intel mit -0,16% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist -4,07% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Big Greeks: 5,55% Show latest Report (10.02.2024)
2. Computer, Software & Internet : 5,11% Show latest Report (10.02.2024)
3. Crane: 4,37% Show latest Report (10.02.2024)
4. Bau & Baustoffe: 3,38% Show latest Report (10.02.2024)
5. Versicherer: 2,82% Show latest Report (27.01.2024)
6. MSCI World Biggest 10: 2,81% Show latest Report (10.02.2024)
7. Deutsche Nebenwerte: 2,8% Show latest Report (10.02.2024)
8. Global Innovation 1000: 2,49% Show latest Report (10.02.2024)
9. Aluminium: 2,44%
10. Immobilien: 1,72% Show latest Report (10.02.2024)
11. Media: 1,46% Show latest Report (10.02.2024)
12. IT, Elektronik, 3D: 1,19% Show latest Report (10.02.2024)
13. OÖ10 Members: 0,96% Show latest Report (10.02.2024)
14. Gaming: -0,07% Show latest Report (10.02.2024)
15. Ölindustrie: -0,15% Show latest Report (10.02.2024)
16. Zykliker Österreich: -0,38% Show latest Report (27.01.2024)
17. Börseneulinge 2019: -0,87% Show latest Report (10.02.2024)
18. Sport: -1,17% Show latest Report (27.01.2024)
19. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (10.02.2024)
20. Auto, Motor und Zulieferer: -2,16% Show latest Report (10.02.2024)
21. Telekom: -2,71% Show latest Report (27.01.2024)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,12% Show latest Report (27.01.2024)
23. Licht und Beleuchtung: -3,12% Show latest Report (10.02.2024)
24. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -4,07% Show latest Report (27.01.2024)
25. Solar: -4,26% Show latest Report (27.01.2024)
26. Post: -5,22% Show latest Report (27.01.2024)
27. Runplugged Running Stocks: -6,85%
28. Stahl: -7,5% Show latest Report (27.01.2024)
29. Rohstoffaktien: -7,78% Show latest Report (27.01.2024)
30. Luftfahrt & Reise: -7,79% Show latest Report (10.02.2024)
31. Banken: -9,16% Show latest Report (10.02.2024)
32. Energie: -16,45% Show latest Report (10.02.2024)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Smeilinho
zu ATS (09.02.)

Zertifikat des Tages #3: AT&S-Bonuszertifikat von Raiffeisen Zertifikate im Vergleich mit Direktinvestment AT&S (gleicher Kurs)HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/5330/

Smeilinho
zu ATS (08.02.)

#wienerboerseparty #584 im #audiocdpodcast heute: - ATX erneut schwächer - heuer schon 3 Prozentpunkte hinter dem DAX - Good News zu https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/# - Research zu https://www.linkedin.com/# - #audiocd #boersepeople bei der Treasury & Finance Convention in Schladming https://www.linkedin.com/# - erneuter warnender Wutbrief von https://www.linkedin.com/#, erneut bin ich daccord, die https://www.linkedin.com/# auch - https://www.linkedin.com/# Tierpfleger - in Frankfurt ist https://www.linkedin.com/# im Fokus - weiter gehts im Podcast. https://boerse-social.com/2024/02/08/wiener_borse_party_584_good_news_ats_spoiler_cfo_main_event_2024_erneuter_wutbrief_peter_brezinschek_valneva_tierpfleger

DanielLimper
zu AAPL (09.02.)

08.02.2024: 31% Gewinnabsicherung

ManuelMueller
zu AAPL (05.02.)

Apple hat seine Q1'24 Zahlen veröffentlicht. Alle Zahlen in Mrd. US DOLLAR. Die total net sales sind von 117,154 auf 119,575 gestiegen im Vergleich zum Q1'23. Der operative Gewinn ist von 36,016 auf 40,373 gestiegen. Der Gewinn ist von 29,998 auf 33,916 gestiegen. Die Zahlen sind gut, tzotzdem hat der Aktienkurs nachgelassen. Ein Grund dafür ist das schlechte Geschäft in China. Dort sind die net sales von 23,905 auf 20,819 gefallen.   Quelle: https://www.apple.com/newsroom/2024/02/apple-reports-first-quarter-results/

ZenonM
zu AAPL (05.02.)

Ich gehe davon aus dass, Apple in der nächsten zwölf Monaten das Markt übertreffen wird. Apple ist in meinem Realdepot die größte Position.

DNSInvest
zu AAPL (05.02.)

"Die vergangene Rendite is keine Garantie für die Zukunft" mag wohl einer der bekanntesten Sprüche unter Aktionären sein. Zumindest sagen dass all diejenigen, die es verpasst haben, bei der entsprechenden Aktie Aufzusteigen! Unternehmen, die über fünf, zehn, oder sogar 15 Jahre eine Rendite von 20% p.a. aufweisen gehören heute oft zu den Marktmächten in ihren jeweiligen Branchen. Wieso also nicht mit dem neuen High Performer Portfolio auf genau diese Unternehmen setzen und den Markt schlagen? Eine Vormerkung könnte sich lohnen! https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0whpf20x

CuS
zu AAPL (04.02.)

Apple veröffentlicht Q1-Zahlen Apple verzeichnet im ersten Quartal 2024 einen Umsatz von 119,6 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Quartalsgewinne pro verwässerter Aktie erreichen mit 2,18 US-Dollar einen Rekordwert, ein Anstieg von 16 Prozent im Jahresvergleich. Der CEO Tim Cook betont das Wachstum durch iPhone-Verkäufe und den Servicebereich, während der CFO Luca Maestri auf einen operativen Cashflow von fast 40 Milliarden US-Dollar und Dividenden wie Aktienrückkäufen von fast 27 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre hinweist. Mit einer installierten Basis von über 2,2 Milliarden aktiven Geräten bekräftigt Apple sein Engagement für innovative Entwicklungen und langfristiges Wachstum. Wir als CuS sind der Meinung, dass dies dem Shareholder Value/Aktionärswert mittel- bis langfristig dient. Die Aktie stieg seit Bekanntwerden der Zahlen um 1,2 %, unsere Position steht ohne Dividende bei 10,1 %.

oekethic
zu INL (08.02.)

"Intel könne einer der größten Turnarounds in der amerikanischen Unternehmensgeschichte werden" so äußerte sich unlängst Pat Gelsinger, CEO von Intel. Persönlich sehe ich auch eine sehr attraktive Chance und habe eine erste Position aufgebaut. In spätestens zwei Jahren soll die Fertigungstechnologie weltweit wieder spitze sein - auch Dank des Topexperten Lip-Bu Tan - der hat schon einmal Ende des vergangenen Jahres Intel Aktien im Wert von 2,5 Millionen Dollar gekauft. 

Finanzoo
zu INL (08.02.)

Verkaufalarm hat bei -21,6 FScore Punkten ausgelöst. https://www.finanzoo.de/fundamentalanalyse-aktie/intel.html

trichter
zu INL (06.02.)

Anpassungen am Wikifolio: PayPal hinzugefügt. Nach fundamentalen Gesichtspunkten ist PayPal unterbewertet und hat ein interessantes Risikoprofil für dieses Portfolio (Stichwort: Margin of Safety). Aus Produktsicht ist das Unternehmen langfristig auf einem besseren Weg und es wird vom weiterhin wachsenden eCommerce profitieren. Das negative Sentiment im Market gibt uns die Möglichkeit PayPal zu einem interessanten Preis hinzuzufügen.    Intel hinzugefügt. Langfristiges "Play". Intel investiert in neue Standorte und wird langfristig vom Halbleiter und AI Boom profitieren. Ebenfalls gibt uns die neutrale bis negative kurzfristige Aussicht am Markt die Möglichkeit von niedrigeren Preisen zu profitieren.   Ich bedanke mich bei allen Investoren für das Vertrauen und wünsche Ihnen allen maximale Erträge.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #101: Die verborgene 13-Billionen-Welt der Private Markets (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 10.02.2024

2. Festplatte, Computer, Hard disk, Memory, Speicher, Daten, IT, Elektronik, Technik, Sicherung, Datenspeicher, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-232266679/stock-photo-closeup-of-an-open-computer-hard-drive.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Raiffeisen Zertifikate
Raiffeisen Zertifikate ist der führende österreichische Anbieter, der mit über 5.000 Anlage- und Hebelprodukten seit mehr als 20 Jahren in der DACH-Region genauso wie in vielen Märkten Zentral- und Osteuropas zu Hause ist. Einfach kompetent und schnell Marktentwicklungen handelbar zu machen, dafür steht Raiffeisen Zertifikate - Egal ob auf Aktien, Aktien-Indizes, Rohstoffe oder einzelne Themen basierend. Raiffeisen Zertifikate ist eine Marke der Raiffeisen Bank International AG.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U2W8
AT0000A2STY8
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1585

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    TTM Technologies, Inc. und Semtech Corporation vs. Ibiden Co.Ltd und Unimicron Technology Corp – kommentierter KW 6 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)


    10.02.2024, 10744 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: TTM Technologies, Inc. 13,92% vor Semtech Corporation 8,36%, Qualcomm Incorporated 6,57%, Compeq Manufacturing 3,75%, AT&S 3,49%, Intel 1,67%, Apple 1,61%, Shinko Electric Industries 0,61%, Unimicron Technology Corp -0,86% und Ibiden Co.Ltd -0,89%.

    In der Monatssicht ist vorne: TTM Technologies, Inc. 9,07% vor Qualcomm Incorporated 7,93% , Compeq Manufacturing 6,33% , Apple 2% , Semtech Corporation 0,24% , Shinko Electric Industries -2,35% , Unimicron Technology Corp -2,81% , Ibiden Co.Ltd -8,23% , Intel -9,86% und AT&S -11,82% . Weitere Highlights: Qualcomm Incorporated ist nun 5 Tage im Plus (7,01% Zuwachs von 141,11 auf 151), ebenso Semtech Corporation 3 Tage im Plus (8,7% Zuwachs von 19,32 auf 21), Unimicron Technology Corp 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Qualcomm Incorporated 4,4% (Vorjahr: 31,55 Prozent) im Plus. Dahinter TTM Technologies, Inc. 1,96% (Vorjahr: 4,84 Prozent) und Compeq Manufacturing 0% (Vorjahr: 0 Prozent). AT&S -16,58% (Vorjahr: -17,81 Prozent) im Minus. Dahinter Intel -13,81% (Vorjahr: 90,12 Prozent) und Ibiden Co.Ltd -8,23% (Vorjahr: 47,27 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Qualcomm Incorporated 24,29%, TTM Technologies, Inc. 16,99% und Intel 16,46%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Unimicron Technology Corp -100%, Compeq Manufacturing -100% und AT&S -21,48%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:37 Uhr die TTM Technologies, Inc.-Aktie am besten: 7,55% Plus. Dahinter Semtech Corporation mit +3,46% , Ibiden Co.Ltd mit +2,91% , Shinko Electric Industries mit +2,11% , AT&S mit +0,32% und Qualcomm Incorporated mit +0,26% Apple mit -0,05% und Intel mit -0,16% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist -4,07% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. Big Greeks: 5,55% Show latest Report (10.02.2024)
    2. Computer, Software & Internet : 5,11% Show latest Report (10.02.2024)
    3. Crane: 4,37% Show latest Report (10.02.2024)
    4. Bau & Baustoffe: 3,38% Show latest Report (10.02.2024)
    5. Versicherer: 2,82% Show latest Report (27.01.2024)
    6. MSCI World Biggest 10: 2,81% Show latest Report (10.02.2024)
    7. Deutsche Nebenwerte: 2,8% Show latest Report (10.02.2024)
    8. Global Innovation 1000: 2,49% Show latest Report (10.02.2024)
    9. Aluminium: 2,44%
    10. Immobilien: 1,72% Show latest Report (10.02.2024)
    11. Media: 1,46% Show latest Report (10.02.2024)
    12. IT, Elektronik, 3D: 1,19% Show latest Report (10.02.2024)
    13. OÖ10 Members: 0,96% Show latest Report (10.02.2024)
    14. Gaming: -0,07% Show latest Report (10.02.2024)
    15. Ölindustrie: -0,15% Show latest Report (10.02.2024)
    16. Zykliker Österreich: -0,38% Show latest Report (27.01.2024)
    17. Börseneulinge 2019: -0,87% Show latest Report (10.02.2024)
    18. Sport: -1,17% Show latest Report (27.01.2024)
    19. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (10.02.2024)
    20. Auto, Motor und Zulieferer: -2,16% Show latest Report (10.02.2024)
    21. Telekom: -2,71% Show latest Report (27.01.2024)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,12% Show latest Report (27.01.2024)
    23. Licht und Beleuchtung: -3,12% Show latest Report (10.02.2024)
    24. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -4,07% Show latest Report (27.01.2024)
    25. Solar: -4,26% Show latest Report (27.01.2024)
    26. Post: -5,22% Show latest Report (27.01.2024)
    27. Runplugged Running Stocks: -6,85%
    28. Stahl: -7,5% Show latest Report (27.01.2024)
    29. Rohstoffaktien: -7,78% Show latest Report (27.01.2024)
    30. Luftfahrt & Reise: -7,79% Show latest Report (10.02.2024)
    31. Banken: -9,16% Show latest Report (10.02.2024)
    32. Energie: -16,45% Show latest Report (10.02.2024)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Smeilinho
    zu ATS (09.02.)

    Zertifikat des Tages #3: AT&S-Bonuszertifikat von Raiffeisen Zertifikate im Vergleich mit Direktinvestment AT&S (gleicher Kurs)HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/5330/

    Smeilinho
    zu ATS (08.02.)

    #wienerboerseparty #584 im #audiocdpodcast heute: - ATX erneut schwächer - heuer schon 3 Prozentpunkte hinter dem DAX - Good News zu https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/# - Research zu https://www.linkedin.com/# - #audiocd #boersepeople bei der Treasury & Finance Convention in Schladming https://www.linkedin.com/# - erneuter warnender Wutbrief von https://www.linkedin.com/#, erneut bin ich daccord, die https://www.linkedin.com/# auch - https://www.linkedin.com/# Tierpfleger - in Frankfurt ist https://www.linkedin.com/# im Fokus - weiter gehts im Podcast. https://boerse-social.com/2024/02/08/wiener_borse_party_584_good_news_ats_spoiler_cfo_main_event_2024_erneuter_wutbrief_peter_brezinschek_valneva_tierpfleger

    DanielLimper
    zu AAPL (09.02.)

    08.02.2024: 31% Gewinnabsicherung

    ManuelMueller
    zu AAPL (05.02.)

    Apple hat seine Q1'24 Zahlen veröffentlicht. Alle Zahlen in Mrd. US DOLLAR. Die total net sales sind von 117,154 auf 119,575 gestiegen im Vergleich zum Q1'23. Der operative Gewinn ist von 36,016 auf 40,373 gestiegen. Der Gewinn ist von 29,998 auf 33,916 gestiegen. Die Zahlen sind gut, tzotzdem hat der Aktienkurs nachgelassen. Ein Grund dafür ist das schlechte Geschäft in China. Dort sind die net sales von 23,905 auf 20,819 gefallen.   Quelle: https://www.apple.com/newsroom/2024/02/apple-reports-first-quarter-results/

    ZenonM
    zu AAPL (05.02.)

    Ich gehe davon aus dass, Apple in der nächsten zwölf Monaten das Markt übertreffen wird. Apple ist in meinem Realdepot die größte Position.

    DNSInvest
    zu AAPL (05.02.)

    "Die vergangene Rendite is keine Garantie für die Zukunft" mag wohl einer der bekanntesten Sprüche unter Aktionären sein. Zumindest sagen dass all diejenigen, die es verpasst haben, bei der entsprechenden Aktie Aufzusteigen! Unternehmen, die über fünf, zehn, oder sogar 15 Jahre eine Rendite von 20% p.a. aufweisen gehören heute oft zu den Marktmächten in ihren jeweiligen Branchen. Wieso also nicht mit dem neuen High Performer Portfolio auf genau diese Unternehmen setzen und den Markt schlagen? Eine Vormerkung könnte sich lohnen! https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0whpf20x

    CuS
    zu AAPL (04.02.)

    Apple veröffentlicht Q1-Zahlen Apple verzeichnet im ersten Quartal 2024 einen Umsatz von 119,6 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Quartalsgewinne pro verwässerter Aktie erreichen mit 2,18 US-Dollar einen Rekordwert, ein Anstieg von 16 Prozent im Jahresvergleich. Der CEO Tim Cook betont das Wachstum durch iPhone-Verkäufe und den Servicebereich, während der CFO Luca Maestri auf einen operativen Cashflow von fast 40 Milliarden US-Dollar und Dividenden wie Aktienrückkäufen von fast 27 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre hinweist. Mit einer installierten Basis von über 2,2 Milliarden aktiven Geräten bekräftigt Apple sein Engagement für innovative Entwicklungen und langfristiges Wachstum. Wir als CuS sind der Meinung, dass dies dem Shareholder Value/Aktionärswert mittel- bis langfristig dient. Die Aktie stieg seit Bekanntwerden der Zahlen um 1,2 %, unsere Position steht ohne Dividende bei 10,1 %.

    oekethic
    zu INL (08.02.)

    "Intel könne einer der größten Turnarounds in der amerikanischen Unternehmensgeschichte werden" so äußerte sich unlängst Pat Gelsinger, CEO von Intel. Persönlich sehe ich auch eine sehr attraktive Chance und habe eine erste Position aufgebaut. In spätestens zwei Jahren soll die Fertigungstechnologie weltweit wieder spitze sein - auch Dank des Topexperten Lip-Bu Tan - der hat schon einmal Ende des vergangenen Jahres Intel Aktien im Wert von 2,5 Millionen Dollar gekauft. 

    Finanzoo
    zu INL (08.02.)

    Verkaufalarm hat bei -21,6 FScore Punkten ausgelöst. https://www.finanzoo.de/fundamentalanalyse-aktie/intel.html

    trichter
    zu INL (06.02.)

    Anpassungen am Wikifolio: PayPal hinzugefügt. Nach fundamentalen Gesichtspunkten ist PayPal unterbewertet und hat ein interessantes Risikoprofil für dieses Portfolio (Stichwort: Margin of Safety). Aus Produktsicht ist das Unternehmen langfristig auf einem besseren Weg und es wird vom weiterhin wachsenden eCommerce profitieren. Das negative Sentiment im Market gibt uns die Möglichkeit PayPal zu einem interessanten Preis hinzuzufügen.    Intel hinzugefügt. Langfristiges "Play". Intel investiert in neue Standorte und wird langfristig vom Halbleiter und AI Boom profitieren. Ebenfalls gibt uns die neutrale bis negative kurzfristige Aussicht am Markt die Möglichkeit von niedrigeren Preisen zu profitieren.   Ich bedanke mich bei allen Investoren für das Vertrauen und wünsche Ihnen allen maximale Erträge.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #101: Die verborgene 13-Billionen-Welt der Private Markets (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 10.02.2024

    2. Festplatte, Computer, Hard disk, Memory, Speicher, Daten, IT, Elektronik, Technik, Sicherung, Datenspeicher, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-232266679/stock-photo-closeup-of-an-open-computer-hard-drive.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Raiffeisen Zertifikate
    Raiffeisen Zertifikate ist der führende österreichische Anbieter, der mit über 5.000 Anlage- und Hebelprodukten seit mehr als 20 Jahren in der DACH-Region genauso wie in vielen Märkten Zentral- und Osteuropas zu Hause ist. Einfach kompetent und schnell Marktentwicklungen handelbar zu machen, dafür steht Raiffeisen Zertifikate - Egal ob auf Aktien, Aktien-Indizes, Rohstoffe oder einzelne Themen basierend. Raiffeisen Zertifikate ist eine Marke der Raiffeisen Bank International AG.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2STY8
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1585

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing