Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 24. März (Wintersport vorbei)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.03.2024, 1363 Zeichen

Sonntag, 24. März

Wintersport vorbei. Mit dem heutigen Tag ist der Wintersport in der Sommerpause. Ich bin schon gespannt, wer im Herbst als Sportlerin oder Sportler des Jahres 2024 auf die Shortlists kommt, als Mitglied von Sports Media Austria bin ich ja wahlberechtigt. Gesetzt ist natürlich Stefan Kraft. Auch die KugelgewinnerInnen Conny Hütter und Manuel Feller sollten unter die Top5 in der Top-Kategorie gereiht sein. Zudem wäre Eva Pinkelnig, die leider die Startphase der Saison verpasst hat,eine Kandidatin.  Als Shooting Star sehe ich Stefan Rettenegger, mit Abstrichen Anna Gandler, aber sie ist wohl zu spät in der Biathlon-Saison Stammgästin bei der Flower Ceremony geworden. Ev. auch Mika Vermeulen. Bei den Mannschaften die Skispringer und Nordischen Kombinierer oder RodlerInnen. Was dem ÖSV leider fehlt, sind die Shooting Stars im Alpinsport. Da war weder bei den Damen noch bei den Herren jemand zu sehen. Und eine neue Fenninger oder einen neuen Hirscher, das würde der ÖSV wohl am dringendsten brauchen. Und letztendlich: Einer der Besten wird es schwer haben: Marco Schwarz lag bis Weihnachten im Weltcup vor dem unschlagbar wahrgenommenen Marco Odermatt. Aber das war 2023. Mal sehen.

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #114: Joel Schwärzler, Main Character im Fanboy-Buch, über Rafael Nadal, Nick Kyrgios und Sebastian Sorger




 

Bildnachweis

1. SportWoche Party

Aktien auf dem Radar:Warimpex, Immofinanz, Pierer Mobility, Austriacard Holdings AG, Amag, Semperit, Rosgix, EVN, Frequentis, Telekom Austria, Rosenbauer, ams-Osram, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, RBI, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Wolford, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Siemens Energy, SAP, Hannover Rück, E.ON .


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUP4
AT0000A39UT1
AT0000A2WCB4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1628

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #658: Danke Radka Döhring, Erste Group und VIG machen Unterschied, Diskurs über ATX NTR Wert

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    SportWoche Party 2024 in the Making, 24. März (Wintersport vorbei)


    24.03.2024, 1363 Zeichen

    Sonntag, 24. März

    Wintersport vorbei. Mit dem heutigen Tag ist der Wintersport in der Sommerpause. Ich bin schon gespannt, wer im Herbst als Sportlerin oder Sportler des Jahres 2024 auf die Shortlists kommt, als Mitglied von Sports Media Austria bin ich ja wahlberechtigt. Gesetzt ist natürlich Stefan Kraft. Auch die KugelgewinnerInnen Conny Hütter und Manuel Feller sollten unter die Top5 in der Top-Kategorie gereiht sein. Zudem wäre Eva Pinkelnig, die leider die Startphase der Saison verpasst hat,eine Kandidatin.  Als Shooting Star sehe ich Stefan Rettenegger, mit Abstrichen Anna Gandler, aber sie ist wohl zu spät in der Biathlon-Saison Stammgästin bei der Flower Ceremony geworden. Ev. auch Mika Vermeulen. Bei den Mannschaften die Skispringer und Nordischen Kombinierer oder RodlerInnen. Was dem ÖSV leider fehlt, sind die Shooting Stars im Alpinsport. Da war weder bei den Damen noch bei den Herren jemand zu sehen. Und eine neue Fenninger oder einen neuen Hirscher, das würde der ÖSV wohl am dringendsten brauchen. Und letztendlich: Einer der Besten wird es schwer haben: Marco Schwarz lag bis Weihnachten im Weltcup vor dem unschlagbar wahrgenommenen Marco Odermatt. Aber das war 2023. Mal sehen.

    Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
    Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
    Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #114: Joel Schwärzler, Main Character im Fanboy-Buch, über Rafael Nadal, Nick Kyrgios und Sebastian Sorger




     

    Bildnachweis

    1. SportWoche Party

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, Immofinanz, Pierer Mobility, Austriacard Holdings AG, Amag, Semperit, Rosgix, EVN, Frequentis, Telekom Austria, Rosenbauer, ams-Osram, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, RBI, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Wolford, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Siemens Energy, SAP, Hannover Rück, E.ON .


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    SportWoche Party


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUP4
    AT0000A39UT1
    AT0000A2WCB4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1628

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #658: Danke Radka Döhring, Erste Group und VIG machen Unterschied, Diskurs über ATX NTR Wert

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Eron Rauch
      The Eternal Garden
      2023
      Self published

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas