Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







20.04.2024, 5326 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Noble Corp plc 9,09% vor Royal Dutch Shell 5,46%, Chevron 0,65%, Fuchs Petrolub 0,55%, Transocean 0%, Petro Welt Technologies 0%, Exxon -0,41%, OMV -3,16%, SBO -3,81%, BP Plc -4,89%, Apache Corp. -21,29%, Gazprom -56,99% und Lukoil -58,72%.

In der Monatssicht ist vorne: Noble Corp plc 60% vor Royal Dutch Shell 16,99% , Apache Corp. 14,71% , SBO 10,52% , Fuchs Petrolub 7,24% , Exxon 6% , OMV 3,12% , BP Plc 2,66% , Chevron 2,16% , Petro Welt Technologies 1,82% , Transocean 0% , Gazprom -64,46% und Lukoil -65,12% . Weitere Highlights: Chevron ist nun 3 Tage im Plus (2,38% Zuwachs von 156,28 auf 160).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Noble Corp plc 100% (Vorjahr: -97,47 Prozent) im Plus. Dahinter Exxon 19,9% (Vorjahr: -9,36 Prozent) und Royal Dutch Shell 18,13% (Vorjahr: 30,93 Prozent). Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent) im Minus. Dahinter Lukoil -64,4% (Vorjahr: 36,46 Prozent) und Fuchs Petrolub -5,64% (Vorjahr: 5,16 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Royal Dutch Shell 23,92%, Apache Corp. 19,94% und Exxon 11,5%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Petro Welt Technologies -100%, Lukoil -64,25% und Gazprom -63,27%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:35 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 16,67% Plus. Dahinter Petro Welt Technologies mit +3,12% , BP Plc mit +0,45% , SBO mit +0,37% , OMV mit +0,37% , Royal Dutch Shell mit +0,29% und Apache Corp. mit +0,26% Exxon mit -0,25% , Chevron mit -0,38% , Gazprom mit -4,35% und Lukoil mit -5,46% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist 3,94% und reiht sich damit auf Platz 5 ein:

1. Versicherer: 8,71% Show latest Report (13.04.2024)
2. Bau & Baustoffe: 7,96% Show latest Report (20.04.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 6,01% Show latest Report (20.04.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 4,34% Show latest Report (20.04.2024)
5. Ölindustrie: 3,94% Show latest Report (13.04.2024)
6. Immobilien: 2,9% Show latest Report (20.04.2024)
7. Computer, Software & Internet : 1,18% Show latest Report (20.04.2024)
8. Aluminium: -0,38%
9. Auto, Motor und Zulieferer: -0,69% Show latest Report (20.04.2024)
10. Banken: -1% Show latest Report (20.04.2024)
11. Global Innovation 1000: -1,25% Show latest Report (20.04.2024)
12. Sport: -1,25% Show latest Report (13.04.2024)
13. Konsumgüter: -1,7% Show latest Report (20.04.2024)
14. Telekom: -2,51% Show latest Report (13.04.2024)
15. Rohstoffaktien: -2,96% Show latest Report (13.04.2024)
16. Zykliker Österreich: -3,35% Show latest Report (13.04.2024)
17. Licht und Beleuchtung: -3,95% Show latest Report (20.04.2024)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,61% Show latest Report (13.04.2024)
19. Post: -5,07% Show latest Report (13.04.2024)
20. Gaming: -6,48% Show latest Report (20.04.2024)
21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -6,9% Show latest Report (13.04.2024)
22. Luftfahrt & Reise: -8,94% Show latest Report (20.04.2024)
23. Runplugged Running Stocks: -11,03%
24. IT, Elektronik, 3D: -14,06% Show latest Report (20.04.2024)
25. Stahl: -14,42% Show latest Report (13.04.2024)
26. Energie: -16,04% Show latest Report (20.04.2024)

Social Trading Kommentare

Thomasius
zu BP (16.04.)

British Petroleum verkauft -- Gewinnmitnahme! BHP Group und Rio Tinto verkauft -- Verlustbegrenzung!

SK1977
zu XONA (15.04.)

ExxonMobil ist die Nr. 5 der Top 5 im Wikifolio "Sündenaktien"!  Mit einer himmlischen Rendite von +20,29% muss sich das Unternehmen Rheinmetall, DraftKings und Hermès und Cameco geschlagen geben. Im Depot befinden sich 27 Aktien aus sieben Sündenbereichen. Das Wikifolio steht aktuell in der Gesamtperformance bei +9,6 %. Interessant ist jedoch, dass die Top 5 im Depot aus verschiedenen Branchen stammen und die Rüstungsindustrie nicht alle Branchen outperformt.  1. Rheinmetall mit +57,95 % 2. DraftKings mit +33,50 % 3. Hermes mit +26,65 % 4. Cameco mit +20,43 % 5. ExxonMobil mit +20,29 % Stand vom 15.04.24    

Thomasius
zu CHV (15.04.)

Chevron verkauft - Gewinnmitnahme!

DanielLimper
zu CHV (15.04.)

15.04.2024: 33% Nachkauf




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #110: Bob Anthony, Profiboxer aus Linz mit Titelambitionen


 

Bildnachweis

1. BSN Group Ölindustrie Performancevergleich YTD, Stand: 20.04.2024

2. Bohrinsel, Öl, Ölindustrie, Erdöl, Meer, Rohstoff, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-196423016/stock-photo-oil-platform-computer-generated-d-illustration.html?   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner