Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







31.03.2020
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Aktienrückkauf 31.03.2020
Ternitz/Wien - Das am 23. März 2020 gestartete Aktienrückkaufprogramm von Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) wird ausgesetzt. Das Programm war für bis zu 700.000 Stück Nennbetragsaktien bzw. einem Anteil von bis zu 4,375 % des Grundkapitals vorgesehen und sollte bis 24. Oktober 2020 laufen. Bisher wurden MEUR 6,5 in das Programm investiert und 231.938 Aktien zurückgekauft. Das Unternehmen kann das Akteinrückkaufprogramm zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen.
Das Aktienrückkaufprogramm basierte auf der Ermächtigung der Hauptversammlung von 24. April 2018 und sollte für Mitarbeiterbeteiligungspläne oder zum Aufbau einer Möglichkeit für den Einsatz eigener Aktien bei Beteiligungskäufen verwendet werden. Trotz der vorläufigen Beendigung des aktuellen Programms kann das Unternehmen diese Ermächtigung weiterhin nutzen. Ein erneuter Start wird gegebenenfalls entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen veröffentlicht.
Das Ergebnis des vorläufig beendeten Aktienrückkaufprogramms:
_____________________________________________________________________________ |ISIN der Aktien: |AT0000946652 | |______________________________________|______________________________________| |Art des Rückkaufs: |Sämtliche Rückkäufe erfolgten über die| | |Wiener Börse. | |______________________________________|______________________________________| |Rückerworbenes Volumen: |231.938 Aktien, dies entspricht 1,4496| | |% des Grundkapitals | |______________________________________|______________________________________| |Höchster und niedrigster geleisteter | | |Gegenwert je Aktie |H: EUR 30,00, N: EUR 23,250 | |______________________________________|______________________________________| |Gewichteter Durchschnittsgegenwert der| | |rückerworbenen Aktien |EUR 27,9979 je Aktie. | |______________________________________|______________________________________| |Wert der rückerworbenen Aktien |EUR 6.493.780,31 | |______________________________________|______________________________________|

Unter Berücksichtigung vorhergehender Aktienrückkaufprogramme wurden sohin 241.938 Stück, dies entspricht 1,5121 % des Grundkapitals rückerworben, wovon 6.000 Stück, dies entspricht 0,0375 % des Grundkapitals wieder veräußert wurden.
Die Veröffentlichung der im Rahmen des Rückkaufprogramms durchgeführten Transaktionen wurden auf https://www.sbo.at/buyback https://www.sbo.at/buyback bekannt gemacht.

Emittent: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG Hauptstrasse 2 A-2630 Ternitz Telefon: 02630/315110 FAX: 02630/315101 Email: sboe@sbo.co.at WWW: http://www.sbo.at ISIN: AT0000946652 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch
 

Bildnachweis

1. 22.3.: Gerald Grohmann läutet die Opening Bell für Donnerstag. Der CEO von SBO lieferte gestern starke Jahreszahlen für 2017, die Aktie war in Reaktion ATX-Tagessieger https://www.sbo.at https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork/ #goboersewien   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Bawag, Erste Group, Amag, Zumtobel, Porr, Andritz, Addiko Bank, RBI, Athos Immobilien, AT&S, Telekom Austria, Verbund, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, Lenzing, OMV, Palfinger, Polytec, startup300, Stadlauer Malzfabrik AG, voestalpine, Wienerberger, BMW.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER