Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Raiffeisen: George Zolnai soll Heinz Wiedner in Ungarn nachfolgen


RBI
Akt. Indikation:  11.89 / 11.90
Uhrzeit:  11:26:10
Veränderung zu letztem SK:  -3.68%
Letzter SK:  12.35 ( -0.32%)

11.01.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Raiffeisen (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

George Zolnai soll neuer CEO der Raiffeisen Bank in Ungarn werden

  •   Bestellung vorbehaltlich behördlicher Genehmigunge

  •   Heinz Wiedner wird mit 1. Mai in den Ruhestand gehen

    George Zolnai, 51, wird neuer Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank Zrt., Budapest. Seine Bestellung wird vorbehaltlich der relevanten Aufsichtsratsbeschlüsse und darauf folgender lokaler behördlicher Genehmigungen erfolgen. Nach vielen Jahren Erfahrung als Bankmanager in Ungarn und im Ausland ist Zolnai zurzeit CEO der Budapest Bank. Er wird Heinz Wiedner, 63, folgen, der seine Position am 1. Mai 2017 zurücklegen wird, nachdem er mehr als sechs Jahre CEO der Raiffeisen Bank war.

    “Ich danke Heinz Wiedner für seine exzellente Leistung und die Führung der Bank in turbulenten Zeiten. Gleichzeitig wünsche ich George Zolnai alles Gute für seine zukünftige Arbeit. Ich bin überzeugt, dass er den erfolgreichen Weg unserer ungarischen Tochterbank fortführen wird, die nach mehreren schwierigen Jahren wieder profitabel arbeitet“, sagte Karl Sevelda, CEO der Raiffeisen Bank International.

Company im Artikel

RBI

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (07.01.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, SBO, Warimpex, Kapsch TrafficCom, FACC, VIG, Cleen Energy, Frequentis, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Telekom Austria, Semperit, Immofinanz, S Immo, Zalando, HelloFresh, Deutsche Telekom, Deutsche Boerse, Airbus Group, Delivery Hero, E.ON , Infineon, Puma, RWE, Singulus, adidas, Uniqa, CA Immo, Ahlers.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CMW1
AT0000A2X950
AT0000A2VD52
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: DO&CO 1.11%, Rutsch der Stunde: Semperit -3.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(5), voestalpine(4), Erste Group(3), RBI(2), AMS(2), SBO(1), S&T(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: CA Immo 4.27%, Rutsch der Stunde: RBI -2.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Österreichische Post(1), RBI(1), Fabasoft(1), Polytec Group(1)
    Halbgebauer zu AT&S
    BSN MA-Event CA Immo
    Star der Stunde: Erste Group 1.69%, Rutsch der Stunde: Frequentis -3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Telekom Austria(1)
    BSN MA-Event Uniqa

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/27: Ideen für Spalt-Nachfolger und bitte um sachdienliche Hinweise zur UIAG

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Inbox: Raiffeisen: George Zolnai soll Heinz Wiedner in Ungarn nachfolgen


    11.01.2017, 2269 Zeichen

    11.01.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Raiffeisen (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    George Zolnai soll neuer CEO der Raiffeisen Bank in Ungarn werden

    •   Bestellung vorbehaltlich behördlicher Genehmigunge

    •   Heinz Wiedner wird mit 1. Mai in den Ruhestand gehen

      George Zolnai, 51, wird neuer Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank Zrt., Budapest. Seine Bestellung wird vorbehaltlich der relevanten Aufsichtsratsbeschlüsse und darauf folgender lokaler behördlicher Genehmigungen erfolgen. Nach vielen Jahren Erfahrung als Bankmanager in Ungarn und im Ausland ist Zolnai zurzeit CEO der Budapest Bank. Er wird Heinz Wiedner, 63, folgen, der seine Position am 1. Mai 2017 zurücklegen wird, nachdem er mehr als sechs Jahre CEO der Raiffeisen Bank war.

      “Ich danke Heinz Wiedner für seine exzellente Leistung und die Führung der Bank in turbulenten Zeiten. Gleichzeitig wünsche ich George Zolnai alles Gute für seine zukünftige Arbeit. Ich bin überzeugt, dass er den erfolgreichen Weg unserer ungarischen Tochterbank fortführen wird, die nach mehreren schwierigen Jahren wieder profitabel arbeitet“, sagte Karl Sevelda, CEO der Raiffeisen Bank International.

    Company im Artikel

    RBI

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (07.01.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der RBI-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.





    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/34: AT&S-Attack, 10.000 Charity-Cash, S Immo-EInladung und mein Podcast-Tipp für Aktieneinsteige




    RBI
    Akt. Indikation:  11.89 / 11.90
    Uhrzeit:  11:26:10
    Veränderung zu letztem SK:  -3.68%
    Letzter SK:  12.35 ( -0.32%)



     

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, SBO, Warimpex, Kapsch TrafficCom, FACC, VIG, Cleen Energy, Frequentis, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Telekom Austria, Semperit, Immofinanz, S Immo, Zalando, HelloFresh, Deutsche Telekom, Deutsche Boerse, Airbus Group, Delivery Hero, E.ON , Infineon, Puma, RWE, Singulus, adidas, Uniqa, CA Immo, Ahlers.


    Random Partner

    Evotec
    Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2CMW1
    AT0000A2X950
    AT0000A2VD52
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: DO&CO 1.11%, Rutsch der Stunde: Semperit -3.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(5), voestalpine(4), Erste Group(3), RBI(2), AMS(2), SBO(1), S&T(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: CA Immo 4.27%, Rutsch der Stunde: RBI -2.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Österreichische Post(1), RBI(1), Fabasoft(1), Polytec Group(1)
      Halbgebauer zu AT&S
      BSN MA-Event CA Immo
      Star der Stunde: Erste Group 1.69%, Rutsch der Stunde: Frequentis -3%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Telekom Austria(1)
      BSN MA-Event Uniqa

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/27: Ideen für Spalt-Nachfolger und bitte um sachdienliche Hinweise zur UIAG

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...