Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: DLA berät UBM bei 100 Mio. Hybrid-Anleihe


UBM
Akt. Indikation:  43.70 / 44.00
Uhrzeit:  15:52:50
Veränderung zu letztem SK:  0.80%
Letzter SK:  43.50 ( 0.69%)

19.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: DLA (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper hat die UBM Development AG ("UBM") bei der Emission einer EUR 100 Mio Hybrid-Anleihe beraten. Dies war die erste Hybridanleihe überhaupt, die das internationale Immobilienentwicklungsunternehmen platziert hat. Kapitalmarkt-Spezialist Christian Temmel in Wien leitete dabei das Beratungsteam.

"Die Nachfrage nach Hybridanleihen hat seit Anfang 2017 wieder angezogen. Investoren können das Risiko der Nachrangigkeit im Verhältnis zur Verlässlichkeit des Emittenten und den attraktiven Konditionen wieder besser einschätzen und in ihre Bewertung einfließen lassen. Das bestätigt auch die Tatsache, dass die Platzierung dieser Hybridanleihe der UBM innerhalb weniger Stunden erfolgreich abgeschlossen war. Wir freuen uns sehr, dass wir die UBM wie schon in der Vergangenheit auch bei dieser Finanzierungsmaßnahme wieder unterstützen durften", so Christian Temmel, Partner und Leiter der Kapitalmarktpraxis bei DLA Piper Weiss-Tessbach in Wien.

Company im Artikel

UBM

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (10.03.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der UBM-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Kepler Cheuvreux, Hauck & Aufhäuser und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



UBM © Aussendung


Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

bankdirekt.at
Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A2K9J2
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.99%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), Bawag(1), AMS(1), S Immo(1), AT&S(1)
    Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Frequentis 1.86%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(3), EVN(3), AT&S(1), Andritz(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: EVN(3), S&T(2)
    IhrDepot zu Immofinanz
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: OMV -0.42%

    Featured Partner Video

    Durchziehen, nicht nachdenken

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Mai 2021

    Inbox: DLA berät UBM bei 100 Mio. Hybrid-Anleihe


    19.03.2018

    19.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: DLA (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper hat die UBM Development AG ("UBM") bei der Emission einer EUR 100 Mio Hybrid-Anleihe beraten. Dies war die erste Hybridanleihe überhaupt, die das internationale Immobilienentwicklungsunternehmen platziert hat. Kapitalmarkt-Spezialist Christian Temmel in Wien leitete dabei das Beratungsteam.

    "Die Nachfrage nach Hybridanleihen hat seit Anfang 2017 wieder angezogen. Investoren können das Risiko der Nachrangigkeit im Verhältnis zur Verlässlichkeit des Emittenten und den attraktiven Konditionen wieder besser einschätzen und in ihre Bewertung einfließen lassen. Das bestätigt auch die Tatsache, dass die Platzierung dieser Hybridanleihe der UBM innerhalb weniger Stunden erfolgreich abgeschlossen war. Wir freuen uns sehr, dass wir die UBM wie schon in der Vergangenheit auch bei dieser Finanzierungsmaßnahme wieder unterstützen durften", so Christian Temmel, Partner und Leiter der Kapitalmarktpraxis bei DLA Piper Weiss-Tessbach in Wien.

    Company im Artikel

    UBM

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (10.03.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der UBM-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Kepler Cheuvreux, Hauck & Aufhäuser und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    UBM © Aussendung






    UBM
    Akt. Indikation:  43.70 / 44.00
    Uhrzeit:  15:52:50
    Veränderung zu letztem SK:  0.80%
    Letzter SK:  43.50 ( 0.69%)



     

    Bildnachweis

    1. UBM , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


    Random Partner

    bankdirekt.at
    Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    UBM, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDK5
    AT0000A2K9J2
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.99%, Rutsch der Stunde: FACC -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), Bawag(1), AMS(1), S Immo(1), AT&S(1)
      Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Frequentis 1.86%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.44%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(3), EVN(3), AT&S(1), Andritz(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: EVN(3), S&T(2)
      IhrDepot zu Immofinanz
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: OMV -0.42%

      Featured Partner Video

      Durchziehen, nicht nachdenken

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Mai 2021