Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Agrana: Starke Fundamentalfakten derzeit nicht eingepreist


Agrana
Akt. Indikation:  13.35 / 13.65
Uhrzeit:  20:33:38
Veränderung zu letztem SK:  0.37%
Letzter SK:  13.45 ( 0.00%)

Erste Group
Akt. Indikation:  42.76 / 42.96
Uhrzeit:  20:36:24
Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
Letzter SK:  43.00 ( 0.75%)

31.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserer jüngsten Analyse haben wir unsere Akkumulieren-Empfehlung bestätigt. Das Kursziel wurde von zuletzt EUR 128,3 auf EUR 110,5 revidiert. In unserem Bewertungsmodell haben wir vor allem die negativen Effekte der Zuckerpreisentwicklung im GJ 2018/19 berücksichtigt.

Ausblick. Das Ergebnis für das GJ 2017/18 wird am 8. Mai bekanntgeben. Wir rechnen mit einem Nettoergebnis von EUR 135 Mio. (+21% gegenüber dem GJ 16/17) und einem Umsatz von EUR 2,591 Mio. (+1%). Das Marktumfeld ist nach der Liberalisierung des EU-Zuckermarktes deutlich schwieriger geworden und das zeigt sich auch in unseren revidierten Prognosen. Für das GJ 2018/19 erwarten wir einem leichten Rückgang beim Konzernumsatz (auf EUR 2,572 Mio.) und ein signifikant niedrigeres Nettoergebnis (von rund EUR 101 Mio.). Nichtsdestotrotz glauben wir, dass die langfristige Investmentstory der Agrana weiterhin intakt ist, die Diversifikation der Erträge sowie die Aktivitäten im M&A-Bereich sind hier wichtige Aspekte. Die Akquisition des serbischen Zuckerproduzenten Sunoko (derzeit in der Vorbereitung) bietet eine Wachstumsperspektive, die in unseren Prognosen noch nicht berücksichtigt wurde. Klar ist, dass die erwartete negative Zuckerpreisentwicklung den Aktienkurs unter Druck gebracht hat. Wir denken jedoch, dass dadurch die starken Fundamentalfakten derzeit nicht eingepreist sind.

Companies im Artikel

Agrana

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (24.03.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Agrana Werksführung Pischelsdorf



Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A34CV6
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Uniqa(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 2.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Telekom Austria(1), Kontron(1), ams-Osram(1), Wienerberger(1), voestalpine(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.87%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Strabag(2), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 6.87%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.6%
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    Star der Stunde: Wienerberger 0.97%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.46%
    Star der Stunde: FACC 3.53%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.26%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 17.4.24: DAX nach schwächstem Tag zunächst neutral, adidas nach super Zahlen gesucht, Conti abverkauft

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Inbox: Agrana: Starke Fundamentalfakten derzeit nicht eingepreist


    31.03.2018, 3367 Zeichen

    31.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserer jüngsten Analyse haben wir unsere Akkumulieren-Empfehlung bestätigt. Das Kursziel wurde von zuletzt EUR 128,3 auf EUR 110,5 revidiert. In unserem Bewertungsmodell haben wir vor allem die negativen Effekte der Zuckerpreisentwicklung im GJ 2018/19 berücksichtigt.

    Ausblick. Das Ergebnis für das GJ 2017/18 wird am 8. Mai bekanntgeben. Wir rechnen mit einem Nettoergebnis von EUR 135 Mio. (+21% gegenüber dem GJ 16/17) und einem Umsatz von EUR 2,591 Mio. (+1%). Das Marktumfeld ist nach der Liberalisierung des EU-Zuckermarktes deutlich schwieriger geworden und das zeigt sich auch in unseren revidierten Prognosen. Für das GJ 2018/19 erwarten wir einem leichten Rückgang beim Konzernumsatz (auf EUR 2,572 Mio.) und ein signifikant niedrigeres Nettoergebnis (von rund EUR 101 Mio.). Nichtsdestotrotz glauben wir, dass die langfristige Investmentstory der Agrana weiterhin intakt ist, die Diversifikation der Erträge sowie die Aktivitäten im M&A-Bereich sind hier wichtige Aspekte. Die Akquisition des serbischen Zuckerproduzenten Sunoko (derzeit in der Vorbereitung) bietet eine Wachstumsperspektive, die in unseren Prognosen noch nicht berücksichtigt wurde. Klar ist, dass die erwartete negative Zuckerpreisentwicklung den Aktienkurs unter Druck gebracht hat. Wir denken jedoch, dass dadurch die starken Fundamentalfakten derzeit nicht eingepreist sind.

    Companies im Artikel

    Agrana

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Erste Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (24.03.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Agrana Werksführung Pischelsdorf





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in Troubles und die Radio-Studios A, B, C und vielleicht D




    Agrana
    Akt. Indikation:  13.35 / 13.65
    Uhrzeit:  20:33:38
    Veränderung zu letztem SK:  0.37%
    Letzter SK:  13.45 ( 0.00%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  42.76 / 42.96
    Uhrzeit:  20:36:24
    Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
    Letzter SK:  43.00 ( 0.75%)



     

    Bildnachweis

    1. Agrana Werksführung Pischelsdorf   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Agrana Werksführung Pischelsdorf


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A34CV6
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Uniqa(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 2.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Telekom Austria(1), Kontron(1), ams-Osram(1), Wienerberger(1), voestalpine(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.87%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Strabag(2), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 6.87%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.6%
      BSN Vola-Event Addiko Bank
      Star der Stunde: Wienerberger 0.97%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.46%
      Star der Stunde: FACC 3.53%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.26%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 17.4.24: DAX nach schwächstem Tag zunächst neutral, adidas nach super Zahlen gesucht, Conti abverkauft

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt