Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Personensuche Thomas Kölbl (Agrana, Board) - 116 Treffer

29.06.2021

EANS-General Meeting: AGRANA Beteiligungs-AG / Resolutions of the General Meeting

[pic1]General meeting information transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. 29.06.2021 AGRANA Annual General Meeting votes for a dividend of EUR0.85 The 34th Ordinary Annual General Meeting of AGRANA Beteiligungs-AG today voted to pay out a dividend for the 2020|21 financial year in the amount of EUR0.85 per share (prior year dividend: EUR0.77 per share). AGRANA is committed to a predictable, reliable and transparent dividend policy that is geared to continuity. The dividends are based on the result as well as on the Group's cash flow and debt situation, while maintaining a solid balance sheet structure. Moreover, AGRANA also takes current events and the anticipated future development of business into account in its dividend policy. The Annual General Meeting discharged the members of the Management Board in office in the 2020|21 financial year, Johann Marihart (CEO), Stephan Büttner, Fritz Gattermayer, Norbert ...


29.06.2021

EANS-Hauptversammlung: AGRANA Beteiligungs-AG / Ergebnisse zur Hauptversammlung

[pic1]Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. 29.06.2021 AGRANA Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,85 EUR Die 34. ordentliche Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-AG beschloss heute die Auszahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2020|21 in Höhe von 0,85 EUR je Aktie (Vorjahresdividende: 0,77 EUR je Aktie). AGRANA bekennt sich zu einer berechenbaren, zuverlässigen und transparenten Dividendenpolitik, die auf Kontinuität ausgerichtet ist. Die Ausschüttungen orientieren sich nicht nur am Ergebnis, sondern auch am Cashflow sowie an der Verschuldungssituation des Konzerns unter Wahrung einer soliden Bilanzstruktur. Weiters bezieht AGRANA aktuelle Ereignisse und die zukünftig zu erwartende Geschäftsentwicklung in ihre Dividendenpolitik mit ein. Den Mitgliedern des im Geschäftsjahr 2020|21 amtierenden Vorstandes, DI Johann Marihart (Vorsitzender), Mag. Stephan Büttner, Mag. DI Dr. ...


06.06.2021

21st Austria weekly - Andritz, Frequentis, Agrana, Immofinanz, Zumtobel, Verbund (31/05...

[pic1] Andritz: International technology Group Andritz has received an order from Nine Dragons Paper Industries to supply two complete OCC lines with a capacity of 2,000 bdmt/d each to their mills in China. Start-up is scheduled for the second and fourth quarter of 2022, respectively. Andritz: weekly performance: -0.83% Frequentis: ATC Solutions business unit of Harris Canada Systems becomes Frequentis Canada ATM Ltd. As a wholly owned subsidiary of Frequentis AG, the former ATC Solutions business unit of Harris Canada Systems Inc., which is headquartered in Gatineau, Canada, will operate independently as Frequentis Canada ATM Ltd. It has around 60 employees, who work in development and business development. “Our joint competencies make us stronger, especially in the key US, Canadian, and UK markets", says Frequentis’ CEO Norbert Haslacher. The acquisition of Harris Orthogon, now Frequentis Orthogon GmbH, in Germany was completed on 30 April. Acquisition of the remaining entity, Harris C4i Pty. Ltd. in ...


01.06.2021

Generationenwechsel im AGRANA Vorstand

Österreich (OTS) - Das österreichische, global in der Lebensmittelindustrie tätige Unternehmen AGRANA Beteiligungs-AG teilt mit, dass im Zuge eines Generationenwechsel auf Vorstandsebene, Dipl.-Ing. Johann Marihart, Vorstandsvorsitzender der AGRANA Beteiligungs-AG und Mag. Dipl.-Ing. Dr. Fritz Gattermayer, Vorstand für die Bereiche Verkauf, Rohstoff, Einkauf und Logistik, sowie Dkfm. Thomas Kölbl, Vorstand für den Bereich Interne Revision, aus dem Vorstand der AGRANA-Beteiligungs-AG ausscheiden. Der Aufsichtsrat der AGRANA Beteiligungs-AG hat Dkfm. Markus Mühleisen (54), MBA mit Wirkung ab 1. Juni 2021 für drei Jahre zum neuen Vorstandsvorsitzenden der AGRANA Beteiligungs-AG bestellt. Herrn Dkfm. Kölbl folgt Frau Ingrid-Helen Arnold, MBA nach. „Ich bin mit dem, was ich bei der AGRANA bewirken konnte, zufrieden. Es ist für mich persönlich der richtige Zeitpunkt. Ich habe mich entschieden, meine Tätigkeit als Vorstand der AGRANA Beteiligung-AG zu beenden und mich strategisch neu zu positionieren“, erklärt ...


31.05.2021

Neues Vorstands-Team bei Agrana

Mit der bereits bekanntgegebenen Nachfolge für den scheidenden CEO Johann Marihart, Markus Mühleisen, MBA, treten mit 1. Juni 2021 weitere Veränderungen im Vorstand bei Agrana sowie in den Geschäftsführungen der Tochtergesellschaften in Kraft. Thomas Kölbl wird nach 16 Jahren aus dem Vorstand ausscheiden, um sich voll seiner CFO-Funktion bei der Südzucker AG zu widmen. Ihm folgt im Agrana-Vorstand die bei Südzucker AG seit 1. Mai 2021 tätige Vorständin, Ingrid- Helen Arnold, nach und wird das Ressort Interne Revision verantworten. Im Zuge der Neuaufstellung und Verjüngung des Agrana-Vorstandes hat sich auch Fritz Gattermayer entschlossen, mit 31. Mai 2021, nach 12 Jahren ebenfalls aus dem Agrana-Vorstand auszuscheiden. Den Vorstand bilden demnach: CEO Markus Mühleisen, CFO Stephan Büttner, CTO Norbert Harringer und Ingrid-Helen Arnold.


31.05.2021

Veränderung im AGRANA-Vorstand – Neuordnung der Vorstandsagenden

[pic1]Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Personalia/Unternehmen Wien - Mit der bereits bekanntgegebenen Nachfolge für den scheidenden CEO DI Johann Marihart, Herrn Dkfm. Markus Mühleisen, MBA, treten mit 1. Juni 2021 weitere Veränderungen im Vorstand der AGRANA Beteiligungs-AG sowie in den Geschäftsführungen der Tochtergesellschaften in Kraft. Herr Dkfm. Thomas Kölbl wird nach 16 Jahren aus dem Vorstand der AGRANA Beteiligungs-AG ausscheiden, um sich voll seiner CFO-Funktion bei der Südzucker AG zu widmen. Ihm folgt im AGRANA-Vorstand die bei Südzucker AG seit 1. Mai 2021 tätige Vorständin, Frau Ingrid-Helen Arnold, MBA nach. Sie wird bei AGRANA das Ressort Interne Revision verantworten. Im Zuge der Neuaufstellung und Verjüngung des AGRANA-Vorstandes hat sich auch Mag. DI Dr. Fritz Gattermayer entschlossen, mit 31. Mai 2021, nach 12 Jahren ebenfalls aus dem AGRANA-Vorstand auszuscheiden. Der Vorstand der AGRANA Beteiligungs-AG setzt sich ab 1. Juni ...


31.05.2021

Changes on AGRANA Management Board – reallocation of board responsibilities

[pic1]Corporate news transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. Personnel/Company Information Vienna - The previously announced succession of CEO Johann Marihart by Markus Mühleisen on 1 June 2021 will also be accompanied by further changes on the Management Board of AGRANA Beteiligungs-AG as well as in the general management teams of certain subsidiaries. After 16 years, Thomas Kölbl will be vacating his post on the Management Board of AGRANA Beteiligungs-AG to focus fully on his CFO role at Südzucker AG. He will be succeeded on the AGRANA Management Board by Ingrid-Helen Arnold who has been a board member of Südzucker AG since 1 May 2021. She will be responsible for the area of internal auditing at AGRANA. In the course of the restructuring and rejuvenation of the AGRANA Management Board, Fritz Gattermayer has also decided after 12 years to step down from the AGRANA Management Board with effect from 31 May 2021. From ...


11.05.2021

Wechsel im Agrana-Vorstand

Bei Agrana kommt es zu einem Wechsel im Vorstand: Das von der Südzucker AG nominierte Vorstandsmitglied wird künftig Ingrid-Helen Arnold sein. Sie wurde vom Agrana-Aufsichtsrat mit Wirkung ab 1. Juni 2021 bis 30. April 2024 zum Mitglied des Vorstands bestellt und das Ressort Interne Revision verantworten. Thomas Kölbl wird aus dem Agrana-Vorstand ausscheiden und sich voll auf seine Funktion als Finanzvorstand der Südzucker AG konzentrieren.


11.05.2021

AGRANA Beteiligungs-AG generates revenue of € 2.5 billion and operating profit of € 78....

[pic1]Corporate news transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. Dividend proposal of € 0.85 per share Annual Result Vienna - 2020|21 financial year at a glance* Revenue: EUR 2,547.0 million (+2.7%; prior year: EUR 2,480.7 million)\nOperating profit (EBIT): EUR 78.7 million (+17.6%; prior year: EUR 66.9 million)\nEarnings per share: EUR 0.96 (+113.3%; prior year: EUR 0.45)\nEquity ratio: 53.8% (prior year: 54.0%)\nDividend proposal for 2020|21: EUR 0.85 per share (prior-year dividend: EUR 0.77 per share)\nIn the 2020|21 financial year, AGRANA Beteiligungs-AG achieved a slight increase in Group revenue to EUR 2,547.0 million. Operating profit (EBIT), at EUR 78.7 million, rose 17.6% from the prior year. In the year under review, the Covid-19 pandemic was the defining factor for all business segments. In the Fruit segment, earnings of the fruit preparations business were up from a year ago despite one-off effects. In the ...


11.05.2021

AGRANA Beteiligungs-AG erzielte bei 2,5 Mrd. € Konzernumsatz ein Ergebnis der Betriebst...

[pic1]Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Dividendenvorschlag 0,85 € je Aktie Jahresergebnis Wien - Überblick über das Geschäftsjahr 2020/21* Konzernumsatz: 2.547,0 Mio. EUR (+2,7 %; Vorjahr: 2.480,7 Mio. EUR)\nErgebnis der Betriebstätigkeit (EBIT): 78,7 Mio. EUR (+17,6 %; Vorjahr: 66,9 Mio. EUR)\nErgebnis je Aktie: 0,96 EUR (+113,3 %; Vorjahr: 0,45 EUR)\nEigenkapitalquote: 53,8 % (Vorjahr: 54,0 %)\nDividendenvorschlag 2020|21 von 0,85 EUR je Aktie (Vorjahresdividende: 0,77 EUR je Aktie)\nDie AGRANA Beteiligungs-AG erzielte im Geschäftsjahr 2020|21 einen leicht erhöhten Konzernumsatz von 2.547,0 Mio. EUR. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) lag mit 78,7 Mio. EUR um 17,6 % über dem Wert des Vorjahres. Im abgelaufenen Geschäftsjahr war die COVID-19- Pandemie für alle Segmente das bestimmende Thema. Im Segment Frucht lag das Fruchtzubereitungsgeschäft trotz Einmaleffekten ergebnismäßig über dem Vorjahr. Beim Fruchtsaftkonzentratgeschäft hingegen ...



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr