Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Evotec gründet mit Partnern akademische Einrichtung


Evotec
Akt. Indikation:  13.89 / 14.00
Uhrzeit:  19:00:49
Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
Letzter SK:  13.99 ( 1.82%)

31.05.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Evotec (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Evotec AG gründet die akademische BRIDGE LAB591 mit der börsenotierten Arix Bioscience plc und dem Fred Hutchinson Cancer Research Center. Das Ziel von LAB591 ist es, die wissenschaftliche Forschung bei Fred Hutch voranzutreiben, um auf ihren Entdeckungen aufbauend neue Unternehmen auszugründen, die sich auf die Entwicklung von Wirkstoffen gegen Krebs und Infektionskrankheiten spezialisieren. Evotec, Arix und Fred Hutch wählen gemeinsam vielversprechende LAB591- Forschungsprojekte aus den Laboren von Fred Hutch aus. Nach Ausarbeitung eines Forschungsplans zur Validierung führt Evotec in Zusammenarbeit mit Fred Hutch weitere Forschungsarbeiten durch, die von Arix finanziert werden. Im Anschluss daran haben Evotec und Arix in Abhängigkeit der Forschungsergebnisse die exklusive Option, neue Unternehmen auszugründen. Mit LAB591 erweitert Evotec ihr BRIDGE-Modell innerhalb des Segments EVT Innovate, das von Akademikern, Investoren und Biopharmaunternehmen mit großem Interesse verfolgt wird.

Jonathan Peacock, Vorstand von Arix, sagte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem erstklassigen Krebsforschungszentrum in Kombination mit Evotecs Erfahrung in der Wirkstoffforschung. Diese neue strategische Zusammenarbeit bietet uns eine exzellente Forschungsplattform, um neue Projekte zu entdecken und Unternehmen mit validierten neuartigen wissenschaftlichen Ansätzen aufzubauen, die therapeutische Durchbrüche für Patienten bedeuten könnten, die an Krebs oder Infektionskrankheiten leiden.“

Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, ergänzte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Fred Hutch, einem erstklassigen wissenschaftlichen Partner mit großer Erfahrung in der Erforschung von Krebs und Infektionskrankheiten, und basierend auf Arix umfassender Erfahrung möchten wir Möglichkeiten identifizieren und neue Unternehmen gründen, die sich auf dringend benötigte Therapien konzentrieren. Diese BRIDGE beweist einmal mehr Evotecs starkes und anhaltendes Engagement hinsichtlich Zusammenarbeit und Innovation. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Modell den Ansprüchen von Universitäten und kommerziellen Partnern gleichermaßen gerecht werden, und dass wir mit diesem Modell eine entscheidende Lücke schließen.“

Hilary Hehman, Fred Hutch Director of Partnerships and Alliances, fügte hinzu: „Diese Partnerschaft ist ein Beispiel von Fred Hutchs Einsatz für die Gestaltung einflussreicher strategischer Partnerschaften, die eine schnellere Übersetzung von Fred Hutchs wissenschaftlicher Innovation in Therapeutika ermöglichen, die schließlich Patienten zugutekommen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft unsere Mission, Krebs zu heilen, voranbringt und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Evotec und Arix in den nächsten fünf Jahren.“

Der Name der BRIDGE, „LAB591“, wurde in Gedenken an den Bruder von Dr. William Hutchinson, den Gründer von Fred Hutch, gewählt. Sein Bruder, Fred Hutchinson, starb in jungen Jahren an Krebs, während er sich auf dem Höhepunkt seiner sportlichen Karriere im Profi-Baseball befand. Fred war ein erfolgreicher Pitcher in der amerikanischen Major League, der im Laufe seiner Karriere 591 Strikeouts warf. Ihm zu Ehren entschieden sich die Partner für den Namen „LAB591“.

Company im Artikel

Evotec

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
Show latest Report (26.05.2018)
 



Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com) © Michaela Mejta für photaq.com



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYE4
AT0000A2B667
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz

    Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Bö...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Inbox: Evotec gründet mit Partnern akademische Einrichtung


    31.05.2018, 3929 Zeichen

    31.05.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Evotec (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Evotec AG gründet die akademische BRIDGE LAB591 mit der börsenotierten Arix Bioscience plc und dem Fred Hutchinson Cancer Research Center. Das Ziel von LAB591 ist es, die wissenschaftliche Forschung bei Fred Hutch voranzutreiben, um auf ihren Entdeckungen aufbauend neue Unternehmen auszugründen, die sich auf die Entwicklung von Wirkstoffen gegen Krebs und Infektionskrankheiten spezialisieren. Evotec, Arix und Fred Hutch wählen gemeinsam vielversprechende LAB591- Forschungsprojekte aus den Laboren von Fred Hutch aus. Nach Ausarbeitung eines Forschungsplans zur Validierung führt Evotec in Zusammenarbeit mit Fred Hutch weitere Forschungsarbeiten durch, die von Arix finanziert werden. Im Anschluss daran haben Evotec und Arix in Abhängigkeit der Forschungsergebnisse die exklusive Option, neue Unternehmen auszugründen. Mit LAB591 erweitert Evotec ihr BRIDGE-Modell innerhalb des Segments EVT Innovate, das von Akademikern, Investoren und Biopharmaunternehmen mit großem Interesse verfolgt wird.

    Jonathan Peacock, Vorstand von Arix, sagte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem erstklassigen Krebsforschungszentrum in Kombination mit Evotecs Erfahrung in der Wirkstoffforschung. Diese neue strategische Zusammenarbeit bietet uns eine exzellente Forschungsplattform, um neue Projekte zu entdecken und Unternehmen mit validierten neuartigen wissenschaftlichen Ansätzen aufzubauen, die therapeutische Durchbrüche für Patienten bedeuten könnten, die an Krebs oder Infektionskrankheiten leiden.“

    Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, ergänzte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Fred Hutch, einem erstklassigen wissenschaftlichen Partner mit großer Erfahrung in der Erforschung von Krebs und Infektionskrankheiten, und basierend auf Arix umfassender Erfahrung möchten wir Möglichkeiten identifizieren und neue Unternehmen gründen, die sich auf dringend benötigte Therapien konzentrieren. Diese BRIDGE beweist einmal mehr Evotecs starkes und anhaltendes Engagement hinsichtlich Zusammenarbeit und Innovation. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Modell den Ansprüchen von Universitäten und kommerziellen Partnern gleichermaßen gerecht werden, und dass wir mit diesem Modell eine entscheidende Lücke schließen.“

    Hilary Hehman, Fred Hutch Director of Partnerships and Alliances, fügte hinzu: „Diese Partnerschaft ist ein Beispiel von Fred Hutchs Einsatz für die Gestaltung einflussreicher strategischer Partnerschaften, die eine schnellere Übersetzung von Fred Hutchs wissenschaftlicher Innovation in Therapeutika ermöglichen, die schließlich Patienten zugutekommen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft unsere Mission, Krebs zu heilen, voranbringt und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Evotec und Arix in den nächsten fünf Jahren.“

    Der Name der BRIDGE, „LAB591“, wurde in Gedenken an den Bruder von Dr. William Hutchinson, den Gründer von Fred Hutch, gewählt. Sein Bruder, Fred Hutchinson, starb in jungen Jahren an Krebs, während er sich auf dem Höhepunkt seiner sportlichen Karriere im Profi-Baseball befand. Fred war ein erfolgreicher Pitcher in der amerikanischen Major League, der im Laufe seiner Karriere 591 Strikeouts warf. Ihm zu Ehren entschieden sich die Partner für den Namen „LAB591“.

    Company im Artikel

    Evotec

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
    Show latest Report (26.05.2018)
     



    Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com) © Michaela Mejta für photaq.com





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    D-Roadshow Österreich: Wienerberger als Star der Woche, Ö-News Woche 8, Beispiel täglicher Live-Blick DAX/ATX




    Evotec
    Akt. Indikation:  13.89 / 14.00
    Uhrzeit:  19:00:49
    Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
    Letzter SK:  13.99 ( 1.82%)



     

    Bildnachweis

    1. Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com) , (© Michaela Mejta für photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com), (© Michaela Mejta für photaq.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2B667
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz

      Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Bö...

      Books josefchladek.com

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama