Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Evotec investiert 6 Mio. Dollar in KI-Wirkstoffunternehmen

07.01.2019

Evotec AG beteiligt sich mit einer Investition von etwa 6 Mio. Dollar an der aktuellen Finanzierungsrunde (Series B) von Exscientia, einem Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz (Artificial Intelligence, „AI“). Celgene Corporation und GT Healthcare Capital Partners nahmen als neue Investoren an dieser 26 Mio. Dollar-Runde teil, wie auch Evotec, der bislang einzige große externe Investor.

Das Unternehmen beabsichtigt, die Erlöse dieser Finanzierungsrunde für die weitere Entwicklung ihrer „Full Stack“-AI Wirkstoffforschungskapazitäten einzusetzen, mit dem Ziel ihre Pipeline zu erweitern und ein umfangreiches Portfolio an Projekten intern sowie auch mit Partnern zu etablieren.

„Exscientia und Evotec kooperieren seit Anfang 2016, um niedermolekulare Substanzen sowie bi-spezifische niedermolekulare Substanzen in der Immunonkologie zu entwickeln. Der exzellente Erfolg dieser Partnerschaft sowie die Validierung aus der Industrie zur ersten Investition war die Basis der nun erweiterten und vertieften Geschäftsbeziehung und des Investments“, erläutert Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec.

Im Laufe des Jahres 2018 hat Exscientia erhebliche Fortschritte verzeichnet und erwartet nun, dass erste AI-basierte Programme innerhalb der kommenden zwölf Monate in den IND (Investigational New Drug)-Status überführt werden.





Celgene
Akt. Indikation:  82.63 / 83.30
Uhrzeit:  12:54:18
Veränderung zu letztem SK:  -4.33%
Letzter SK:  86.72 ( -1.80%)

Evotec
Akt. Indikation:  19.35 / 19.45
Uhrzeit:  12:28:18
Veränderung zu letztem SK:  -1.77%
Letzter SK:  19.75 ( 0.30%)

Intel
Akt. Indikation:  39.52 / 39.84
Uhrzeit:  12:54:18
Veränderung zu letztem SK:  -2.06%
Letzter SK:  40.51 ( -3.89%)



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com) , (© Michaela Mejta für photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com), (© Michaela Mejta für photaq.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    OMV Ergebnis Jänner- Juni 2019 (Highlights & KPIs)

    https://www.omv.com/de/news/190731-omv-konzernbericht-jaenner-juni-und-q2-2019 Die OMV verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 eine starke Performance mit einem CCS operativen Ergebnis vor Sondereffek...

    Evotec investiert 6 Mio. Dollar in KI-Wirkstoffunternehmen


    07.01.2019

    Evotec AG beteiligt sich mit einer Investition von etwa 6 Mio. Dollar an der aktuellen Finanzierungsrunde (Series B) von Exscientia, einem Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz (Artificial Intelligence, „AI“). Celgene Corporation und GT Healthcare Capital Partners nahmen als neue Investoren an dieser 26 Mio. Dollar-Runde teil, wie auch Evotec, der bislang einzige große externe Investor.

    Das Unternehmen beabsichtigt, die Erlöse dieser Finanzierungsrunde für die weitere Entwicklung ihrer „Full Stack“-AI Wirkstoffforschungskapazitäten einzusetzen, mit dem Ziel ihre Pipeline zu erweitern und ein umfangreiches Portfolio an Projekten intern sowie auch mit Partnern zu etablieren.

    „Exscientia und Evotec kooperieren seit Anfang 2016, um niedermolekulare Substanzen sowie bi-spezifische niedermolekulare Substanzen in der Immunonkologie zu entwickeln. Der exzellente Erfolg dieser Partnerschaft sowie die Validierung aus der Industrie zur ersten Investition war die Basis der nun erweiterten und vertieften Geschäftsbeziehung und des Investments“, erläutert Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec.

    Im Laufe des Jahres 2018 hat Exscientia erhebliche Fortschritte verzeichnet und erwartet nun, dass erste AI-basierte Programme innerhalb der kommenden zwölf Monate in den IND (Investigational New Drug)-Status überführt werden.





    Celgene
    Akt. Indikation:  82.63 / 83.30
    Uhrzeit:  12:54:18
    Veränderung zu letztem SK:  -4.33%
    Letzter SK:  86.72 ( -1.80%)

    Evotec
    Akt. Indikation:  19.35 / 19.45
    Uhrzeit:  12:28:18
    Veränderung zu letztem SK:  -1.77%
    Letzter SK:  19.75 ( 0.30%)

    Intel
    Akt. Indikation:  39.52 / 39.84
    Uhrzeit:  12:54:18
    Veränderung zu letztem SK:  -2.06%
    Letzter SK:  40.51 ( -3.89%)



    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com) , (© Michaela Mejta für photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Werner Lanthaler (CEO Evotec) - (Fotocredit: Michaela Mejta für photaq.com), (© Michaela Mejta für photaq.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      OMV Ergebnis Jänner- Juni 2019 (Highlights & KPIs)

      https://www.omv.com/de/news/190731-omv-konzernbericht-jaenner-juni-und-q2-2019 Die OMV verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 eine starke Performance mit einem CCS operativen Ergebnis vor Sondereffek...