Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Staatsmeisterin (Julia Mayer via Facebook)

28.07.2019

Innsbruck dürfte ein gutes Pflaster für mich sein (Crossstaatsmeisterin März 2019)

Nach London habe ich lange gebraucht, um die Müdigkeit aus den Beinen zu bekommen. Richtig ins Training einsteigen war also nicht... außer Grundlage nichts Spannendes...

Bei einem WLV Meeting habe ich über 3.000 Meter meine Form mit 9:22 aber bestätigt. 

Eine ganze Woche vor den Staatsmeisterschaften war ich schon nervös. Der gestrige Tag ist nicht unbedingt perfekt abgelaufen.

Nachdem ich einlaufen war, ist aufgrund des Unwetters eine Pause eingelegt worden. Ich bin waschelnass zurückgekommen und habe erfahren, dass es zu einer 20 minütigen Verzögerung kommen wird. 

Beim Start selbst hat etwas mit der Zeitmessung nicht funktioniert. Wir sind nach dem Startschuss (nach ca. 100 Meter) wieder zurückgepfiffen worden. Für den Kopf nicht einfach...

Schlussendlich konnten wir dann aber doch starten :

Das Rennen selbst war einsam. Ein Start Ziel Sieg mit großem Abstand auf das restliche Feld wurde es schlussendlich. Ich freue mich riesig über meinen Titel. Das ist jetzt "schon" der 4. in meiner kurzen "Laufkarriere".

Über die Zeit bin ich nicht unbedingt froh. Ich wollte schneller. Das war gestern nicht möglich. Alleine ist es für mich immer schwer, vor allem auf der Bahn ist das nicht so einfach. (Viele fragen mich immer was der Unterschied ist, wenn man alleine läuft bzw. in einem großen Feld, oder einen Pacemaker hat. Das macht nicht nur im Kopf was aus, sondern man hat auch teilweise Windschatten usw.)

Dennoch alleine 16:37 zu laufen stimmt mich positiv für meine weitere Entwicklung.

(Zeit haben wir gestern auf der Bahn auch keine gehabt. So habe ich nur die Zwischenzeiten von meinem Trainer bekommen, das hilfreich war. Aber ich nehme das gerne optisch wahr, auf der Uhr. Das hilft mir nochmal um mehr aus mir herauszuholen.) 




 

Bildnachweis

1. Sieg Yes Julia Mayer (c) ÖLV   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG, adidas, Erste Group.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Sieg Yes Julia Mayer (c) ÖLV


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: OMV 2.25%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: voestalpine(1)
    BSN MA-Event adidas
    #gabb #646

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Die schwierigen Zeiten sind nicht vorbei

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Juli 2020

    Staatsmeisterin (Julia Mayer via Facebook)


    28.07.2019

    Innsbruck dürfte ein gutes Pflaster für mich sein (Crossstaatsmeisterin März 2019)

    Nach London habe ich lange gebraucht, um die Müdigkeit aus den Beinen zu bekommen. Richtig ins Training einsteigen war also nicht... außer Grundlage nichts Spannendes...

    Bei einem WLV Meeting habe ich über 3.000 Meter meine Form mit 9:22 aber bestätigt. 

    Eine ganze Woche vor den Staatsmeisterschaften war ich schon nervös. Der gestrige Tag ist nicht unbedingt perfekt abgelaufen.

    Nachdem ich einlaufen war, ist aufgrund des Unwetters eine Pause eingelegt worden. Ich bin waschelnass zurückgekommen und habe erfahren, dass es zu einer 20 minütigen Verzögerung kommen wird. 

    Beim Start selbst hat etwas mit der Zeitmessung nicht funktioniert. Wir sind nach dem Startschuss (nach ca. 100 Meter) wieder zurückgepfiffen worden. Für den Kopf nicht einfach...

    Schlussendlich konnten wir dann aber doch starten :

    Das Rennen selbst war einsam. Ein Start Ziel Sieg mit großem Abstand auf das restliche Feld wurde es schlussendlich. Ich freue mich riesig über meinen Titel. Das ist jetzt "schon" der 4. in meiner kurzen "Laufkarriere".

    Über die Zeit bin ich nicht unbedingt froh. Ich wollte schneller. Das war gestern nicht möglich. Alleine ist es für mich immer schwer, vor allem auf der Bahn ist das nicht so einfach. (Viele fragen mich immer was der Unterschied ist, wenn man alleine läuft bzw. in einem großen Feld, oder einen Pacemaker hat. Das macht nicht nur im Kopf was aus, sondern man hat auch teilweise Windschatten usw.)

    Dennoch alleine 16:37 zu laufen stimmt mich positiv für meine weitere Entwicklung.

    (Zeit haben wir gestern auf der Bahn auch keine gehabt. So habe ich nur die Zwischenzeiten von meinem Trainer bekommen, das hilfreich war. Aber ich nehme das gerne optisch wahr, auf der Uhr. Das hilft mir nochmal um mehr aus mir herauszuholen.) 




     

    Bildnachweis

    1. Sieg Yes Julia Mayer (c) ÖLV   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG, adidas, Erste Group.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Sieg Yes Julia Mayer (c) ÖLV


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: OMV 2.25%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: voestalpine(1)
      BSN MA-Event adidas
      #gabb #646

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Die schwierigen Zeiten sind nicht vorbei

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Juli 2020