Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: Lenzing-Stefan Doboczky: "Ich bin noch zufriedener als im letzten Quartal"


06.11.2019

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

9:44 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Stefan Doboczky, LENZING AG. Thema: Faserhersteller Lenzing hat gleich auf mehreren Ebenen mit der Umwelt zu tun: das Lenzing Produkt wird mit Holz aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt, auf der anderen Seite ist gerade da der Einfluss der Umwelt erneut spürbar. Der andere Stoff, der Einfluss auf das Lenzing Geschäft hat, ist die Viskose. Dort sind die Preise auf historischen Tiefstpreisen, was die Ergebnisse bei Lenzing deutlich drückt. Auch der Handelskonflikt und die Konsumverhalten der Chinesen belasten. -19,3 % beim EBIT auf 153,5 Mio. Euro, der Gewinn lag mit 112,9 Mio. Euro 15,6 % unter Vorjahreswert. CEO Dr. Stefan Doboczky: "Ehrlich gesagt: Ich bin noch zufriedener als im letzten Quartal. Wenn Preise um fast 30 % gefallen sind und wir eigentlich relativ stabile Umsätze haben, zeigt das, dass wir doch Vieles richtig machen." Grund ist der vermehrte Fokus auf Spezialfaser: weg vom Commodity Geschäft, hin zu den Spezialitäten.

>> Beitrag hören



Der Aufsichtsrat der Lenzing AG hat Stefan Doboczky (47) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bestellt. Doboczky wird sein Amt mit 01.06.2015 übernehmen. Er folgt auf Peter Untersperger, der seine Funktion als CEO zum 31.05.2015 auf eigenen Wunsch vorzeitig niederlegt © Aussender


Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Amag, Agrana, Rosgix, Wienerberger, Uniqa, Lenzing, Polytec, VIG, voestalpine, AMS, FACC, Addiko Bank, Bawag, Erste Group, Linz Textil Holding, OMV, RBI, SBO, Verbund, MTU Aero Engines, LINDE, Deutsche Wohnen, E.ON , Münchener Rück, HeidelbergCement, Vonovia SE, Daimler.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

SKF St. Michael Standort

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event MTU Aero Engines
    #gabb #622

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Nicht viel los auf DAZN

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Juni 2020

    Audio: Lenzing-Stefan Doboczky: "Ich bin noch zufriedener als im letzten Quartal"


    06.11.2019

    06.11.2019

    Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

    9:44 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Stefan Doboczky, LENZING AG. Thema: Faserhersteller Lenzing hat gleich auf mehreren Ebenen mit der Umwelt zu tun: das Lenzing Produkt wird mit Holz aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt, auf der anderen Seite ist gerade da der Einfluss der Umwelt erneut spürbar. Der andere Stoff, der Einfluss auf das Lenzing Geschäft hat, ist die Viskose. Dort sind die Preise auf historischen Tiefstpreisen, was die Ergebnisse bei Lenzing deutlich drückt. Auch der Handelskonflikt und die Konsumverhalten der Chinesen belasten. -19,3 % beim EBIT auf 153,5 Mio. Euro, der Gewinn lag mit 112,9 Mio. Euro 15,6 % unter Vorjahreswert. CEO Dr. Stefan Doboczky: "Ehrlich gesagt: Ich bin noch zufriedener als im letzten Quartal. Wenn Preise um fast 30 % gefallen sind und wir eigentlich relativ stabile Umsätze haben, zeigt das, dass wir doch Vieles richtig machen." Grund ist der vermehrte Fokus auf Spezialfaser: weg vom Commodity Geschäft, hin zu den Spezialitäten.

    >> Beitrag hören



    Der Aufsichtsrat der Lenzing AG hat Stefan Doboczky (47) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bestellt. Doboczky wird sein Amt mit 01.06.2015 übernehmen. Er folgt auf Peter Untersperger, der seine Funktion als CEO zum 31.05.2015 auf eigenen Wunsch vorzeitig niederlegt © Aussender






     

    Bildnachweis

    1. Der Aufsichtsrat der Lenzing AG hat Stefan Doboczky (47) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bestellt. Doboczky wird sein Amt mit 01.06.2015 übernehmen. Er folgt auf Peter Untersperger, der seine Funktion als CEO zum 31.05.2015 auf eigenen Wunsch vorzeitig niederlegt , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Amag, Agrana, Rosgix, Wienerberger, Uniqa, Lenzing, Polytec, VIG, voestalpine, AMS, FACC, Addiko Bank, Bawag, Erste Group, Linz Textil Holding, OMV, RBI, SBO, Verbund, MTU Aero Engines, LINDE, Deutsche Wohnen, E.ON , Münchener Rück, HeidelbergCement, Vonovia SE, Daimler.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Der Aufsichtsrat der Lenzing AG hat Stefan Doboczky (47) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bestellt. Doboczky wird sein Amt mit 01.06.2015 übernehmen. Er folgt auf Peter Untersperger, der seine Funktion als CEO zum 31.05.2015 auf eigenen Wunsch vorzeitig niederlegt, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    SKF St. Michael Standort

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event MTU Aero Engines
      #gabb #622

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Nicht viel los auf DAZN

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Juni 2020