Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Analysten erwarten nicht, dass die Osram-Minderheitsaktionäre ihre Aktien rasch an ams verkaufen


26.09.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Wie bereits angekündigt, leitet ams nun den nächsten Schritt zur Integration von ams und Osram ein. Eine außerordentliche HV am 3. November soll den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag absegnen. Dazu wird eine 75% Mehrheit benötigt, wobei ams aktuell 71% hält. Im Rahmen dieses Vertrages bietet ams den Osram-Aktionären auch an, ihre Aktien zu EUR 44,65/Aktie zu erwerben oder eine jährliche Ausgleichszahlung von EUR 2,24/Aktie netto zu leisten. Barabfindung und Ausgleichszahlung wurden bereits von einem unabhängigen Bewertungsgutachter bereits bestätigt.

Ausblick. Der Abschluss des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages stellt den nächsten Schritt im Übernahmeprozess dar. Wir rechnen damit, dass der Vertrag Anfang November abgesegnet wird. Die Barabfindung von EUR 44,65/Aktie liegt etwas über unseren Annahmen und dem Übernahmepreis von EUR 41/Aktie. Da die jährliche Ausgleichszahlung einer Rendite von etwa 4,5% auf den aktuellen Osram-Kurs entspricht, erwarten wir nicht, dass die Minderheitsaktionäre ihre Aktien rasch an ams verkaufen. Der Kursanstieg von knapp 15% bei Osram seit Ankündigung bekräftigt uns in dieser Annahme.


ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams © Aussender


Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event S Immo
    BSN MA-Event S Immo
    #gabb #725

    Featured Partner Video

    STRABAG ARTAWARD: 25 Jahre Kunstpreis für Malerei und Zeichnung

    11.526 Bewerbungen, 138 prämierte Künstlerinnen und Künstler, rund 8.000 zu den Jurysitzungen eingereichte Originalwerke, 41 hochmotivierte Jurymitglieder und 141 Einzelausstellungen...

    Inbox: Analysten erwarten nicht, dass die Osram-Minderheitsaktionäre ihre Aktien rasch an ams verkaufen


    26.09.2020

    26.09.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Wie bereits angekündigt, leitet ams nun den nächsten Schritt zur Integration von ams und Osram ein. Eine außerordentliche HV am 3. November soll den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag absegnen. Dazu wird eine 75% Mehrheit benötigt, wobei ams aktuell 71% hält. Im Rahmen dieses Vertrages bietet ams den Osram-Aktionären auch an, ihre Aktien zu EUR 44,65/Aktie zu erwerben oder eine jährliche Ausgleichszahlung von EUR 2,24/Aktie netto zu leisten. Barabfindung und Ausgleichszahlung wurden bereits von einem unabhängigen Bewertungsgutachter bereits bestätigt.

    Ausblick. Der Abschluss des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages stellt den nächsten Schritt im Übernahmeprozess dar. Wir rechnen damit, dass der Vertrag Anfang November abgesegnet wird. Die Barabfindung von EUR 44,65/Aktie liegt etwas über unseren Annahmen und dem Übernahmepreis von EUR 41/Aktie. Da die jährliche Ausgleichszahlung einer Rendite von etwa 4,5% auf den aktuellen Osram-Kurs entspricht, erwarten wir nicht, dass die Minderheitsaktionäre ihre Aktien rasch an ams verkaufen. Der Kursanstieg von knapp 15% bei Osram seit Ankündigung bekräftigt uns in dieser Annahme.


    ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams © Aussender






     

    Bildnachweis

    1. ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und über 24.000 Mitarbeitern in 25 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ams, Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, kündigt die Markteinführung des weltweit kleinsten integrierten Moduls für die direkte Laufzeitmessung (ToF) an. Credit: ams, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event S Immo
      BSN MA-Event S Immo
      #gabb #725

      Featured Partner Video

      STRABAG ARTAWARD: 25 Jahre Kunstpreis für Malerei und Zeichnung

      11.526 Bewerbungen, 138 prämierte Künstlerinnen und Künstler, rund 8.000 zu den Jurysitzungen eingereichte Originalwerke, 41 hochmotivierte Jurymitglieder und 141 Einzelausstellungen...