Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AT&S - Analysten hätten beim Ausblick mit mehr gerechnet

Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.05.2021

Für die Analysten von Raiffeisen Research ist der von AT&S ausgegebene Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr "enttäuschend", vor allem, "was die Rentabilität betrifft", wie sie in einer Kurzmitteilung schreiben. Das AT&S-Management erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Marge von 21 bis 23 Prozent (vor Rüstkosten von 40 Mio., d.h. bei einem berichteten EBITDA von 242 bis 275 Mio. Euro). "Wir und auch der Markt wären aufgrund der neuen Produktionskapazitäten im High-End Bereich von einem deutlich höheren Niveau von 24 bis 25 % und damit auch einem berichteten EBITDA von EUR 326 bis 345 Mio. ausgegangen", so die Raiffeisen Experten, die die Aktie mit "Halten" einstufen.

Die langfristigen Aussichten seien allerdings weiterhin sehr gut. Der positive mittelfristige Ausblick für die Jahre 2023/24 und 2024/25 wurde bestätigt, "es scheint nur bis dahin eine leichte Durststrecke bei der Rentabilität zu geben, da die neuen Anlagen erst bei Vollauslastung ihr tatsächliches Gewinnpotenzial entfalten können", so die Raiffeisen-Analysten.

 




 

Bildnachweis

1. AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Erste Group, Verbund, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, ATX Prime, AMS, Semperit, EVN, Rosenbauer, Flughafen Wien, Strabag, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Amag, Porr.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A2S760
AT0000A2NXY1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Uniqa(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Strabag(1), Porr(1), Polytec Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Marinomed Biotech(2), Zumtobel(1), Uniqa(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Strabag 2.08%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(2)
    Star der Stunde: Lenzing 0.39%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Uniqa(1), Rosenbauer(1), S&T(1), Pierer Mobility(1)
    BSN MA-Event voestalpine
    BSN MA-Event Wienerberger

    Featured Partner Video

    Finanztalk heute als MyKrypto-Talk mit Patrick: Wie handelt man Bitcoin und brauchst Du eine Wallet?

    Das Thema Kryptohandel ist sehr umfangreich. Es existieren rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos. Von den Begrifflichkeiten zu den Handelsmöglichkeiten kommen wir in die...

    AT&S - Analysten hätten beim Ausblick mit mehr gerechnet


    18.05.2021

    Für die Analysten von Raiffeisen Research ist der von AT&S ausgegebene Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr "enttäuschend", vor allem, "was die Rentabilität betrifft", wie sie in einer Kurzmitteilung schreiben. Das AT&S-Management erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Marge von 21 bis 23 Prozent (vor Rüstkosten von 40 Mio., d.h. bei einem berichteten EBITDA von 242 bis 275 Mio. Euro). "Wir und auch der Markt wären aufgrund der neuen Produktionskapazitäten im High-End Bereich von einem deutlich höheren Niveau von 24 bis 25 % und damit auch einem berichteten EBITDA von EUR 326 bis 345 Mio. ausgegangen", so die Raiffeisen Experten, die die Aktie mit "Halten" einstufen.

    Die langfristigen Aussichten seien allerdings weiterhin sehr gut. Der positive mittelfristige Ausblick für die Jahre 2023/24 und 2024/25 wurde bestätigt, "es scheint nur bis dahin eine leichte Durststrecke bei der Rentabilität zu geben, da die neuen Anlagen erst bei Vollauslastung ihr tatsächliches Gewinnpotenzial entfalten können", so die Raiffeisen-Analysten.

     




     

    Bildnachweis

    1. AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Erste Group, Verbund, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, ATX Prime, AMS, Semperit, EVN, Rosenbauer, Flughafen Wien, Strabag, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Amag, Porr.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RA44
    AT0000A2S760
    AT0000A2NXY1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Uniqa(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Strabag(1), Porr(1), Polytec Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Marinomed Biotech(2), Zumtobel(1), Uniqa(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Strabag 2.08%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(2)
      Star der Stunde: Lenzing 0.39%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Uniqa(1), Rosenbauer(1), S&T(1), Pierer Mobility(1)
      BSN MA-Event voestalpine
      BSN MA-Event Wienerberger

      Featured Partner Video

      Finanztalk heute als MyKrypto-Talk mit Patrick: Wie handelt man Bitcoin und brauchst Du eine Wallet?

      Das Thema Kryptohandel ist sehr umfangreich. Es existieren rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos. Von den Begrifflichkeiten zu den Handelsmöglichkeiten kommen wir in die...