Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.10.2021

 

ASML NA - ASML steigert Gewinn dank hoher Nachfrage um knapp zwei Drittel
AKZA NA - Akzo Nobel Q3 Umsatz verfehlt Erwartungen
CSGN SW - Credit Suisse rechnet im Q3 mit $230-Mio-Mosambik-Belastung
KNIN SW - Kühne + Nagel kann Gewinn im dritten Quartal mehr als verdoppeln
NESN SW - Nestle erhöht Wachstumsprognose

ROG SW - ROCHE Q3 UMSATZ CHF15,97 MRD, ERW. CHF15,54 MRD
SEBA SS - SEB Q3 Zinsüberschuss schlägt Erwartungen
SWON SW - SOFTWAREONE BEKRÄFTIGT GJ AUSBLICK UND MITTELFRISTIGE ZIELE
TKA AV - Telekom Austria hebt Wachstumsprognose, Roaming schwächelt noch

AIR FP - AIRBUS - Die angepeilte Steigerung der A320-Produktion bereitet den Zulieferern von Airbus zunehmend Sorge. "Der geplante Hochlauf der Fertigung bei Airbus oder Boeing ist eine echte Herausforderung für die gesamte Branche", warnt Markus Nolte, CEO des Luftfahrtzulieferers Montana Aerospace. Die überwiegend mittelständischen Betriebe haben nicht nur mit Problemen beim Personal und der Beschaffung von Material zu kämpfen. Vielen fehlt auch das Geld, um die eigene Produktion wieder hochzufahren. Lieferketten könnten reißen und die Pläne von Airbus zunichtemachen. (Handelsblatt)

DB1 - Boerse Online: Deutsche Börse erzielt im Sommerquartal kräftiges Gewinnplus
KWS - KWS Saat sieht 2022 ber. Ebit-Marge von 11% bis 12%
SIE - Siemens bei Fitch auf ‘A+’ angehoben; Ausblick stabil
SRT - Sartorius bestätigt Ausblick: Gj Umsatz konst. FX etwa +45%

VIB3 – Villeroy & Boch 9 Monats EBIT € 61,8

BAYN - Mit der neuen Maispflanze Vitala aus dem Labor will Bayer den Landwirte schon bald eine neue Wunderwaffe in die Hand geben. Sie ist erheblich kürzer und knickt deswegen bei starken Winden nicht so schnell ab. Dennoch liefert sie den gleichen Ertrag wie die herkömmlichen großen Pflanzen und ist besser für Dürren gerüstet, weil sie weniger Wasser braucht. "Wir erwarten bis zu eine Milliarde Dollar Umsatz mit diesem Saatgut allein in Nordamerika", sagte Bayer-Vorstand Liam Condon am Rande einer Investorenveranstaltung. 2024 startet die breite Vermarktung. (Handelsblatt)

DAI - In Australien hat eine Gruppe von Händlern Klage gegen den Stuttgarter Autobauer eingereicht. Demnach verlangen die australischen Vertriebspartner von Mercedes-Benz eine Entschädigung in Höhe von umgerechnet 415 Millionen Euro für die drohende "Wertminderung" ihrer Betriebe, wie es in einer Mitteilung heißt. Hintergrund ist der Plan von Daimler-Vertriebschefin Britta Seeger, auch in Australien das sogenannte Agenturmodell auszurollen. Der Autobauer kann so zumindest auf Landesebene einheitliche Preise für seine Neuwagen festlegen und Rabattschlachten unterbinden. (Handelsblatt)

ARL - Einer von drei interessierten Finanzinvestoren hat das gemeinsame Konsortium wenige Tage nach Bekanntwerden eines indikatives Angebots schon wieder verlassen. Eine Sprecherin der Aareal Bank bestätigt auf Anfrage, "dass sich das Konsortium verändert hat und die Gespräche nun unter Führung von Centerbridge und Advent fortgeführt werden". Die Gründe für den Rückzug Towerbrooks blieben am Dienstag unklar. Bei Analysten waren schon vor knapp zwei Wochen Bedenken etwa mit Blick auf Risiken im Kreditbuch der Bank geäußert worden. (Börsen-Zeitung)

IKB - Die Mittelstandsbank steigt in die digitale Vermittlung von Unternehmenskrediten ein. "Wir wollen Fundingport, unser gemeinsames Joint Venture mit Hypoport, zu einer Vermittlungsplattform für Mittelstandskredite aufbauen", sagte der für Strategie, Digitalisierung und Operations zuständige Vorstand Ralph Müller. "Hypoport bringt die technologische Kompetenz ein, wir die Banking- und Beratungskompetenz in Finanzierungsfragen." (Handelsblatt)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MJG9
AT0000A2RA44
AT0000A2TJM2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
    Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%

    Featured Partner Video

    STRABAG Hausleiten erweitert durch 3D-Betondrucker

    Der Standort Hausleiten wird um einen 125 m² großen Bürozubau erweitert, jedoch nicht um einen klassischen Zubau, sondern einem Zubau aus dem 3D-Betondrucker. Gemeinsam mit dem 3D-B...

    Guten Morgen mit Airbus, Siemens, Sartorius, ASML, A1 Telekom Austria, Credit Suisse, Kühne+Nagel, Roche ...


    20.10.2021

     

    ASML NA - ASML steigert Gewinn dank hoher Nachfrage um knapp zwei Drittel
    AKZA NA - Akzo Nobel Q3 Umsatz verfehlt Erwartungen
    CSGN SW - Credit Suisse rechnet im Q3 mit $230-Mio-Mosambik-Belastung
    KNIN SW - Kühne + Nagel kann Gewinn im dritten Quartal mehr als verdoppeln
    NESN SW - Nestle erhöht Wachstumsprognose

    ROG SW - ROCHE Q3 UMSATZ CHF15,97 MRD, ERW. CHF15,54 MRD
    SEBA SS - SEB Q3 Zinsüberschuss schlägt Erwartungen
    SWON SW - SOFTWAREONE BEKRÄFTIGT GJ AUSBLICK UND MITTELFRISTIGE ZIELE
    TKA AV - Telekom Austria hebt Wachstumsprognose, Roaming schwächelt noch

    AIR FP - AIRBUS - Die angepeilte Steigerung der A320-Produktion bereitet den Zulieferern von Airbus zunehmend Sorge. "Der geplante Hochlauf der Fertigung bei Airbus oder Boeing ist eine echte Herausforderung für die gesamte Branche", warnt Markus Nolte, CEO des Luftfahrtzulieferers Montana Aerospace. Die überwiegend mittelständischen Betriebe haben nicht nur mit Problemen beim Personal und der Beschaffung von Material zu kämpfen. Vielen fehlt auch das Geld, um die eigene Produktion wieder hochzufahren. Lieferketten könnten reißen und die Pläne von Airbus zunichtemachen. (Handelsblatt)

    DB1 - Boerse Online: Deutsche Börse erzielt im Sommerquartal kräftiges Gewinnplus
    KWS - KWS Saat sieht 2022 ber. Ebit-Marge von 11% bis 12%
    SIE - Siemens bei Fitch auf ‘A+’ angehoben; Ausblick stabil
    SRT - Sartorius bestätigt Ausblick: Gj Umsatz konst. FX etwa +45%

    VIB3 – Villeroy & Boch 9 Monats EBIT € 61,8

    BAYN - Mit der neuen Maispflanze Vitala aus dem Labor will Bayer den Landwirte schon bald eine neue Wunderwaffe in die Hand geben. Sie ist erheblich kürzer und knickt deswegen bei starken Winden nicht so schnell ab. Dennoch liefert sie den gleichen Ertrag wie die herkömmlichen großen Pflanzen und ist besser für Dürren gerüstet, weil sie weniger Wasser braucht. "Wir erwarten bis zu eine Milliarde Dollar Umsatz mit diesem Saatgut allein in Nordamerika", sagte Bayer-Vorstand Liam Condon am Rande einer Investorenveranstaltung. 2024 startet die breite Vermarktung. (Handelsblatt)

    DAI - In Australien hat eine Gruppe von Händlern Klage gegen den Stuttgarter Autobauer eingereicht. Demnach verlangen die australischen Vertriebspartner von Mercedes-Benz eine Entschädigung in Höhe von umgerechnet 415 Millionen Euro für die drohende "Wertminderung" ihrer Betriebe, wie es in einer Mitteilung heißt. Hintergrund ist der Plan von Daimler-Vertriebschefin Britta Seeger, auch in Australien das sogenannte Agenturmodell auszurollen. Der Autobauer kann so zumindest auf Landesebene einheitliche Preise für seine Neuwagen festlegen und Rabattschlachten unterbinden. (Handelsblatt)

    ARL - Einer von drei interessierten Finanzinvestoren hat das gemeinsame Konsortium wenige Tage nach Bekanntwerden eines indikatives Angebots schon wieder verlassen. Eine Sprecherin der Aareal Bank bestätigt auf Anfrage, "dass sich das Konsortium verändert hat und die Gespräche nun unter Führung von Centerbridge und Advent fortgeführt werden". Die Gründe für den Rückzug Towerbrooks blieben am Dienstag unklar. Bei Analysten waren schon vor knapp zwei Wochen Bedenken etwa mit Blick auf Risiken im Kreditbuch der Bank geäußert worden. (Börsen-Zeitung)

    IKB - Die Mittelstandsbank steigt in die digitale Vermittlung von Unternehmenskrediten ein. "Wir wollen Fundingport, unser gemeinsames Joint Venture mit Hypoport, zu einer Vermittlungsplattform für Mittelstandskredite aufbauen", sagte der für Strategie, Digitalisierung und Operations zuständige Vorstand Ralph Müller. "Hypoport bringt die technologische Kompetenz ein, wir die Banking- und Beratungskompetenz in Finanzierungsfragen." (Handelsblatt)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #23: Lenzing lässt unser System crashen, Valneva, Verbund & AT&S ziehen, S Immo lädt ein, UBM stark




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, DO&CO, Telekom Austria, Lenzing, Frequentis, Marinomed Biotech, Zumtobel, Polytec Group, SBO, Semperit, AMS, VIG, voestalpine, Wolford, Andritz, AT&S, Bawag, Erste Group, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, RBI, S Immo, Strabag, Uniqa, CA Immo, Warimpex, Amag.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2MJG9
    AT0000A2RA44
    AT0000A2TJM2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(3), FACC(2), Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Austro-Aktien: Seht Euch dieses Freitag-Desaster an
      Star der Stunde: Amag 1.36%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.47%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Porr(1), S&T(1)
      BSN MA-Event Zumtobel
      Star der Stunde: Österreichische Post 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.39%

      Featured Partner Video

      STRABAG Hausleiten erweitert durch 3D-Betondrucker

      Der Standort Hausleiten wird um einen 125 m² großen Bürozubau erweitert, jedoch nicht um einen klassischen Zubau, sondern einem Zubau aus dem 3D-Betondrucker. Gemeinsam mit dem 3D-B...