Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nachlese: Austro-AGs auf Insta, Mayr-Melnhof gefragt, IVA #keststille, Kryptobörsen haben KESt-Ruhe bis Anfang 2024 (Christian Drastil)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

18.02.2022, 2106 Zeichen

Nachlese Podcast Donnerstag. Audio Link zur Folge: https://boersenradio.at/page/podcast/2682 , alle unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch)

- wir stellten ein neues Insta-Profil vor: https://www.instagram.com/boersegeschichte.at/ und bekamen sofort dutzende Einladungen und Texte wie folgt: "Bitte antworten Sie so schnell wie möglich, wenn Sie Ihre Trades steigern und Ihre Gewinne maximieren möchten." Äh, nein, wollen wir nicht, wir sind zufrieden. Wir werden aber natürlich schauen, dass wir österreichische AGs auch auf Insta in den internationalen Mix unterbringen können. Denn da gibt es noch fast gar nichts.

- gestern fand eine Konferenz von Baader Bank und Wiener Börse statt, wir hören Gutes, vor allem Mayr-Melnhof soll gefragt gewesen sein. Folgende Unternehmen waren dabei: Agrana, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Marinomed, MayrMelnhof, Palfinger, Polytec, Semperit, S Immo, voestalpine, Vienna Insurance und Zumtobel.
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  169,80 /170,20, 0,24%)

- Florian Beckermann vom IVA mag meinen Hashtag #keststllle und wird ihn ebenfalls verwenden. Fein. Hauptsache, die #keststllle wird beendet und es tut sich was.

- ein Update zur KESt und Kryptos gibt es von unserem Partner PwC: " ... um das Steueraufkommen zu sichern, sehen die neuen Regelungen vor, dass die besagte Steuer vom inländischen Dienstleister, also insbesondere von heimischen Kryptobörsen, in Form von Kapitalertragsteuer (KESt) einzubehalten und für die Anleger:innen an das Finanzamt abzuführen ist. Diese Verpflichtung zum KESt-Abzug soll erstmals für Einkünfte aus Kryptowährungen gelten, die nach dem 31.12.2023 anfallen. Auf in den Kalenderjahren 2022 und 2023 anfallende Einkünfte können Kryptobörsen freiwillig KESt einbehalten. Ich gehe aber nicht davon aus, dass Dienstleister von dieser Kann-Bestimmung bereits in 2022 Gebrauch machen, da die Implementierung eines KESt-Abrechnungssystems komplex ist und viel Vorlaufzeit braucht", sagt Johannes Edlbacher. Partner, PwC Austria.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.02.)


(18.02.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/88: Gehörte S Immo Frist, Geld für Valneva, Addiko gefällt, Wolfgang Leitner nicht mehr wurscht




 

Bildnachweis

1. Instagram, Logo 360b / Shutterstock.com   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Mayr-Melnhof, S Immo, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Porr, Polytec Group, Erste Group, AMS, AT&S, Josef Manner & Comp. AG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Bawag, Flughafen Wien.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: ams Osram Position verdoppelt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 9.8.: Eduard Zehetner, OMV, voestalpine

» PIR-News: Palfinger, S Immo, Valneva, Andritz, RBI ... (Christine Petzwi...

» Nachlese: boersenbrief.at neu, Trailerfolge christian-drastil.com/podcas...

» Wiener Börse Plausch S2/88: Gehörte S Immo Frist, Geld für Valneva, Addi...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Telekom Austria und Warimpex ge...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ams Osram, Valneva, Nvidia, Palantir, B...

» Laufe mit beim VCM Tribute to Eliud (Vienna City Marathon)

» Österreich-Depots: Stabiler Wochenbeginn (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 8.8.: Extremes zu Do&Co und Lenzing


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2TJR1
AT0000A2SUN9


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(3), Kontron(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.01%, Rutsch der Stunde: Porr -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Semperit(1)
    Star der Stunde: VIG 0.44%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.97%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Semperit(4), voestalpine(3), Lenzing(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Bawag 0.37%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.58%
    Star der Stunde: SBO 1.16%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.97%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Strabag(1)
    Star der Stunde: Amag 1.1%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.25%

    Featured Partner Video

    Stark klettern, stark pressen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Juli 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. ...


    18.02.2022, 2106 Zeichen

    Nachlese Podcast Donnerstag. Audio Link zur Folge: https://boersenradio.at/page/podcast/2682 , alle unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch)

    - wir stellten ein neues Insta-Profil vor: https://www.instagram.com/boersegeschichte.at/ und bekamen sofort dutzende Einladungen und Texte wie folgt: "Bitte antworten Sie so schnell wie möglich, wenn Sie Ihre Trades steigern und Ihre Gewinne maximieren möchten." Äh, nein, wollen wir nicht, wir sind zufrieden. Wir werden aber natürlich schauen, dass wir österreichische AGs auch auf Insta in den internationalen Mix unterbringen können. Denn da gibt es noch fast gar nichts.

    - gestern fand eine Konferenz von Baader Bank und Wiener Börse statt, wir hören Gutes, vor allem Mayr-Melnhof soll gefragt gewesen sein. Folgende Unternehmen waren dabei: Agrana, FACC, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Marinomed, MayrMelnhof, Palfinger, Polytec, Semperit, S Immo, voestalpine, Vienna Insurance und Zumtobel.
    Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  169,80 /170,20, 0,24%)

    - Florian Beckermann vom IVA mag meinen Hashtag #keststllle und wird ihn ebenfalls verwenden. Fein. Hauptsache, die #keststllle wird beendet und es tut sich was.

    - ein Update zur KESt und Kryptos gibt es von unserem Partner PwC: " ... um das Steueraufkommen zu sichern, sehen die neuen Regelungen vor, dass die besagte Steuer vom inländischen Dienstleister, also insbesondere von heimischen Kryptobörsen, in Form von Kapitalertragsteuer (KESt) einzubehalten und für die Anleger:innen an das Finanzamt abzuführen ist. Diese Verpflichtung zum KESt-Abzug soll erstmals für Einkünfte aus Kryptowährungen gelten, die nach dem 31.12.2023 anfallen. Auf in den Kalenderjahren 2022 und 2023 anfallende Einkünfte können Kryptobörsen freiwillig KESt einbehalten. Ich gehe aber nicht davon aus, dass Dienstleister von dieser Kann-Bestimmung bereits in 2022 Gebrauch machen, da die Implementierung eines KESt-Abrechnungssystems komplex ist und viel Vorlaufzeit braucht", sagt Johannes Edlbacher. Partner, PwC Austria.

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.02.)


    (18.02.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/88: Gehörte S Immo Frist, Geld für Valneva, Addiko gefällt, Wolfgang Leitner nicht mehr wurscht




     

    Bildnachweis

    1. Instagram, Logo 360b / Shutterstock.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Mayr-Melnhof, S Immo, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Porr, Polytec Group, Erste Group, AMS, AT&S, Josef Manner & Comp. AG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Bawag, Flughafen Wien.


    Random Partner

    Marinomed
    Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Österreich-Depots: ams Osram Position verdoppelt (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 9.8.: Eduard Zehetner, OMV, voestalpine

    » PIR-News: Palfinger, S Immo, Valneva, Andritz, RBI ... (Christine Petzwi...

    » Nachlese: boersenbrief.at neu, Trailerfolge christian-drastil.com/podcas...

    » Wiener Börse Plausch S2/88: Gehörte S Immo Frist, Geld für Valneva, Addi...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Uniqa, Telekom Austria und Warimpex ge...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ams Osram, Valneva, Nvidia, Palantir, B...

    » Laufe mit beim VCM Tribute to Eliud (Vienna City Marathon)

    » Österreich-Depots: Stabiler Wochenbeginn (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 8.8.: Extremes zu Do&Co und Lenzing


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2TJR1
    AT0000A2SUN9


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(3), Kontron(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.01%, Rutsch der Stunde: Porr -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Semperit(1)
      Star der Stunde: VIG 0.44%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.97%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Semperit(4), voestalpine(3), Lenzing(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Bawag 0.37%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.58%
      Star der Stunde: SBO 1.16%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.97%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Strabag(1)
      Star der Stunde: Amag 1.1%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.25%

      Featured Partner Video

      Stark klettern, stark pressen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Juli 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. ...