Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Rück- und Ausblick mit Immofinanz, CA Immo, Marinomed, Porr, Warimpex ...

Magazine aktuell


#gabb aktuell



28.05.2022, 2322 Zeichen

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der ATX übersprang diese Woche mit +4% die 3,300-Punkte-Marke und schlug sich besser als andere europäische Börsenindizes. International waren Banken und Öl- und Gaswerte am stärksten gesucht. In Österreich zog diese Woche vor allem der Verbund an nach Ankündigung einer Sonderdividende und Gutschriften für Kunden, die eine Gewinnabschöpfung nun unwahrscheinlicher werden lassen. Wie erwartet profitierte auch die OMV vom Start des Borouge-Listings.

Stärkster ATX-Wert war diese Woche der Verbund mit +12,9% nach Ankündigung einer Sonderdividende von EUR 400 Mio. für 2022, die zusätzlich zur ordentlichen Dividende ausgeschüttet werden soll. Nach unseren Schätzungen würde der Verbund damit 2023 in Summe EUR 1,2 Mrd. ausschütten oder rund EUR 3,40-3,90/Aktie. Der Kurs reagierte somit positiv auf die Annahme, dass damit nun eine staatliche Gewinnabschöpfung vom Tisch ist.

In Ungarn hingegen kündigte Premier Orban Sondersteuern über jeweils HUF 800 Mrd. (rund EUR 2 Mrd.) für 2022 und 2023 an, die von mehreren Wirtschaftszweigen getragen werden sollen, darunter Energie- und Telekomunternehmen sowie Banken und Versicherer. Dies wird auch Erste Group und RBI treffen sowie im geringeren Ausmaß VIG und Uniqa. Nähere Details sind noch nicht bekannt.

Von den Immos berichteten CA Immo und Immofinanz über ihr 1. Quartal. CA Immo plant dabei mit den Halbjahreszahlen einen konkreten Ergebnisausblick zu geben – die Aktie legte leicht zu. Bei der Immofinanz läuft am Montag die Nachfrist für das Übernahmeangebot aus, sodass wir anschließend mit Kursrückgängen rechnen. Wie bereits mehrfach erwähnt raten wir Anlegern dieses Angebot anzunehmen. Entwickler UBM präsentierte ebenfalls ein unspektakuläres 1. Quartal, die Aktie reagierte dennoch mit Abschlägen, was wir jedoch angesichts der starken Bilanz als nicht gerechtfertigt sehen.

Von den ATX Prime-Werten stach diese Woche besonders Marinomed mit +15,4 Prozent hervor nach der Ankündigung eines Vertrages mit Procter & Gamble zu Carragelose®-Produkten in den USA. Die vorgelegten Q1-Zahlen hingegen entsprachen unseren Erwartungen.

Ausblick: Kommende Woche veröffentlichen Porr, Warimpex und S Immo ihre Q1-Zahlen und Strabag ihr Trading Statement zum Q1. Uniqa handelt ex Dividende. OMV, S Immo und FACC halten ihre Hauptversamm- lungen ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/56: 2 voestalpine-Käufer, Immofinanz-Update gefällt, Viagra für Valneva, 4. BBO für die Börse




 

Bildnachweis

1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJR1
AT0000A2VDC2
AT0000A28S90
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(2), Kontron(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: CA Immo(1), RBI(1), voestalpine(1)
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    Star der Stunde: Polytec Group 3.63%, Rutsch der Stunde: Verbund -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2)
    BSN Vola-Event voestalpine
    BSN Vola-Event Symrise

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S1/09: Plausch mit Kurt Svoboda über Vienna, Uniqa ÖFB Cup und Skistars (feat. Hans Huber)

    Der frischgebackene Vienna-Präsident Kurt Svoboda, Finanz- und Risikovorstand der Uniqa Insurance Group, im SportWoche Podcast Talk mit

    Rück- und Ausblick mit Immofinanz, CA Immo, Marinomed, Porr, Warimpex ...


    28.05.2022, 2322 Zeichen

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der ATX übersprang diese Woche mit +4% die 3,300-Punkte-Marke und schlug sich besser als andere europäische Börsenindizes. International waren Banken und Öl- und Gaswerte am stärksten gesucht. In Österreich zog diese Woche vor allem der Verbund an nach Ankündigung einer Sonderdividende und Gutschriften für Kunden, die eine Gewinnabschöpfung nun unwahrscheinlicher werden lassen. Wie erwartet profitierte auch die OMV vom Start des Borouge-Listings.

    Stärkster ATX-Wert war diese Woche der Verbund mit +12,9% nach Ankündigung einer Sonderdividende von EUR 400 Mio. für 2022, die zusätzlich zur ordentlichen Dividende ausgeschüttet werden soll. Nach unseren Schätzungen würde der Verbund damit 2023 in Summe EUR 1,2 Mrd. ausschütten oder rund EUR 3,40-3,90/Aktie. Der Kurs reagierte somit positiv auf die Annahme, dass damit nun eine staatliche Gewinnabschöpfung vom Tisch ist.

    In Ungarn hingegen kündigte Premier Orban Sondersteuern über jeweils HUF 800 Mrd. (rund EUR 2 Mrd.) für 2022 und 2023 an, die von mehreren Wirtschaftszweigen getragen werden sollen, darunter Energie- und Telekomunternehmen sowie Banken und Versicherer. Dies wird auch Erste Group und RBI treffen sowie im geringeren Ausmaß VIG und Uniqa. Nähere Details sind noch nicht bekannt.

    Von den Immos berichteten CA Immo und Immofinanz über ihr 1. Quartal. CA Immo plant dabei mit den Halbjahreszahlen einen konkreten Ergebnisausblick zu geben – die Aktie legte leicht zu. Bei der Immofinanz läuft am Montag die Nachfrist für das Übernahmeangebot aus, sodass wir anschließend mit Kursrückgängen rechnen. Wie bereits mehrfach erwähnt raten wir Anlegern dieses Angebot anzunehmen. Entwickler UBM präsentierte ebenfalls ein unspektakuläres 1. Quartal, die Aktie reagierte dennoch mit Abschlägen, was wir jedoch angesichts der starken Bilanz als nicht gerechtfertigt sehen.

    Von den ATX Prime-Werten stach diese Woche besonders Marinomed mit +15,4 Prozent hervor nach der Ankündigung eines Vertrages mit Procter & Gamble zu Carragelose®-Produkten in den USA. Die vorgelegten Q1-Zahlen hingegen entsprachen unseren Erwartungen.

    Ausblick: Kommende Woche veröffentlichen Porr, Warimpex und S Immo ihre Q1-Zahlen und Strabag ihr Trading Statement zum Q1. Uniqa handelt ex Dividende. OMV, S Immo und FACC halten ihre Hauptversamm- lungen ab.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/56: 2 voestalpine-Käufer, Immofinanz-Update gefällt, Viagra für Valneva, 4. BBO für die Börse




     

    Bildnachweis

    1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJR1
    AT0000A2VDC2
    AT0000A28S90
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(2), Kontron(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.33%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.09%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: CA Immo(1), RBI(1), voestalpine(1)
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      Star der Stunde: Polytec Group 3.63%, Rutsch der Stunde: Verbund -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2)
      BSN Vola-Event voestalpine
      BSN Vola-Event Symrise

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S1/09: Plausch mit Kurt Svoboda über Vienna, Uniqa ÖFB Cup und Skistars (feat. Hans Huber)

      Der frischgebackene Vienna-Präsident Kurt Svoboda, Finanz- und Risikovorstand der Uniqa Insurance Group, im SportWoche Podcast Talk mit