Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VIG steigert Prämien im 1. Quartal

Magazine aktuell


#gabb aktuell



31.05.2023, 1465 Zeichen

Die Vienna Insurance Group (VIG) steigerte die verrechneten Prämien im 1. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 12,1 Prozent auf 3.871 Mio. Euro. Die Steigerung ist laut VIG sowohl auf eine sehr gute Geschäftsentwicklung in den CEE-Märkten als auch auf die Erstkonsolidierung der erworbenen Gesellschaften der Aegon-Gruppe in Ungarn und der Türkei zurückzuführen. Die Solvabilitätsquote der Gruppe zum Ende des 1. Quartals 2023 beträgt 284 Prozent und konnte im Vergleich zum Jahresende 2022 mit 280 Prozent stabil gehalten werden. "Damit werden abermals die außerordentlich hohe Kapitalstärke und die Resilienz der VIG-Gruppe betont", heißt es.

Elisabeth Stadler, Vorstandsvorsitzende der Vienna Insurance Group: „Die makroökonomischen Entwicklungen stellen Herausforderungen für uns dar, denen wir weitgehend mit operativen und strategischen Maßnahmen begegnen können. Bei all diesen Herausforderungen kommt uns unsere ausgezeichnete Kapitalausstattung und die Diversität in Bezug auf Regionen, Produkte und Vertriebswege zugute. Positiv stimmen uns die aktuellen Prognosen zum Wirtschaftswachstum für unseren Kernmarkt. Trotz des Krieges in der Ukraine zeigen sich die Volkswirtschaften in der CEE-Region resilient. Auch wenn wir in dieser Region ein abgeschwächtes Wirtschaftswachstum vorfinden, erwarten wir insgesamt für 2023 ein stärkeres Wachstum als in der Eurozone. Die VIG-Gruppe strebt für 2023 auf jeden Fall eine positive operative Performance an."



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Thinktank für den österreichischen Kapitalmarkt




 

Bildnachweis

1. Wiener Städtische Versicherungsverein: „Wandernde Eisberge“ mitten im Wiener Stadtzentrum, Auf Initiative des Wiener Städtischen Versicherungsvereins verwandelt sich der Ringturm über die Sommermonate in eine scheinbar spielerisch sommerliche Szenerie, die Badende an einem Sandstrand zeigt. Doch die Wolken im Hintergrund und die scharfen Silhouetten, welche die slowenische Künstlerin Vanja Bućan aus dem Bild hervortreten lässt, lassen Veränderung anklingen. Credit: Wiener Städtische Versicherungsverein/Hertha Hurnaus , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Städtische Versicherungsverein: „Wandernde Eisberge“ mitten im Wiener Stadtzentrum, Auf Initiative des Wiener Städtischen Versicherungsvereins verwandelt sich der Ringturm über die Sommermonate in eine scheinbar spielerisch sommerliche Szenerie, die Badende an einem Sandstrand zeigt. Doch die Wolken im Hintergrund und die scharfen Silhouetten, welche die slowenische Künstlerin Vanja Bućan aus dem Bild hervortreten lässt, lassen Veränderung anklingen. Credit: Wiener Städtische Versicherungsverein/Hertha Hurnaus, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A31267
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: FACC -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(1), SBO(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.84%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: RBI(1), Kontron(1), ams-Osram(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: FACC(3), Mayr-Melnhof(1), EVN(1), Kontron(1), RBI(1)
    Smeilinho zu Verbund
    Star der Stunde: Bawag 1.59%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.36%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo.19.2.24: DAX zunächst wieder unter 17100, MTU vs. Siemens Energy, die Troubles hat, Verbund in Wien gesucht

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    VIG steigert Prämien im 1. Quartal


    31.05.2023, 1465 Zeichen

    Die Vienna Insurance Group (VIG) steigerte die verrechneten Prämien im 1. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 12,1 Prozent auf 3.871 Mio. Euro. Die Steigerung ist laut VIG sowohl auf eine sehr gute Geschäftsentwicklung in den CEE-Märkten als auch auf die Erstkonsolidierung der erworbenen Gesellschaften der Aegon-Gruppe in Ungarn und der Türkei zurückzuführen. Die Solvabilitätsquote der Gruppe zum Ende des 1. Quartals 2023 beträgt 284 Prozent und konnte im Vergleich zum Jahresende 2022 mit 280 Prozent stabil gehalten werden. "Damit werden abermals die außerordentlich hohe Kapitalstärke und die Resilienz der VIG-Gruppe betont", heißt es.

    Elisabeth Stadler, Vorstandsvorsitzende der Vienna Insurance Group: „Die makroökonomischen Entwicklungen stellen Herausforderungen für uns dar, denen wir weitgehend mit operativen und strategischen Maßnahmen begegnen können. Bei all diesen Herausforderungen kommt uns unsere ausgezeichnete Kapitalausstattung und die Diversität in Bezug auf Regionen, Produkte und Vertriebswege zugute. Positiv stimmen uns die aktuellen Prognosen zum Wirtschaftswachstum für unseren Kernmarkt. Trotz des Krieges in der Ukraine zeigen sich die Volkswirtschaften in der CEE-Region resilient. Auch wenn wir in dieser Region ein abgeschwächtes Wirtschaftswachstum vorfinden, erwarten wir insgesamt für 2023 ein stärkeres Wachstum als in der Eurozone. Die VIG-Gruppe strebt für 2023 auf jeden Fall eine positive operative Performance an."



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Thinktank für den österreichischen Kapitalmarkt




     

    Bildnachweis

    1. Wiener Städtische Versicherungsverein: „Wandernde Eisberge“ mitten im Wiener Stadtzentrum, Auf Initiative des Wiener Städtischen Versicherungsvereins verwandelt sich der Ringturm über die Sommermonate in eine scheinbar spielerisch sommerliche Szenerie, die Badende an einem Sandstrand zeigt. Doch die Wolken im Hintergrund und die scharfen Silhouetten, welche die slowenische Künstlerin Vanja Bućan aus dem Bild hervortreten lässt, lassen Veränderung anklingen. Credit: Wiener Städtische Versicherungsverein/Hertha Hurnaus , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Städtische Versicherungsverein: „Wandernde Eisberge“ mitten im Wiener Stadtzentrum, Auf Initiative des Wiener Städtischen Versicherungsvereins verwandelt sich der Ringturm über die Sommermonate in eine scheinbar spielerisch sommerliche Szenerie, die Badende an einem Sandstrand zeigt. Doch die Wolken im Hintergrund und die scharfen Silhouetten, welche die slowenische Künstlerin Vanja Bućan aus dem Bild hervortreten lässt, lassen Veränderung anklingen. Credit: Wiener Städtische Versicherungsverein/Hertha Hurnaus, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A31267
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: FACC -1.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(1), SBO(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.84%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.56%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: RBI(1), Kontron(1), ams-Osram(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: FACC(3), Mayr-Melnhof(1), EVN(1), Kontron(1), RBI(1)
      Smeilinho zu Verbund
      Star der Stunde: Bawag 1.59%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.36%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo.19.2.24: DAX zunächst wieder unter 17100, MTU vs. Siemens Energy, die Troubles hat, Verbund in Wien gesucht

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas