Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. HelloFresh, Evotec, Nvidia, Meta, Tesla, Delivery Hero, Nemetschek, Microsoft und Apple

Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.06.2023, 10363 Zeichen

HelloFresh 
-0.18%

Renditezone (HOLD2019): Neben meiner Top Position HelloFresh sind aktuell unter meinen Top 4 Position Plug Power, TUI und Norwegian Cruse Line zu nennen.  Wie der eine oder andere der Community vielleicht bemerkt hat, bin ich wieder aktiver in Transaktionen als früher. Warum? Nun ja, die Buy and Hold Strategie hat nur begrenzt geholfen - vor allem auch im letzten Jahr (wobei ich hier nicht mal so schlecht unterwegs war).  Aber ich habe meine Strategie etwas umgestellt - auch weil eigenes Kapital drin steckt. Ich möchte mehr Schwerpunkte setzen, wenn ich von Werten überzeugt bin! Gleichzeitig will ich aber auch immer wieder diese "Übergewichte" auf ein Normalmaß reduzieren, wenn entsprechende Dinge aus meiner Sicht aufgegangen sind. Nach wie vor spielt der chartechnische Aspekt einer der wesentlichsten Rollen in der Findungsphase. (28.06. 16:38)

>> mehr comments zu HelloFresh: www.boerse-social.com/launch/aktie/hellofresh

 

Evotec 
3.09%

FUCHSKapital (FKCHART): Wir nutzen den Rücklauf von Evotec an die Marke von 20 Euro zum Kauf. Wenn sich die Aktie hier fäng, kann es zügig in Richtung 23 Euro gehen. Den Stop für den Trade können wir recht eng setzen. Als Ziel-Limit für den Verkauf stellen wir für einen Teil der Position das erste Kursziel von 23 Euro ein. Eine Restposition würden wir bei Erreichen des Kurszieles auch weiter laufen lassen. Denn gelänge Evotec der Sprung über 23 Euro, könnten dann 30 Euro als nächstes Ziel anvisiert werden. Diese Chance würden wir uns erhalten wollen.   (28.06. 16:29)

>> mehr comments zu Evotec: www.boerse-social.com/launch/aktie/evotec_oai_ag

 

Nvidia 
0.32%

GOT24 (GOT24): Heute verabschiedet sich unser Portfolio von NVIDIA. Die Position schloss mit einem beeindruckenden Gewinn von +128% und trug damit maßgeblich zur Erholung des Portfolios bei. (28.06. 15:22)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

 

Meta 
0.99%

OFfProf (DVTR01): Nach einem langen Anstieg rechne ich mit einer Konsolidierung bei Meta. Ich verkaufe daher mit 24,8% Gewinn und warte auf eine Gelegenheit zum Wiedereinstieg.  (28.06. 10:54)

>> mehr comments zu Meta: www.boerse-social.com/launch/aktie/facebook_inc

 

Tesla 
1.15%

AktienMax (BAMBUS10): 💰 Tesla kauft Wiferion: Ein Schritt in Richtung drahtloser E-Mobilität...   🌐 Tesla, der weltweit führende Hersteller von Elektroautos, hat das https://www.golem.de/news/wiferion-tesla-uebernimmt-deutsches-start-up-fuer-induktives-laden-2306-175244.html. Wiferion, ein Unternehmen mit Sitz in Freiburg, hat sich auf die Entwicklung induktiver Ladelösungen für fahrerlose Fahrzeuge und Roboter spezialisiert.   💼 Laut Handelsregister ist die Firma Wiferion seit dem 22. Juni 2023 als Tesla Engineering Germany GmbH eingetragen. Der genaue Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht, jedoch schätzen Branchenexperten, dass sich die Summe im mittleren bis hohen zweistelligen Millionenbereich bewegt.   🚗 Bislang hat Tesla keine induktive Ladelösung für seine Autos angeboten. Die Akquisition von Wiferion signalisiert jedoch die Absicht, die bestehende Ladeinfrastruktur zu erweitern und dabei den Komfort und die Effizienz des Ladevorgangs zu verbessern.   ⚡ Die induktive Ladetechnologie, die Wiferion entwickelt hat, ermöglicht das Aufladen von Fahrzeugen, ohne dass sie physisch mit einem Ladegerät verbunden werden müssen. Das könnte die Benutzerfreundlichkeit von Elektroautos erheblich steigern und die Akzeptanz von Elektromobilität weiter vorantreiben.   🚛 Für Teslas E-Trucks, die mit großen Batterien ausgestattet sind, könnte die induktive Ladetechnologie ebenfalls von großem Nutzen sein. Ein schnelles und unkompliziertes Laden kann die Effizienz von LKW-Flotten verbessern und die Betriebskosten senken.   🏭 Aber nicht nur im Bereich Elektroautos könnte Tesla von der Übernahme profitieren. In Teslas Fabriken kommen zahlreiche fahrerlose Transportfahrzeuge und Roboter zum Einsatz. Induktive Ladesysteme könnten die Effizienz dieser Maschinen steigern und Ausfallzeiten reduzieren.   🤖 Auch Teslas humanoider Roboter Optimus könnte von der induktiven Ladetechnologie profitieren. Ein Roboter, der sich selbstständig aufladen kann, wäre ein großer Fortschritt und könnte die Möglichkeiten für den Einsatz solcher Roboter erheblich erweitern.   👉 Mein Fazit:  Abschließend lässt sich sagen, dass die Übernahme von Wiferion eine strategische Investition in die Zukunft von Tesla darstellt. Das Transaktionsvolumen der Übernahme erscheint relativ niedrig, aber die induktive Ladetechnologie könnte die Art und Weise, wie wir Elektroautos und Roboter nutzen, grundlegend verändern. Mit dieser Akquisition beweist Tesla erneut seine Fähigkeit, vorausschauend zu handeln und die Technologieführerschaft in der Elektromobilität zu behaupten. Das Bambus Ultra wikifolio bleibt weiterhin bei Tesla investiert. (28.06. 09:23)

>> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

 

Delivery Hero 
-0.22%

Philippson (CHART888): Delivery Hero und HelloFesh Positionen wurden erst einmal komplett geschlossen, ich schaue neu... (28.06. 09:22)

>> mehr comments zu Delivery Hero: www.boerse-social.com/launch/aktie/delivery_hero

 

Tesla 
1.15%

AktienMax (BAMBUS10): 🚀 Volvo unterstreicht Teslas Dominanz: Implementierung des NACS-Ladestandards ab 2025   🚗 Die Verbreitung der Elektromobilität schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran und das US-amerikanische Unternehmen Tesla steht unbestritten im Zentrum dieser Revolution. Jetzt gibt es Neuigkeiten, die das erneut verdeutlichen.   👉 Aber was genau ist passiert? Mit Rivian, Ford und General Motors (GM) haben sich bereits drei milliardenschwere Unternehmen aus der Automobilbranche für eine Zusammenarbeit mit dem Innovationsführer entschieden. Nun hat sich auch https://www.electrive.net/2023/06/28/volvo-uebernimmt-tesla-ladesystem-nacs-fuer-us-modelle/ für eine Kooperation mit Tesla ausgesprochen.   🔍 Im Jahr 2024 wird das E-Auto-Startup Rivian zusammen mit den Traditionsmarken Ford und GM das Tesla-Ladenetzwerks und den dazugehörigen Ladestandards in den USA nutzen. Volvo folgt als erster europäischer Automobilhersteller diesem Trend und gibt bekannt, dass es ab 2025 den von Tesla entwickelten Ladeport in seine Elektroautos für den nordamerikanischen Markt integrieren wird.   💡 Die Entscheidung dieser vier Unternehmen ist mehr als eine rein strategische Entscheidung - es ist ein offenes Bekenntnis zur anerkannten Technologie-Führerschaft Teslas. Sie alle zeigen mit ihren Handlungen, dass ihre eigene Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Vergleich zu der von Tesla nicht ausreicht.   🚘 Volvo plant konkret, den von Tesla entwickelten NACS (North American Charging Standard) in seine Modelle XC40 Recharge, C40 Recharge sowie die noch nicht auf den Markt gebrachten Modelle EX90 und EX30 zu implementieren. Durch einen Adapter erhalten die Fahrer von Volvo-Elektroautos ab dem ersten Halbjahr 2024 Zugang zu den Superchargern von Tesla in den USA, Kanada und Mexiko.   💼 Für Tesla stellt diese Entwicklung einen wichtigen Schritt zur Stärkung ihrer Position als weltweit führender Anbieter von Ladeinfrastruktur dar. Obwohl die direkten finanziellen Gewinne aus diesen Kooperationen wahrscheinlich nur einen geringen Teil der Unternehmensumsätze ausmachen werden, liegt der wahre Wert in der breiten Anerkennung durch konkurrierende Marken und der damit einhergehenden Stärkung der Attraktivität ihres Ladestandards.   🔗 Der positive Netzwerkeffekt spielt hier eine Schlüsselrolle. Dieses Phänomen, bei dem der Wert eines Dienstes mit der Nutzerzahl steigt, ist entscheidend für die Verbreitung von Teslas Ladestandard. Mehr Nutzer führen zu mehr Stationen, besserer Abdeckung und größerer Bequemlichkeit. Mit jedem weiteren Hersteller, der den Tesla-Standard annimmt, wird dieser Effekt stärker und festigt die führende Position von Tesla.   ❗ Eine berechtigte Sorge könnte sein, ob das Tesla-Ladenetzwerk von den Fahrzeugen von Ford, GM, Rivian und nun Volvo überlastet werden könnte. Doch ein Blick auf die Marktanteile zeigt, dass diese Bedenken wahrscheinlich unbegründet sind. Zusammen repräsentieren diese Unternehmen nur etwa 20% des E-Auto-Marktes in den USA, während Tesla beeindruckende 75% kontrolliert. Zudem behält Tesla strategisch 50% seiner Ladepunkte für seine eigenen Fahrzeuge vor, insbesondere an den attraktivsten Standorten - ein kluger Schachzug, der sicherstellt, dass die Kapazität ihres Netzwerks nicht überstrapaziert wird.   👉 Mein Fazit:  Volvos Entscheidung verdeutlicht Teslas beeindruckendes Netzwerk und Dominanz im Bereich der Elektroautos und Ladeinfrastruktur. Es zeigt, dass sowohl traditionelle Automobilhersteller als auch aufstrebende Start-ups erkennen: Der Weg zum Erfolg führt nicht an Tesla vorbei, sondern geht nur mit Tesla. Mit der wachsenden Akzeptanz des Tesla-Standards könnte sich der NACS als dominanter Ladestandard in Nordamerika etablieren. Weitere Hersteller werden aus meiner Sicht folgen und den NACS adaptieren und das Tesla-Ladenetzwerk nutzen. Tesla bleibt aufgrund der dominanten Marktposition und attraktiven Zukunftsaussichten weiterhin die größte Position im Bambus Ultra wikifolio. Denn der Übergang zur Elekromobilität hat gerade erst begonnen... (28.06. 09:03)

>> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

 

Nemetschek 
-0.16%

108188 (188108): Das wikifolio "architects investment" verbindet Architektur und Finanzwesen, um innovative und nachhaltige Unternehmen im Bau- und Planungssektor zu fördern und kontinuierlichen Wertaufbau anzustreben. Ab heute ist es für Investoren zugänglich! (28.06. 07:57)

>> mehr comments zu Nemetschek: www.boerse-social.com/launch/aktie/nemetschek

 

Microsoft 
0.44%

108188 (108188): Das wikifolio "architects investment" verbindet Architektur und Finanzwesen, um innovative und nachhaltige Unternehmen im Bau- und Planungssektor zu fördern und kontinuierlichen Wertaufbau anzustreben. Ab heute ist es für Investoren zugänglich! (28.06. 07:56)

>> mehr comments zu Microsoft: www.boerse-social.com/launch/aktie/microsoft_corp

 

Apple 
0.43%

108188 (10818810):   Das wikifolio "architects investment" verbindet Architektur und Finanzwesen, um innovative und nachhaltige Unternehmen im Bau- und Planungssektor zu fördern und kontinuierlichen Wertaufbau anzustreben. Ab heute ist es für Investoren zugänglich! (28.06. 07:54)

>> mehr comments zu Apple: www.boerse-social.com/launch/aktie/apple_inc

 




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYE4
AT0000A347X9
AT0000A37G51
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Bawag(2), Mayr-Melnhof(1)
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Covestro
    Star der Stunde: DO&CO 0.83%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5)
    Star der Stunde: OMV 1.82%, Rutsch der Stunde: Lenzing -2.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1)
    BSN MA-Event Flughafen Wien

    Featured Partner Video

    Eine Lichtgestalt des ORF-Sport

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. ...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    wikifolio whispers a.m. HelloFresh, Evotec, Nvidia, Meta, Tesla, Delivery Hero, Nemetschek, Microsoft und Apple


    29.06.2023, 10363 Zeichen

    HelloFresh 
    -0.18%

    Renditezone (HOLD2019): Neben meiner Top Position HelloFresh sind aktuell unter meinen Top 4 Position Plug Power, TUI und Norwegian Cruse Line zu nennen.  Wie der eine oder andere der Community vielleicht bemerkt hat, bin ich wieder aktiver in Transaktionen als früher. Warum? Nun ja, die Buy and Hold Strategie hat nur begrenzt geholfen - vor allem auch im letzten Jahr (wobei ich hier nicht mal so schlecht unterwegs war).  Aber ich habe meine Strategie etwas umgestellt - auch weil eigenes Kapital drin steckt. Ich möchte mehr Schwerpunkte setzen, wenn ich von Werten überzeugt bin! Gleichzeitig will ich aber auch immer wieder diese "Übergewichte" auf ein Normalmaß reduzieren, wenn entsprechende Dinge aus meiner Sicht aufgegangen sind. Nach wie vor spielt der chartechnische Aspekt einer der wesentlichsten Rollen in der Findungsphase. (28.06. 16:38)

    >> mehr comments zu HelloFresh: www.boerse-social.com/launch/aktie/hellofresh

     

    Evotec 
    3.09%

    FUCHSKapital (FKCHART): Wir nutzen den Rücklauf von Evotec an die Marke von 20 Euro zum Kauf. Wenn sich die Aktie hier fäng, kann es zügig in Richtung 23 Euro gehen. Den Stop für den Trade können wir recht eng setzen. Als Ziel-Limit für den Verkauf stellen wir für einen Teil der Position das erste Kursziel von 23 Euro ein. Eine Restposition würden wir bei Erreichen des Kurszieles auch weiter laufen lassen. Denn gelänge Evotec der Sprung über 23 Euro, könnten dann 30 Euro als nächstes Ziel anvisiert werden. Diese Chance würden wir uns erhalten wollen.   (28.06. 16:29)

    >> mehr comments zu Evotec: www.boerse-social.com/launch/aktie/evotec_oai_ag

     

    Nvidia 
    0.32%

    GOT24 (GOT24): Heute verabschiedet sich unser Portfolio von NVIDIA. Die Position schloss mit einem beeindruckenden Gewinn von +128% und trug damit maßgeblich zur Erholung des Portfolios bei. (28.06. 15:22)

    >> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

     

    Meta 
    0.99%

    OFfProf (DVTR01): Nach einem langen Anstieg rechne ich mit einer Konsolidierung bei Meta. Ich verkaufe daher mit 24,8% Gewinn und warte auf eine Gelegenheit zum Wiedereinstieg.  (28.06. 10:54)

    >> mehr comments zu Meta: www.boerse-social.com/launch/aktie/facebook_inc

     

    Tesla 
    1.15%

    AktienMax (BAMBUS10): 💰 Tesla kauft Wiferion: Ein Schritt in Richtung drahtloser E-Mobilität...   🌐 Tesla, der weltweit führende Hersteller von Elektroautos, hat das https://www.golem.de/news/wiferion-tesla-uebernimmt-deutsches-start-up-fuer-induktives-laden-2306-175244.html. Wiferion, ein Unternehmen mit Sitz in Freiburg, hat sich auf die Entwicklung induktiver Ladelösungen für fahrerlose Fahrzeuge und Roboter spezialisiert.   💼 Laut Handelsregister ist die Firma Wiferion seit dem 22. Juni 2023 als Tesla Engineering Germany GmbH eingetragen. Der genaue Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht, jedoch schätzen Branchenexperten, dass sich die Summe im mittleren bis hohen zweistelligen Millionenbereich bewegt.   🚗 Bislang hat Tesla keine induktive Ladelösung für seine Autos angeboten. Die Akquisition von Wiferion signalisiert jedoch die Absicht, die bestehende Ladeinfrastruktur zu erweitern und dabei den Komfort und die Effizienz des Ladevorgangs zu verbessern.   ⚡ Die induktive Ladetechnologie, die Wiferion entwickelt hat, ermöglicht das Aufladen von Fahrzeugen, ohne dass sie physisch mit einem Ladegerät verbunden werden müssen. Das könnte die Benutzerfreundlichkeit von Elektroautos erheblich steigern und die Akzeptanz von Elektromobilität weiter vorantreiben.   🚛 Für Teslas E-Trucks, die mit großen Batterien ausgestattet sind, könnte die induktive Ladetechnologie ebenfalls von großem Nutzen sein. Ein schnelles und unkompliziertes Laden kann die Effizienz von LKW-Flotten verbessern und die Betriebskosten senken.   🏭 Aber nicht nur im Bereich Elektroautos könnte Tesla von der Übernahme profitieren. In Teslas Fabriken kommen zahlreiche fahrerlose Transportfahrzeuge und Roboter zum Einsatz. Induktive Ladesysteme könnten die Effizienz dieser Maschinen steigern und Ausfallzeiten reduzieren.   🤖 Auch Teslas humanoider Roboter Optimus könnte von der induktiven Ladetechnologie profitieren. Ein Roboter, der sich selbstständig aufladen kann, wäre ein großer Fortschritt und könnte die Möglichkeiten für den Einsatz solcher Roboter erheblich erweitern.   👉 Mein Fazit:  Abschließend lässt sich sagen, dass die Übernahme von Wiferion eine strategische Investition in die Zukunft von Tesla darstellt. Das Transaktionsvolumen der Übernahme erscheint relativ niedrig, aber die induktive Ladetechnologie könnte die Art und Weise, wie wir Elektroautos und Roboter nutzen, grundlegend verändern. Mit dieser Akquisition beweist Tesla erneut seine Fähigkeit, vorausschauend zu handeln und die Technologieführerschaft in der Elektromobilität zu behaupten. Das Bambus Ultra wikifolio bleibt weiterhin bei Tesla investiert. (28.06. 09:23)

    >> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

     

    Delivery Hero 
    -0.22%

    Philippson (CHART888): Delivery Hero und HelloFesh Positionen wurden erst einmal komplett geschlossen, ich schaue neu... (28.06. 09:22)

    >> mehr comments zu Delivery Hero: www.boerse-social.com/launch/aktie/delivery_hero

     

    Tesla 
    1.15%

    AktienMax (BAMBUS10): 🚀 Volvo unterstreicht Teslas Dominanz: Implementierung des NACS-Ladestandards ab 2025   🚗 Die Verbreitung der Elektromobilität schreitet mit rasanter Geschwindigkeit voran und das US-amerikanische Unternehmen Tesla steht unbestritten im Zentrum dieser Revolution. Jetzt gibt es Neuigkeiten, die das erneut verdeutlichen.   👉 Aber was genau ist passiert? Mit Rivian, Ford und General Motors (GM) haben sich bereits drei milliardenschwere Unternehmen aus der Automobilbranche für eine Zusammenarbeit mit dem Innovationsführer entschieden. Nun hat sich auch https://www.electrive.net/2023/06/28/volvo-uebernimmt-tesla-ladesystem-nacs-fuer-us-modelle/ für eine Kooperation mit Tesla ausgesprochen.   🔍 Im Jahr 2024 wird das E-Auto-Startup Rivian zusammen mit den Traditionsmarken Ford und GM das Tesla-Ladenetzwerks und den dazugehörigen Ladestandards in den USA nutzen. Volvo folgt als erster europäischer Automobilhersteller diesem Trend und gibt bekannt, dass es ab 2025 den von Tesla entwickelten Ladeport in seine Elektroautos für den nordamerikanischen Markt integrieren wird.   💡 Die Entscheidung dieser vier Unternehmen ist mehr als eine rein strategische Entscheidung - es ist ein offenes Bekenntnis zur anerkannten Technologie-Führerschaft Teslas. Sie alle zeigen mit ihren Handlungen, dass ihre eigene Ladeinfrastruktur für Elektroautos im Vergleich zu der von Tesla nicht ausreicht.   🚘 Volvo plant konkret, den von Tesla entwickelten NACS (North American Charging Standard) in seine Modelle XC40 Recharge, C40 Recharge sowie die noch nicht auf den Markt gebrachten Modelle EX90 und EX30 zu implementieren. Durch einen Adapter erhalten die Fahrer von Volvo-Elektroautos ab dem ersten Halbjahr 2024 Zugang zu den Superchargern von Tesla in den USA, Kanada und Mexiko.   💼 Für Tesla stellt diese Entwicklung einen wichtigen Schritt zur Stärkung ihrer Position als weltweit führender Anbieter von Ladeinfrastruktur dar. Obwohl die direkten finanziellen Gewinne aus diesen Kooperationen wahrscheinlich nur einen geringen Teil der Unternehmensumsätze ausmachen werden, liegt der wahre Wert in der breiten Anerkennung durch konkurrierende Marken und der damit einhergehenden Stärkung der Attraktivität ihres Ladestandards.   🔗 Der positive Netzwerkeffekt spielt hier eine Schlüsselrolle. Dieses Phänomen, bei dem der Wert eines Dienstes mit der Nutzerzahl steigt, ist entscheidend für die Verbreitung von Teslas Ladestandard. Mehr Nutzer führen zu mehr Stationen, besserer Abdeckung und größerer Bequemlichkeit. Mit jedem weiteren Hersteller, der den Tesla-Standard annimmt, wird dieser Effekt stärker und festigt die führende Position von Tesla.   ❗ Eine berechtigte Sorge könnte sein, ob das Tesla-Ladenetzwerk von den Fahrzeugen von Ford, GM, Rivian und nun Volvo überlastet werden könnte. Doch ein Blick auf die Marktanteile zeigt, dass diese Bedenken wahrscheinlich unbegründet sind. Zusammen repräsentieren diese Unternehmen nur etwa 20% des E-Auto-Marktes in den USA, während Tesla beeindruckende 75% kontrolliert. Zudem behält Tesla strategisch 50% seiner Ladepunkte für seine eigenen Fahrzeuge vor, insbesondere an den attraktivsten Standorten - ein kluger Schachzug, der sicherstellt, dass die Kapazität ihres Netzwerks nicht überstrapaziert wird.   👉 Mein Fazit:  Volvos Entscheidung verdeutlicht Teslas beeindruckendes Netzwerk und Dominanz im Bereich der Elektroautos und Ladeinfrastruktur. Es zeigt, dass sowohl traditionelle Automobilhersteller als auch aufstrebende Start-ups erkennen: Der Weg zum Erfolg führt nicht an Tesla vorbei, sondern geht nur mit Tesla. Mit der wachsenden Akzeptanz des Tesla-Standards könnte sich der NACS als dominanter Ladestandard in Nordamerika etablieren. Weitere Hersteller werden aus meiner Sicht folgen und den NACS adaptieren und das Tesla-Ladenetzwerk nutzen. Tesla bleibt aufgrund der dominanten Marktposition und attraktiven Zukunftsaussichten weiterhin die größte Position im Bambus Ultra wikifolio. Denn der Übergang zur Elekromobilität hat gerade erst begonnen... (28.06. 09:03)

    >> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

     

    Nemetschek 
    -0.16%

    108188 (188108): Das wikifolio "architects investment" verbindet Architektur und Finanzwesen, um innovative und nachhaltige Unternehmen im Bau- und Planungssektor zu fördern und kontinuierlichen Wertaufbau anzustreben. Ab heute ist es für Investoren zugänglich! (28.06. 07:57)

    >> mehr comments zu Nemetschek: www.boerse-social.com/launch/aktie/nemetschek

     

    Microsoft 
    0.44%

    108188 (108188): Das wikifolio "architects investment" verbindet Architektur und Finanzwesen, um innovative und nachhaltige Unternehmen im Bau- und Planungssektor zu fördern und kontinuierlichen Wertaufbau anzustreben. Ab heute ist es für Investoren zugänglich! (28.06. 07:56)

    >> mehr comments zu Microsoft: www.boerse-social.com/launch/aktie/microsoft_corp

     

    Apple 
    0.43%

    108188 (10818810):   Das wikifolio "architects investment" verbindet Architektur und Finanzwesen, um innovative und nachhaltige Unternehmen im Bau- und Planungssektor zu fördern und kontinuierlichen Wertaufbau anzustreben. Ab heute ist es für Investoren zugänglich! (28.06. 07:54)

    >> mehr comments zu Apple: www.boerse-social.com/launch/aktie/apple_inc

     




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




     

    Bildnachweis

    1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa.


    Random Partner

    VARTA AG
    Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYE4
    AT0000A347X9
    AT0000A37G51
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Bawag(2), Mayr-Melnhof(1)
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Covestro
      Star der Stunde: DO&CO 0.83%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.68%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(5)
      Star der Stunde: OMV 1.82%, Rutsch der Stunde: Lenzing -2.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1)
      BSN MA-Event Flughafen Wien

      Featured Partner Video

      Eine Lichtgestalt des ORF-Sport

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. ...

      Books josefchladek.com

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun