Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: Porr, UBM, Uniqa, S Immo, Marinomed, Lenzing ...

24.11.2023, 2775 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Donnerstag einen sehr ruhigen Handel knapp behauptet beendet. Der ATX schloss mit minus 0,04 Prozent auf 3.251,33 Punkten und veränderte sich damit nicht viel mehr als am Mittwoch. An den europäischen Leitbörsen gab es ebenfalls wenig Bewegung. Der Thanksgiving-Feiertag in den USA lähmte wohl auch in Europa den Aktienhandel, hieß es. Heute Freitag wird in New York am "Black Friday" nur verkürzt gehandelt. Mit Zahlenvorlagen rückten in Wien Porr, UBM und UNIQA in den Fokus der Anleger. Der Versicherer UNIQA hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres mehr Einnahmen und einen höheren Gewinn erzielt. Ein solides Wachstum im Segment Schaden/Unfall und im Bereich Krankenversicherung sorgten für ein Plus bei den verrechneten Prämien. Die UNIQA-Papiere schlossen mit minus 0,4 Prozent. Die UNIQA-Zahlen lagen im Rahmen der Erwartungen. Der Wiener Immobilienentwickler UBM Development ist in den ersten neun Monaten ins Minus gerutscht. Das Vorsteuerergebnis (EBT) sank von plus 16,6 auf minus 17,4 Millionen Euro. Das Periodenergebnis gab im Jahresvergleich von plus 14,3 auf minus 15 Millionen Euro nach. Der Umsatz sank von 115,4 auf 62,9 Millionen Euro. Die UBM-Aktie fiel um 0,5 Prozent. Das vorgelegte Zahlenwerk wurde von Analysten als neutral eingestuft.

Der Baukonzern Porr steigerte den Periodengewinn in den ersten drei Quartalen um 14,5 Prozent auf 49,7 Millionen Euro. Die Produktionsleistung wurde in diesem Zeitraum um 6,1 Prozent auf 4,8 Milliarden Euro erhöht. Die Porr-Titel gaben um 2,3 Prozent nach. Hier bewerteten die Analysten das operative Ergebnis im abgelaufenen Jahresviertel als besser als erwartet. Die Erste Group kürzte zudem ihr Kursziel für die Wienerberger-Aktie von 34,5 auf 30,0 Euro. Das Anlagevotum "Accumulate" für die Papiere des Ziegelherstellers wurde gleichzeitig bekräftigt. Die Wienerberger-Anteilsscheine gaben um 0,2 Prozent auf 25,64 Euro ab. Im Technologiebereich schwächten sich AT&S um 2,2 Prozent ab. Die Papiere des Faserherstellers Lenzing fielen um 3,7 Prozent. Marinomed knickten bei dünnen Umsätzen um 6,8 Prozent ein. Aufwärts ging es mit den Werten aus dem Ölbereich. OMV gewannen 1,1 Prozent und Scholler-Bleckmann um 1,9 Prozent. Die S Immo hat den Kauf von elf Objekten der Czech Property Investments, einer Tochter der CPI Property Group, in Tschechien vertraglich abgeschlossen. Der Ankauf umfasst sieben Büro- sowie drei Gewerbeimmobilien und ein Grundstück mit einer Gesamtmietfläche von rund 138.000 m2, einem Immobilienwert von rund 481 Millionen Euro und jährlichen Mieteinnahmen von rund 29 Millionen Euro. Die CPI Property Group ist mit 38,4 Prozent an der S Immo beteiligt. Die S Immo-Aktie verbuchte ein Minus von 0,9 Prozent.


(24.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

Montana Aerospace
Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 20. Februar (ÖNB und Aktien)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ÖNB Thomas Steiner, Bayer, adidas, Sart...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 20. Februar (Toni Polster, Andrea...

» ATX-Trends: DO & CO, Polytec, AT&S, Marinomed ...

» Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 19. Februar (Kopfrechnen)

» BSN Spitout Wiener Börse: 10 Titel year to date im Plus und 10 im Minus

» Österreich-Depots: Der Markt plätschert lustlos vor sich hin (Depot Komm...

» Börsegeschichte 20.2.: Porr (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» News zu Kapsch TrafficCom, Strabag, Uniqa, Zumtobel, Research zu Flughaf...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A38NH3
AT0000A2TVZ9
AT0000A36AT9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Fabasoft(2), Wienerberger(1), Verbund(1)
    BSN MA-Event Fresenius
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.93%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -2.42%
    #gabb #1543

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 06.02.24: - auf diese 9 DAX-Titel und 2 Österreich-Titel sollte man heute blicken (allen voran Beiersdorf)

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Dienstag, der 6. ...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery


    24.11.2023, 2775 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Donnerstag einen sehr ruhigen Handel knapp behauptet beendet. Der ATX schloss mit minus 0,04 Prozent auf 3.251,33 Punkten und veränderte sich damit nicht viel mehr als am Mittwoch. An den europäischen Leitbörsen gab es ebenfalls wenig Bewegung. Der Thanksgiving-Feiertag in den USA lähmte wohl auch in Europa den Aktienhandel, hieß es. Heute Freitag wird in New York am "Black Friday" nur verkürzt gehandelt. Mit Zahlenvorlagen rückten in Wien Porr, UBM und UNIQA in den Fokus der Anleger. Der Versicherer UNIQA hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres mehr Einnahmen und einen höheren Gewinn erzielt. Ein solides Wachstum im Segment Schaden/Unfall und im Bereich Krankenversicherung sorgten für ein Plus bei den verrechneten Prämien. Die UNIQA-Papiere schlossen mit minus 0,4 Prozent. Die UNIQA-Zahlen lagen im Rahmen der Erwartungen. Der Wiener Immobilienentwickler UBM Development ist in den ersten neun Monaten ins Minus gerutscht. Das Vorsteuerergebnis (EBT) sank von plus 16,6 auf minus 17,4 Millionen Euro. Das Periodenergebnis gab im Jahresvergleich von plus 14,3 auf minus 15 Millionen Euro nach. Der Umsatz sank von 115,4 auf 62,9 Millionen Euro. Die UBM-Aktie fiel um 0,5 Prozent. Das vorgelegte Zahlenwerk wurde von Analysten als neutral eingestuft.

    Der Baukonzern Porr steigerte den Periodengewinn in den ersten drei Quartalen um 14,5 Prozent auf 49,7 Millionen Euro. Die Produktionsleistung wurde in diesem Zeitraum um 6,1 Prozent auf 4,8 Milliarden Euro erhöht. Die Porr-Titel gaben um 2,3 Prozent nach. Hier bewerteten die Analysten das operative Ergebnis im abgelaufenen Jahresviertel als besser als erwartet. Die Erste Group kürzte zudem ihr Kursziel für die Wienerberger-Aktie von 34,5 auf 30,0 Euro. Das Anlagevotum "Accumulate" für die Papiere des Ziegelherstellers wurde gleichzeitig bekräftigt. Die Wienerberger-Anteilsscheine gaben um 0,2 Prozent auf 25,64 Euro ab. Im Technologiebereich schwächten sich AT&S um 2,2 Prozent ab. Die Papiere des Faserherstellers Lenzing fielen um 3,7 Prozent. Marinomed knickten bei dünnen Umsätzen um 6,8 Prozent ein. Aufwärts ging es mit den Werten aus dem Ölbereich. OMV gewannen 1,1 Prozent und Scholler-Bleckmann um 1,9 Prozent. Die S Immo hat den Kauf von elf Objekten der Czech Property Investments, einer Tochter der CPI Property Group, in Tschechien vertraglich abgeschlossen. Der Ankauf umfasst sieben Büro- sowie drei Gewerbeimmobilien und ein Grundstück mit einer Gesamtmietfläche von rund 138.000 m2, einem Immobilienwert von rund 481 Millionen Euro und jährlichen Mieteinnahmen von rund 29 Millionen Euro. Die CPI Property Group ist mit 38,4 Prozent an der S Immo beteiligt. Die S Immo-Aktie verbuchte ein Minus von 0,9 Prozent.


    (24.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Montana Aerospace
    Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 20. Februar (ÖNB und Aktien)

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. ÖNB Thomas Steiner, Bayer, adidas, Sart...

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 20. Februar (Toni Polster, Andrea...

    » ATX-Trends: DO & CO, Polytec, AT&S, Marinomed ...

    » Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 19. Februar (Kopfrechnen)

    » BSN Spitout Wiener Börse: 10 Titel year to date im Plus und 10 im Minus

    » Österreich-Depots: Der Markt plätschert lustlos vor sich hin (Depot Komm...

    » Börsegeschichte 20.2.: Porr (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » News zu Kapsch TrafficCom, Strabag, Uniqa, Zumtobel, Research zu Flughaf...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A38NH3
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A36AT9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Fabasoft(2), Wienerberger(1), Verbund(1)
      BSN MA-Event Fresenius
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.93%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -2.42%
      #gabb #1543

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 06.02.24: - auf diese 9 DAX-Titel und 2 Österreich-Titel sollte man heute blicken (allen voran Beiersdorf)

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Dienstag, der 6. ...

      Books josefchladek.com

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press