Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börsegeschichte 14.5: IPOs von Burgenland Holding und Frequentis, Extremes zu Porr und Frequentis

IPOs:
14.05.1990: Burgenland Holding: Burgenland Holding mit IPO in Wien. Emissionserlös war 0,69 Mrd. ATS.

14.05.2019: Börsegang Frequentis: "Erfolgreich verlaufen ist der IPO der Frequentis AG an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Wiener Börse. Die Aktien der Frequentis AG sind seit heute unter dem Kürzel FQT (ISIN: ATFREQUENT09) im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im prime market der Wiener Börse handelbar. Das österreichische High-Tech-Unternehmen überzeugte die Anleger im Rahmen des IPOs mit seinem auf nachhaltige Profitabilität ausgerichteten Geschäftsmodell. In einem volatilem Marktumfeld notierte der erste Börsenkurs in Frankfurt bei EUR 18,00 und in Wien bei EUR 18,10."

Geburtstage:
14.05.1955: Gottfried Wanitschek (Ex-Vorstand Uniqa)

Extrema:
14.05.2007: Top 3: Porr: 25.64% - [Top 1: 45.329% (10.09.2013), Top 2: 37.5043% (20.06.2013)] zum Kalender

Umsatzextrema:
14.05.2019: Bester - Frequentis: 1.422.898 Euro (Doppelzählung); Preis: 17,78 Euro, Stück (Einfachzählung): 40.014

Bisher gab es an einem 14. Mai 21 Handelstage im ATX TR, einiges ist auch auf Samstag/Sonntag gefallen. Die ATX TR-Durchschnittsperformance am 14.05. beträgt -0,28%. Der beste 14.05. fand im Jahr 2013 mit 1,74%statt, der schlechteste 14.05. im Jahr 2012 mit -3,51%. Im Vorjahr lag der ATX TR am 14.05. so: -2,27%.

(Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 14.05.)

(14.05.2021)

 

Bildnachweis

1. Frequentis Comsoft: Constantin von Reden übernimmt per Mai 2021 die Geschäftsführung, Credit: Frequentis   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Frequentis Comsoft: Constantin von Reden übernimmt per Mai 2021 die Geschäftsführung, Credit: Frequentis


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: BKS Stamm geht nach 130 Tagen über den MA200

» Börsegeschichte 11.6.

» PIR-News: Andritz, RHI Magnesita, AT&S, Do&Co, Fabasoft, S Immo (Christi...

» Österreichische Aktien werden aktuell nicht mehr geshortet (Christian Dr...

» Castingshow-Aktien, u.a. mit windeln.de, Gamestop, Fabasoft, Nvidia, ......

» Österreich-Depots: Hälfteposition vom DAX Stay Low schein gut verkauft (...

» ATX TR zu Mittag stärker: Strabag, AT&S und Wienerberger gesucht

» Dassault Systèmes; DSY: attraktiver Long-Trade bei CAC40-Unternehmen (Ac...

» ATX-Trends: Mayr-Melnhof, Do&Co, AT&S, Addiko, Strabag ...

» BSN Spitout AUT: Kapsch TrafficCom und Mayr-Melnhof gehen über ihre MA100