Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börsegeschichte 29.10.: Black Tuesday 1929, Amag-Respekt vor Tojner (BörseGeschichte)

Heute im Jahr 1929 war der legendäre „Black Tuesday“ an der Wall Street: Der Dow Jones verlor 11,7%. In den nächsten drei Jahren ist es um weitere 80 (!) Prozent nach unten gegangen, recherchiert hat das Christian Röhl.

Am 29.10.2018 ist es nicht um 11,7, sondern um 10,59 Prozent nach unten gegangen. Und auch nicht beim Dow, sondern bei der Amag, es war der schlimmste Tag in der Amag-Börsegeschichte. Grund war damals wohl der Versuch der Übernahme der B&C-Stiftung durch eine Gruppe rund um Michael Tojner. Die B&C hat das als feindlich eingestuft und alle drei B&C-Werte - Lenzing, Semperit und Amag - haben verloren, letztere am stärksten.
Amag ( Akt. Indikation:  25,30 /25,90, 0,00%)

Bisher gab es an einem 29. Oktober 21 Handelstage im ATX, einiges ist auch auf Samstag/Sonntag gefallen. Die ATX-Durchschnittsperformanceam 29.10. beträgt 0,61%. Der beste 29.10. fand im Jahr 1997 mit 5,40% statt, der schlechteste 29.10. im Jahr 1996 mit -1,33%. Im Vorjahr lag der ATX am 29.10. so: 0,04%.

(Der Input von Börse Geschichte für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 29.10.)

(29.10.2020)

 

Bildnachweis

1. Michael Tojner gab ein Update zu seiner Montana, siehe http://www.boerse-express.com/cat/pages/1437850/fullstory   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Michael Tojner gab ein Update zu seiner Montana, siehe http://www.boerse-express.com/cat/pages/1437850/fullstory


 Latest Blogs

» Plauderlauf mit Daniel Jelitzka (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: Mit Verbund, Mayr-Melnhof, voestalpine und AT&S sind nu...

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at, Blick auf Addiko und das wikifolio (...

» Ort des Tages: Wiener Gesundheitsverbund Headquarter (Leya Hempel)

» Im Newsteil: Warimpex-Zahlen, Andritz-Auftrag, Aktienverkäufe bei Aventa...

» Börsegeschichte 27.11.: EVN-Day, es begann mit Rudolf Gruber (BörseGesch...

» Immo-Bundle CA Immo, Immofinanz, S Immo; starke S&T-IR; Andritz bleibt g...

» Paul Pöltner läutet die Opening Bell für Freitag #chooseoptimism

» ATX-Trends: CA Immo, UBM, Bawag, SBO, FACC, Warimpex ...

» BSN Spitout AUT: Immofinanz geht nach 262 Tagen zurück über den MA200