Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Einladung zum Pressegespräch „Impulse der Automobilindustrie für ein wettbewerbsfähiges Europa“

16.04.2024, 1668 Zeichen
Wien (OTS) - Österreich darf zurecht als Autoland bezeichnet werden. Mehr als 350.000 Beschäftigte rund ums Auto zeigen, wie wichtig dieser Sektor für Beschäftigung und Wohlstand in Österreich ist. Um die richtigen Rahmenbedingungen und Regulierungen für diese Schlüsselindustrie zu diskutieren und die Bedeutung der unterschiedlichen Antriebstechnologien insbesondere am Beispiel Wasserstoff zu präsentieren, dürfen wir Sie herzlich zu einem
PRESSEGESPRÄCH am Dienstag, 23. April 2024, um 10.30 Uhr, ins Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien, Spiegelsaal, 1. Stock
einladen.
Ihre Gesprächspartner sind:
Begrüßung: Christoph Neumayer, Generalsekretär Industriellenvereinigung (IV)\nSpeaker:\nKaroline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung\nGünther Kerle, Sprecher der österreichischen Automobilimporteure\nKarl-Heinz Rauscher, Obmann Fachverband der Fahrzeugindustrie, WKÖ\nJosef Honeder, Leiter Antriebsentwicklung BMW Group Werk Steyr\n Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Besichtigung von Wasserstoff-Fahrzeugen.
Wir bitten Sie um Anmeldung unter [automobil@iv.at] (...
Pressegespräch „Impulse der Automobilindustrie für ein wettbewerbsfähiges Europa“
Begrüßung durch Christoph Neumayer, Generalsekretär Industriellenvereinigung (IV).
Gespräch mit Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung, Günther Kerle, Sprecher der österreichischen Automobilimporteure, Karl-Heinz Rauscher, Obmann Fachverband der Fahrzeugindustrie, WKÖ und Josef Honeder, Leiter Antriebsentwicklung BMW Group Werk Steyr.
Datum: 23.4.2024, um 10:30 Uhr Ort: Haus der Industrie Spiegelsaal, 1. Stock Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mi. 29.5.24: DAX sehr müde und leichter, 16x Siemens Energy, adidas top, Sartorius flop, Wien/Gold auch müde


 

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER