Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







20.04.2024, 9446 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Lockheed Martin 2,99% vor Ryanair 1,44%, Fraport 1,38%, Boeing 0,16%, Flughafen Wien 0%, FACC -1,27%, Airbus Group -1,76%, Lufthansa -2,36%, TUI AG -7,37%, Kuoni -8,04%, Air Berlin -66,67% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: FACC 6,15% vor Lockheed Martin 6,1% , Flughafen Wien -1,76% , Lufthansa -1,78% , Ryanair -3% , Airbus Group -3,69% , Boeing -6,25% , Fraport -6,28% , Kuoni -8,28% , TUI AG -12,63% , Air Berlin -83,33% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Lockheed Martin ist nun 5 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 450,4 auf 463,87), ebenso Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), TUI AG 3 Tage im Minus (6,34% Verlust von 1,99 auf 1,86).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs TUI AG 22,43% (Vorjahr: -43,72 Prozent) im Plus. Dahinter Airbus Group 14,49% (Vorjahr: 25,91 Prozent) und FACC 6,52% (Vorjahr: 2,82 Prozent). Air Berlin -88,89% (Vorjahr: -43,75 Prozent) im Minus. Dahinter Boeing -34,85% (Vorjahr: 36,84 Prozent) und Fraport -17,09% (Vorjahr: 43,92 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ryanair 14,95%, Airbus Group 14,14% und TUI AG 8,25%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Air Berlin -85,1%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:34 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 1150% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Ryanair mit +0,83% , TUI AG mit +0,67% , Lockheed Martin mit +0,17% , Fraport mit +0,02% , Flughafen Wien mit -0,1% , FACC mit -0,32% , Airbus Group mit -0,32% , Lufthansa mit -0,54% , Boeing mit -0,63% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -8,94% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Versicherer: 8,71% Show latest Report (13.04.2024)
2. Bau & Baustoffe: 7,96% Show latest Report (20.04.2024)
3. MSCI World Biggest 10: 6,01% Show latest Report (13.04.2024)
4. Deutsche Nebenwerte: 4,34% Show latest Report (20.04.2024)
5. Ölindustrie: 3,94% Show latest Report (13.04.2024)
6. Immobilien: 2,9% Show latest Report (20.04.2024)
7. Computer, Software & Internet : 1,18% Show latest Report (20.04.2024)
8. Aluminium: -0,38%
9. Auto, Motor und Zulieferer: -0,69% Show latest Report (20.04.2024)
10. Banken: -1% Show latest Report (20.04.2024)
11. Global Innovation 1000: -1,25% Show latest Report (20.04.2024)
12. Sport: -1,25% Show latest Report (13.04.2024)
13. Konsumgüter: -1,7% Show latest Report (20.04.2024)
14. Telekom: -2,51% Show latest Report (13.04.2024)
15. Rohstoffaktien: -2,96% Show latest Report (13.04.2024)
16. Zykliker Österreich: -3,35% Show latest Report (13.04.2024)
17. Licht und Beleuchtung: -3,95% Show latest Report (20.04.2024)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -4,61% Show latest Report (13.04.2024)
19. Post: -5,07% Show latest Report (13.04.2024)
20. Gaming: -6,48% Show latest Report (20.04.2024)
21. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -6,9% Show latest Report (13.04.2024)
22. Luftfahrt & Reise: -8,94% Show latest Report (13.04.2024)
23. Runplugged Running Stocks: -11,03%
24. IT, Elektronik, 3D: -14,06% Show latest Report (20.04.2024)
25. Stahl: -14,42% Show latest Report (13.04.2024)
26. Energie: -16,04% Show latest Report (20.04.2024)

Social Trading Kommentare

Tiedemann
zu AIR (19.04.)

Kauf einer Aktie zu 158,260 € --- Bilanz -68,714 €

Tiedemann
zu AIR (19.04.)

Dividendenausschüttung: 47,600 € --- Bilanz: 89,546 €

iq4dev
zu AIR (16.04.)

Turbulenter Handelstag für IQ4: Gewinne bei Airbus SE, BMW und Prosus Am Nachmittag war der IQ4 Algorithmus immer noch sehr aktiv. Er reagierte flexibel auf die Marktsituation und setzte ab Mittag auf folgende Gewinnmitnahmen: Airbus SE, mit einem Gewinn von 8,56% BMW, mit einem Gewinn von 6,45% Prosus, mit einem Gewinn von 3,2% Zur Verlustbegrenzung wurden am Nachmittag: Nordea Bank und Deutsche Börse mit jeweils ~-1% Verlust durchgeführt. Insgesamt handelte IQ4 heute sehr häufig mit fünf Gewinnmitnahmen und vier Verlustbegrenzungen. Die Cashposition ist dadurch inzwischen auf 25% angewachsen. Trotz dieser Aktionen konnte der Abwärtstrend jedoch nicht vollständig aufgehalten werden, sodass das Portfolio am Ende des Tages einen Einbruch von -1,2% verzeichnet.

SK1977
zu AIR (16.04.)

Was ist los bei Airbus? Airbus wurde am 04.01.24 und 15.02.24 in das wikifolio Suendenaktien gekauft und kommt auf eine aktuelle Wertentwicklung von +8,49% (Stand 16.04.24 um 16:47 Uhr) Korean Air ist nach einer Unterzeichnung eines Festauftrags mit Airbus über 33 Flugzeuge neuer Kunde der A350 Familie geworden. Der Auftrag umfasst 27 A350-1000 und 6 A350-900. Die A350 Familie ist die weltweit modernste Produktlinie für Großraumflugzeuge. Ende Februar hatte die A350-Familie weltweit 1240 Bestellungen von 59 Kunden erhalten. Am 10. April 2024 fand die Jahreshauptversammlung von Airbus statt. Hier wurde die Zahlung einer Bruttodividende von 1,80 € je Aktie und einer Sonderdividende von 1 € je Aktie von den Aktionären zugestimmt. Das Verteidigungsministerium von Honduras hat zwei zusätzliche Airbus H145 Hubschrauber erworben, die von der Honduranischen Luftwaffe für den Passagier- und Frachttransport, Such- und Rettungseinsätze, Brandbekämpfung, medizinische Evakuierung und andere wichtige Missionen in der Region eingesetzt werden. Dieser Neukauf folgt auf eine im April 2023 unterzeichnete Erstbestellung für zwei H145, die vor Ende 2024 ausgeliefert werden. Airbus teilt mit, dass die japanische Küstenwache eine zusätzliche Bestellung für drei H.225 Hubschrauber aufgegeben hat und erhöht damit ihre gesamte Flotte auf 18 Hubschrauber. Der größte Super-PUMA-Betreiber in Japan erhielt im Dezember 2023 bereits drei H.225 Hubschrauber. Die neuen Hubschrauber werden territoriale Küstenaktivitäten, die Strafverfolgung auf See sowie Katastrophenhilfeeinsätze im Land unterstützen.      

Jovido
zu AIR (16.04.)

2 x Dividende erhalten. Heute wurden 40 Aktien dazugekauft. Wertpapier: AIRBUS SE (NL0000235190) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 16.04.2024 02:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 1,80 Netto-Dividende/Stück: EUR 1,80 Stück: 96,00 Änderung Cash: EUR 172,80   Wertpapier: AIRBUS SE (NL0000235190) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 16.04.2024 02:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 1,00 Netto-Dividende/Stück: EUR 1,00 Stück: 96,00 Änderung Cash: EUR 96,00    

Jovido
zu AIR (16.04.)

2 x Dividenden erhalten. Heute wurden 20 Aktien dazugekauft. Wertpapier: AIRBUS SE (NL0000235190) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 16.04.2024 02:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 1,80 Netto-Dividende/Stück: EUR 1,80 Stück: 30,00 Änderung Cash: EUR 54,00   Wertpapier: AIRBUS SE (NL0000235190) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 16.04.2024 02:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 1,00 Netto-Dividende/Stück: EUR 1,00 Stück: 30,00 Änderung Cash: EUR 30,00    

SIGAVEST
zu AIR (16.04.)

Bei Airbus gab es heute den Dividendenabschlag von 2,80 Euro.

SIGAVEST
zu AIR (16.04.)

Bei Airbus ist heute der Dividendenabschlag von 2,80 Euro vorgenommen worden.

LarryCrown
zu AIR (16.04.)

Dividende erhalten Wertpapier: AIRBUS SE (NL0000235190) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 16.04.2024 02:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 1,80 Netto-Dividende/Stück: EUR 1,80 Stück: 33,00

Jovido
zu AIR (15.04.)

Neue Position in USA Plus International Mix!  (DE000LS9TVA1) Kauf: NL0000235190 Airbus / 12.04.2024 11:32h / Kurs 164,640 / Stück 30 / Wert 4.939,200 / Gewichtung 0,03 %




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #110: Bob Anthony, Profiboxer aus Linz mit Titelambitionen


 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 20.04.2024

2. Out of body experience at #LevitateATX #InstagramATX @officialmikep #NasdaqGram Source: http://facebook.com/NASDAQ   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner