Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Moveeffect: Corporate Gesundheits-Startup holt sich sechsstelliges Investment – mit Growth Ninjas als Investoren (Stefan Greunz)

Wir sind super-stolz, dass „unser“ Startup Moveeffect sich im Rahmen einer Finanzierungsrunde über das Investoren-Netzwerk primeCrowd ein sechsstelliges Investment sichern konnte. Wir waren von Anfang an begeistert von der Idee, der bisherigen Umsetzung und vor allem auch vom engagierten Gründer-Team. #growthninjas #investoren

Eine gesündere Belegschaft durch Moveeffect

Moveeffectversteht sich als das erste soziale Netzwerk für Bewegungs- und Gesundheitsförderung in Unternehmen”, erklärt Roman Heinzle, CEO von Moveeffect. “Unsere Motivationsplattform hilft die Krankenstandstage von Mitarbeitern zu senken, das Betriebsklima durch verbesserte interne Kommunikation und gemeinsame sportliche Aktivitäten zu steigern, sowie soziales Engagement in Firmen zu fördern.” Spannend ist aus unserer Sicht vor allem das Anreizsystem für Mitarbeiter, sich mehr zu bewegen. Das kalorienbasierte Punktesystem belohnt z.B. für jeden gelaufenen Kilometer, jede Yoga-Stunde oder jede andere sportliche Aktivität der Mitarbeiter. Die „Gamification“ der einzelnen sportlichen Aktivitäten und der Vergleich mit anderen Kollegen oder Abteilungen führt zu einem positiven internen Wettbewerb.

Große Kunden wie Liebherr, Wiener Stadtwerke und OÖGKK

Am meisten hat uns Investoren in dieser frühen Phase beeindruckt, dass bereits viele große Unternehmen wie z.B. Wiener Stadtwerke, Liebherr, Takeda oder die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse als Kunden gewonnen werden konnten. Das Credo von moveeffect lautet klar, Mitarbeiter zu einem nachhaltig gesünderen Lebensstil zu verhelfen. „Viele Unternehmen bieten zwar punktuelle Angebote zur Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter an, stehen hier aber oft vor großen Herausforderungen, da sie nur von einer Minderheit angenommen werden”, beschreibt Roman Heinzle die aktuelle Situation sehr treffend.

Growth Ninjas erkennen auch schon den „Moveeffect“ ????

Da wir als Ninjas natürlich auch agil, kraftvoll und beweglich sein müssen, sind wir – einige haben unsere ersten Crossfit-Versuche gesehen – natürlich auch Nutzer, Sparrings-Partner und Mentoren zugleich.

 

Wir wünschen Roman Heinzle und seinem Team alles Gute und werden als Growth Ninjas in allen Bereichen des Wachstums unterstützen. Neben weiteren österreichischen Unternehmen die ihre Gesundheitsförderung in professionelle Hände legen wollen, gibt es vor allem großes Potential im benachbarten Ausland.

Wir freuen uns auf Wachstum in unserem „Bewegungsintensivsten Investment“ ????
Pressestimmen:

Trending Topics:
Paschinger Firma Moveeffect sichert sich sechsstelliges Investment https://www.trendingtopics.at/paschinger-startup-moveeffect-sichert-sich-sechsstelliges-investment/

der brutkasten:
Moveeffect: sechsstelliges Investment für Startup aus OÖ
https://www.derbrutkasten.com/moveeffect-sechsstelliges-investment-fuer-startup-aus-ooe/

Der Beitrag Moveeffect: Corporate Gesundheits-Startup holt sich sechsstelliges Investment – mit Growth Ninjas als Investoren erschien zuerst auf Wir leben Wachstum und Digitalisierung | Growth Ninjas.

 

Im Original hier erschienen: Moveeffect: Corporate Gesundheits-Startup holt sich sechsstelliges Investment – mit Growth Ninjas als Investoren

(10.08.2018)

Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Moveeffect, Growth Ninjas



Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Verbund , EVN , Valneva , Zumtobel , Bawag Group , Agrana , RBI , AT&S , Fabasoft , Strabag , Semperit , Mayr-Melnhof , Wolford , Kapsch TrafficCom , Palfinger , Porr , SBO , SW Umwelttechnik , Oberbank AG Stamm .


Random Partner

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Moveeffect, Growth Ninjas


 Latest Blogs

» Schneebedingtes Ausweichprogramm (Andreas Vojta via Facebook)

» Fit-für-2019-Paket (Elisabeth Niedereder via Facebook)

» E-Mail Marketing vs. Marketing Automation (Stefan Greunz)

» 7k beim SuperG (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Toni Pfeffer läutet die Opening Bell für Freitag

» DAX: Kaufgelegenheit oder doch nur der Auftakt einer langanhaltenden Bai...

» ATX-Trends: EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Post, Wienerberger, Wolfo...

» Ein "Kuss" aus Wien für die Marathonläufer in China (Vienna City Marathon)

» Kümmere Dich nicht so sehr darum, was die anderen denken! (Sabina Haas)

» Telekommunikationsbranche in Deutschland steht in den Startlöchern (Hei...