Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.06.2016, 4225 Zeichen

Tagesgewinner war am Mittwoch Warimpex mit 4,23% auf 0,59 (44% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 2,07%) vor Agrana mit 3,68% auf 94,99 (268% Vol.; 1W 5,54%) und Mayr-Melnhof mit 3,48% auf 104,05 (182% Vol.; 1W -1,19%). Die Tagesverlierer: S Immo mit -2,07% auf 8,31 (75% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,34%), FACC mit -1,84% auf 4,38 (52% Vol.; 1W -6,25%), EVN mit -1,73% auf 9,95 (109% Vol.; 1W -4,33%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten AMS (26,87 Mio.), DO&CO (3,73) und bet-at-home.com (3,62). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2016er-Tagesschnitt gab es bei Agrana (268%), bet-at-home.com (234%) und Cross Industries (205%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Kapsch TrafficCom mit 14,36%, die beste ytd ist bet-at-home.com mit 44,57%. Am schwächsten tendierten mit 0% (Monatssicht) und FACC mit -38,94% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 44,57% (Vorjahr: 67,48 Prozent) im Plus. Dahinter C-Quadrat Investment AG 33,23% (Vorjahr: 42,24 Prozent), WP AG 27,68% (Vorjahr: -11,88 Prozent).
Am schlechtesten YTD: FACC -38,94% (Vorjahr: 0,2 Prozent), dann Valneva -37,01% (Vorjahr: -8,21 Prozent), AMS -25,04% (Vorjahr: -7,45 Prozent).

Weitere Highlights: Fabasoft ist nun 4 Tage im Plus (2,57% Zuwachs von 4,43 auf 4,54), ebenso FACC 5 Tage im Minus (6,25% Verlust von 4,67 auf 4,38), C-Quadrat Investment AG 4 Tage im Minus (1,41% Verlust von 61,89 auf 61,02), S Immo 3 Tage im Minus (6,6% Verlust von 8,9 auf 8,31), Flughafen Wien 3 Tage im Minus (2,17% Verlust von 101,2 auf 99).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: DO&CO +0,4% auf 83,5, davor 7 Tage im Minus (-8,93% Verlust von 91,33 auf 83,17), Palfinger +2,44% auf 26,285, davor 5 Tage im Minus (-7,6% Verlust von 27,77 auf 25,66), Porr +0,97% auf 27,495, davor 4 Tage im Minus (-3,29% Verlust von 28,16 auf 27,23), UBM +1,66% auf 28,8, davor 3 Tage im Minus (-7,08% Verlust von 30,49 auf 28,33), AMS +1,82% auf 25,15, davor 3 Tage im Minus (-7,14% Verlust von 26,6 auf 24,7).

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: HTI (6 Plätze gutgemacht, von 34 auf 28) ; dazu, Agrana (+5, von 14 auf 9), Palfinger (+5, von 21 auf 16), S Immo (-4, von 11 auf 15), KTM (-3, von 18 auf 21), Warimpex (+3, von 32 auf 29), Gurktaler AG VZ (-3, von 28 auf 31), Fabasoft (-2, von 30 auf 32), Rosenbauer (-2, von 31 auf 33), SW Umwelttechnik (-1, von 9 auf 10),
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Wolford (1 Platz gutgemacht, von 25 auf 24) , weiters Oberbank AG VZ (+1, von 30 auf 29) Warimpex (-1, von 24 auf 25), Sanochemia (-1, von 29 auf 30),

Top Flop

 Warimpex am 15.6. 4,23%, Volumen 47% normaler Tage » Details
 Agrana am 15.6. 3,68%, Volumen 244% normaler Tage » Details
 Mayr-Melnhof am 15.6. 3,48%, Volumen 180% normaler Tage » Details
 EVN am 15.6. -1,73%, Volumen 111% normaler Tage » Details
 FACC am 15.6. -1,84%, Volumen 60% normaler Tage » Details
 S Immo am 15.6. -2,07%, Volumen 73% normaler Tage » Details

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Athos Immobilien (39,5) mit 5,33% ytd, Oberbank AG VZ (39,1) mit 3,71% ytd, Agrana (94,99) mit 5,19% ytd, FACC (4,38) mit -38,94% ytd.

Am weitesten über dem MA200: C-Quadrat Investment AG 63,59%, bet-at-home.com 34,71% und Strabag 18,24%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valneva -27,94%, FACC -26,33% und AMS -20,76%.

Der Rosinger Index liegt aktuell bei 1310.3 Punkten (+0,75%), das ergibt YTD eine Performance von +8,43% (2015: +20,84%). Alle Details (Zusammensetzung, Regeln, etc.) sowie aktueller Chart hier.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/34: AT&S-Attack, 10.000 Charity-Cash, S Immo-EInladung und mein Podcast-Tipp für Aktieneinsteige




 

Bildnachweis

1. Stephan Büttner (Agrana CFO), Johann Marihart (Agrana CEO), Fritz Gattermayer (Agrana CSO) : Agrana steigert Konzern-EBIT auf 129,0 Mio. EUR : Fotocredit: Agrana Beteiligungs-AG/APA-Fotoservice/Schedl , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, SBO, Warimpex, Kapsch TrafficCom, FACC, VIG, Cleen Energy, Frequentis, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Telekom Austria, Semperit, Immofinanz, S Immo.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SL24
AT0000A28JG4
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1100

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/28: MSCI-Yes für Strabag, Valuation Oberbank und Valneva, (Ne)Hammer-Candlestick und Kurt Stiassny mailt zur UIAG

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Nebenwerte-Blick: Agrana geht auf Jahreshoch, FACC auf Jahrestief


    15.06.2016, 4225 Zeichen

    Tagesgewinner war am Mittwoch Warimpex mit 4,23% auf 0,59 (44% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 2,07%) vor Agrana mit 3,68% auf 94,99 (268% Vol.; 1W 5,54%) und Mayr-Melnhof mit 3,48% auf 104,05 (182% Vol.; 1W -1,19%). Die Tagesverlierer: S Immo mit -2,07% auf 8,31 (75% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -3,34%), FACC mit -1,84% auf 4,38 (52% Vol.; 1W -6,25%), EVN mit -1,73% auf 9,95 (109% Vol.; 1W -4,33%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten AMS (26,87 Mio.), DO&CO (3,73) und bet-at-home.com (3,62). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2016er-Tagesschnitt gab es bei Agrana (268%), bet-at-home.com (234%) und Cross Industries (205%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Kapsch TrafficCom mit 14,36%, die beste ytd ist bet-at-home.com mit 44,57%. Am schwächsten tendierten mit 0% (Monatssicht) und FACC mit -38,94% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs bet-at-home.com 44,57% (Vorjahr: 67,48 Prozent) im Plus. Dahinter C-Quadrat Investment AG 33,23% (Vorjahr: 42,24 Prozent), WP AG 27,68% (Vorjahr: -11,88 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: FACC -38,94% (Vorjahr: 0,2 Prozent), dann Valneva -37,01% (Vorjahr: -8,21 Prozent), AMS -25,04% (Vorjahr: -7,45 Prozent).

    Weitere Highlights: Fabasoft ist nun 4 Tage im Plus (2,57% Zuwachs von 4,43 auf 4,54), ebenso FACC 5 Tage im Minus (6,25% Verlust von 4,67 auf 4,38), C-Quadrat Investment AG 4 Tage im Minus (1,41% Verlust von 61,89 auf 61,02), S Immo 3 Tage im Minus (6,6% Verlust von 8,9 auf 8,31), Flughafen Wien 3 Tage im Minus (2,17% Verlust von 101,2 auf 99).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: DO&CO +0,4% auf 83,5, davor 7 Tage im Minus (-8,93% Verlust von 91,33 auf 83,17), Palfinger +2,44% auf 26,285, davor 5 Tage im Minus (-7,6% Verlust von 27,77 auf 25,66), Porr +0,97% auf 27,495, davor 4 Tage im Minus (-3,29% Verlust von 28,16 auf 27,23), UBM +1,66% auf 28,8, davor 3 Tage im Minus (-7,08% Verlust von 30,49 auf 28,33), AMS +1,82% auf 25,15, davor 3 Tage im Minus (-7,14% Verlust von 26,6 auf 24,7).

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: HTI (6 Plätze gutgemacht, von 34 auf 28) ; dazu, Agrana (+5, von 14 auf 9), Palfinger (+5, von 21 auf 16), S Immo (-4, von 11 auf 15), KTM (-3, von 18 auf 21), Warimpex (+3, von 32 auf 29), Gurktaler AG VZ (-3, von 28 auf 31), Fabasoft (-2, von 30 auf 32), Rosenbauer (-2, von 31 auf 33), SW Umwelttechnik (-1, von 9 auf 10),
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Wolford (1 Platz gutgemacht, von 25 auf 24) , weiters Oberbank AG VZ (+1, von 30 auf 29) Warimpex (-1, von 24 auf 25), Sanochemia (-1, von 29 auf 30),

    Top Flop

     Warimpex am 15.6. 4,23%, Volumen 47% normaler Tage » Details
     Agrana am 15.6. 3,68%, Volumen 244% normaler Tage » Details
     Mayr-Melnhof am 15.6. 3,48%, Volumen 180% normaler Tage » Details
     EVN am 15.6. -1,73%, Volumen 111% normaler Tage » Details
     FACC am 15.6. -1,84%, Volumen 60% normaler Tage » Details
     S Immo am 15.6. -2,07%, Volumen 73% normaler Tage » Details

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Athos Immobilien (39,5) mit 5,33% ytd, Oberbank AG VZ (39,1) mit 3,71% ytd, Agrana (94,99) mit 5,19% ytd, FACC (4,38) mit -38,94% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: C-Quadrat Investment AG 63,59%, bet-at-home.com 34,71% und Strabag 18,24%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Valneva -27,94%, FACC -26,33% und AMS -20,76%.

    Der Rosinger Index liegt aktuell bei 1310.3 Punkten (+0,75%), das ergibt YTD eine Performance von +8,43% (2015: +20,84%). Alle Details (Zusammensetzung, Regeln, etc.) sowie aktueller Chart hier.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/34: AT&S-Attack, 10.000 Charity-Cash, S Immo-EInladung und mein Podcast-Tipp für Aktieneinsteige




     

    Bildnachweis

    1. Stephan Büttner (Agrana CFO), Johann Marihart (Agrana CEO), Fritz Gattermayer (Agrana CSO) : Agrana steigert Konzern-EBIT auf 129,0 Mio. EUR : Fotocredit: Agrana Beteiligungs-AG/APA-Fotoservice/Schedl , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, SBO, Warimpex, Kapsch TrafficCom, FACC, VIG, Cleen Energy, Frequentis, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Telekom Austria, Semperit, Immofinanz, S Immo.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SL24
    AT0000A28JG4
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1100

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/28: MSCI-Yes für Strabag, Valuation Oberbank und Valneva, (Ne)Hammer-Candlestick und Kurt Stiassny mailt zur UIAG

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...