Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fabasoft (AT0000785407)


21.10.2021:

34.550 ( 1.62 %)
85 Stück
(30.12.2020: 47.000)
34.15 / 34.80
 
1.40%
22:57:45


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-26.49 %

Umsatz '21/'20 %
86 %


Das ist der 39. beste von 206 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 188. beste von 206 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 99    → 10    ↓ 97   
32.65  
  51.4

Periodenhoch am 16.02.21 (Kurs: 51.4 Δ% -32.78)


Periodentief am 15.10.21 (Kurs: 32.65 Δ% -32.78)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 147

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (16.10.2021)



Best/Worst Volumen (Stück)
23.02.2021 1,871
27.01.2021 1,400
16.07.2021 1,038
15.01.2021 0
29.01.2021 0
02.02.2021 0
Best/Worst Days
09.02.2021 5.95%
13.01.2021 5.26%
26.05.2021 4.94%
27.08.2021 -10.23%
04.03.2021 -6.53%
26.02.2021 -6.53%
Pics



finanzmarktmashup.at News

09.06.2021

Fabasoft-Aktie // Vor Konsolidierung? Wie sind die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr bei ...

09.06.2021

Mehr Umsatz und Gewinn für Linzer IT-Firma Fabasoft Die Dividende wird von 65 auf 85 Cent je Aktie erhöht.

01.09.2020

Fabasoft-Aktie // Gut sortiert nach oben Fabasoft hat ausgezeichnete Quartalszahlen vorgelegt. In ...

22.07.2020

Fondsmanager und Value Investor Lukas Spang & Felix Gode ... Runter mit den Fondskosten – rauf mit der Fonds-Rendite –...

04.06.2020

Fabasoft-Aktie // Reizvoll, auch durch höhere Dividende Fabasoft hat ein glänzendes Geschäftsjahr 2019/2020 (1. A...



Social Trading Kommentare
24.09.2021
MavTrade | FUTMARK1
Zukunftsbranchen
Mehr Effizienz durch workflowgesteuertes Reklamationsmanagement Siemens Energy setzt im Bereich „Power Transformers“ auf Fabasoft Approve als prozessgetriebene Qualitätsmanagementlösung. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Pilotprojekte in den beiden größten Transformatorenwerken Weiz (Österreich) und Nürnberg (Deutschland) ist der weltweite Roll-out für mehr als 3.000 Anwender geplant. Die Herausforderung für Siemens Energy war, in einem Netzwerk mit 14 Standorten in acht Ländern ein werksübergreifendes Qualitätsmanagementtool zu realisieren und bestehende Prozesse digital abzubilden. Hierbei überzeugte Fabasoft Approve in einem mehrstufigen Auswahlverfahren und positionierte sich durch die vielfältigen Individualisierungsoptionen und die hohe Usability als leistungsfähige Plattform für computergestützte Qualitätsprozesse (Computer-aided Quality, CAQ). Die cloudbasierte Lösung bietet ein umfassendes Reklamationsmanagement – auch am Smartphone oder Tablet – für die interne wie externe Nutzung vor Ort bei Kunden. Die Zuteilung notwendiger Sofort-, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen erfolgt dabei workflowgesteuert und jederzeit nachvollziehbar. Detaillierte Informationen dazu in der Case Study https://www.fabasoft.com/de/ressourcen/siemens-transformers-predictive-quality-durch-werksuebergreifende-qualitaetsmanagementsoftware-fabasoft-approve „Das übergeordnete Ziel unserer Zusammenarbeit mit Fabasoft ist die datenbasierte Vorhersage der produkt- und prozessbezogenen Qualität. Unsere neue werksübergreifende Qualitätsmanagementsoftware verschafft uns die Transparenz, richtige Entscheidungen zu treffen, um zukünftige potenzielle Fehler proaktiv zu vermeiden. Wir sind uns sicher, auf diese Weise sowohl unsere Fehlerkosten als auch die Kundenzufriedenheit zu optimieren“, erklärt Stefan Klaassen, Leiter Power Transformers, Siemens Energy. „Als werksübergreifende Qualitätsmanagementlösung liefert Fabasoft Approve alle relevanten Produkt- und Prozessdaten. Durch die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten kann jeder Benutzer mit wenigen Mausklicks Analysen zu Qualitätsthemen vornehmen. Es freut uns, dass wir mit Fabasoft Approve wesentlich zur datengetriebenen Vorhersage beitragen können“, ergänzt Andreas Dangl, Business Unit Executive für Cloud-Services bei Fabasoft.
24.09.2021
MavTrade | FMEUR100
FutureMarkets
Mehr Effizienz durch workflowgesteuertes Reklamationsmanagement Siemens Energy setzt im Bereich „Power Transformers“ auf Fabasoft Approve als prozessgetriebene Qualitätsmanagementlösung. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Pilotprojekte in den beiden größten Transformatorenwerken Weiz (Österreich) und Nürnberg (Deutschland) ist der weltweite Roll-out für mehr als 3.000 Anwender geplant. Die Herausforderung für Siemens Energy war, in einem Netzwerk mit 14 Standorten in acht Ländern ein werksübergreifendes Qualitätsmanagementtool zu realisieren und bestehende Prozesse digital abzubilden. Hierbei überzeugte Fabasoft Approve in einem mehrstufigen Auswahlverfahren und positionierte sich durch die vielfältigen Individualisierungsoptionen und die hohe Usability als leistungsfähige Plattform für computergestützte Qualitätsprozesse (Computer-aided Quality, CAQ). Die cloudbasierte Lösung bietet ein umfassendes Reklamationsmanagement – auch am Smartphone oder Tablet – für die interne wie externe Nutzung vor Ort bei Kunden. Die Zuteilung notwendiger Sofort-, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen erfolgt dabei workflowgesteuert und jederzeit nachvollziehbar. Detaillierte Informationen dazu in der Case Study https://www.fabasoft.com/de/ressourcen/siemens-transformers-predictive-quality-durch-werksuebergreifende-qualitaetsmanagementsoftware-fabasoft-approve „Das übergeordnete Ziel unserer Zusammenarbeit mit Fabasoft ist die datenbasierte Vorhersage der produkt- und prozessbezogenen Qualität. Unsere neue werksübergreifende Qualitätsmanagementsoftware verschafft uns die Transparenz, richtige Entscheidungen zu treffen, um zukünftige potenzielle Fehler proaktiv zu vermeiden. Wir sind uns sicher, auf diese Weise sowohl unsere Fehlerkosten als auch die Kundenzufriedenheit zu optimieren“, erklärt Stefan Klaassen, Leiter Power Transformers, Siemens Energy. „Als werksübergreifende Qualitätsmanagementlösung liefert Fabasoft Approve alle relevanten Produkt- und Prozessdaten. Durch die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten kann jeder Benutzer mit wenigen Mausklicks Analysen zu Qualitätsthemen vornehmen. Es freut uns, dass wir mit Fabasoft Approve wesentlich zur datengetriebenen Vorhersage beitragen können“, ergänzt Andreas Dangl, Business Unit Executive für Cloud-Services bei Fabasoft.
01.09.2021
OhneMoosNixLos | T8020NF
Trendstärke : Risikofreudig...
Bei Fabasoft verlief die Entwicklung nicht so, wie von uns erwartet. Wir ziehen nach ca -10% die Reißleine und begrenzen den Verlust.
31.08.2021
BaRaInvest | ZUHE2020
Zukunftsinvestment
Verkauf der gesamten Position: Die FABASOFT AG lieferte zuletzt sehr schlechte Quartalszahlen.  Trotz des Geschäftsmodells in einer sehr stark wachsenden Branche, konnten keine überzeugenden Ergebnisse erwirtschaftet werden.  An ein Wachstum in nächster Zeit glaube ich nicht. Deshalb Verkauf mit ordentlichem Gewinn. 
27.08.2021
Fraita | WD2020
Investments in Wachstumswe...
Trotzdem schlechte Quartalsergebnisset heute Fabasoft auf 5,4% aufgestockt

Social Trades
21.10.2021 EASTFischer
EAST Four Chances
2 Stück zu 34.8 (buy)
21.10.2021 Schlonzo
Schlonzos Scheinwelt
3 Stück zu 34.25 (buy)
21.10.2021 janecarrot
Jane Carrot Trading
100 Stück zu 33.7 (buy)
20.10.2021 Brinki
Dividendenzahler Buy and Hold
50 Stück zu 34.4 (buy)
20.10.2021 beckman76
Kapitaleffizienz und Wachstum
190 Stück zu 34 (sell - Gain: 25% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 7601 0.00% 18:14:57 (7601 -1.00% 21.10.)
LSDAX 15489 -0.14% 22:48:02 (15511 -0.05% 20.10.)
Gold 1783 0.16% 23:14:42 (1780 0.05% 20.10.)
Bitcoin 62582 -3.05% 01:38:18 (64548 1.11% 20.10.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte