Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Fabasoft (AT0000785407)


25.02.2021:

47.500 ( 0.42 %)
190 Stück
(30.12.2020: 47.000)
44.10 / 44.80
 
-6.42%
12:52:42


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

1.06 %

Umsatz '21/'20 %
151 %


Das ist der 16. beste von 39 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 15. beste von 39 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 17    → 5    ↓ 17   
44.8  
  51.4

Periodenhoch am 16.02.21 (Kurs: 51.4 Δ% -7.59)


Periodentief am 01.02.21 (Kurs: 44.8 Δ% -7.59)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 232

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Computer, Software & Internet
Show latest Report (27.02.2021)



Best/Worst Volumen (Stück)
23.02.2021 1,871
27.01.2021 1,400
25.01.2021 854
15.01.2021 0
29.01.2021 0
02.02.2021 0
Best/Worst Days
09.02.2021 5.95%
13.01.2021 5.26%
18.01.2021 4.42%
23.02.2021 -6.19%
15.01.2021 -5.43%
28.01.2021 -3.2%
Pics



finanzmarktmashup.at News

01.09.2020

Fabasoft-Aktie // Gut sortiert nach oben Fabasoft hat ausgezeichnete Quartalszahlen vorgelegt. In ...

22.07.2020

Fondsmanager und Value Investor Lukas Spang & Felix Gode ... Runter mit den Fondskosten – rauf mit der Fonds-Rendite –...

04.06.2020

Fabasoft-Aktie // Reizvoll, auch durch höhere Dividende Fabasoft hat ein glänzendes Geschäftsjahr 2019/2020 (1. A...

14.01.2020

Fabasoft-Aktie // Nach Aktenlage ein Digitalisierungsgewi... Die Fabasoft-Aktie ist im vergangenen Jahr deutlich gesti...

13.11.2019

Die 10 besten Österreich Aktien langfristig: Verbund, FAC... Österreich ist vom Aktienmarkt mit dem Fokus auf den Mitt...



Social Trading Kommentare
26.02.2021
MavTrade | FMEUR100
FutureMarkets
Auch Fabasoft hat heute Ergebnisse für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 20/21 bekannt gegeben: Umsatzerlöse + 16,3 % EBITDA +59,8 % EBIT +60 % EPS +59 % operativer Cashflow +112,7 % Fabasoft wächst zwar nicht so rasant schnell wie andere Highflyer, aber sie wachsen eben sehr verlässlich und sind zudem hochprofitabel und mit einer soliden Bilanz ausgestattet. Neben dem Old Business mit den öffentlichen Auftraggebern gibt es zudem noch die Perle "Mindbreeze" an der man 75,1 % der Anteile hält.  Mindbreeze ist zwar im Q3 langsamer gewachsen als in den vorangegangenen Quartal, aber ich sehe hier gerade mit der weiteren Ausbau des Vertriebs in Nordamerika noch großes Potenzial, auch wenn die sehr starken Margen von Mindbreeze kurzfristig unter verstärkten Vertriebsaufwendungen leiden werden.  Als alleinstehendes Unternehmen hätte Mindbreeze vermutlich mit einer kleinen verschaufspause im Wachstum ein größeres Problem, aber auch das Old Business von Fabasoft läuft weiterhin sehr gut. Digitalisierungsprojekte, gerade für öffentliche Auftraggeber dürften u.a. ausgelöst durch die aufgezeigten Probleme in der Pandemie, noch einmal an Fahrt aufnehmen. Größere Projekte benötigen hier aber eine Menge Zeit. Der große Vorteil von Fabasoft könnten hier die Vorzeigeprojekte mit der E-Akte Bund sein, die bereits in mehreren Ministerien läuft.  Auch wenn der Kurs heute schwächelt nach Verkündung der Zahlen bin ich langfristig sehr optimistisch, dass sich die Fabasoft Aktie in den nächsten Jahren positiv entwickeln wird. 
26.02.2021
MavTrade | FUTMARK1
Zukunftsbranchen
Auch Fabasoft hat heute Ergebnisse für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 20/21 bekannt gegeben: Umsatzerlöse + 16,3 % EBITDA +59,8 % EBIT +60 % EPS +59 % operativer Cashflow +112,7 % Fabasoft wächst zwar nicht so rasant schnell wie andere Highflyer, aber sie wachsen eben sehr verlässlich und sind zudem hochprofitabel und mit einer soliden Bilanz ausgestattet. Neben dem Old Business mit den öffentlichen Auftraggebern gibt es zudem noch die Perle "Mindbreeze" an der man 75,1 % der Anteile hält.  Mindbreeze ist zwar im Q3 langsamer gewachsen als in den vorangegangenen Quartal, aber ich sehe hier gerade mit der weiteren Ausbau des Vertriebs in Nordamerika noch großes Potenzial, auch wenn die sehr starken Margen von Mindbreeze kurzfristig unter verstärkten Vertriebsaufwendungen leiden werden.  Als alleinstehendes Unternehmen hätte Mindbreeze vermutlich mit einer kleinen verschaufspause im Wachstum ein größeres Problem, aber auch das Old Business von Fabasoft läuft weiterhin sehr gut. Digitalisierungsprojekte, gerade für öffentliche Auftraggeber dürften u.a. ausgelöst durch die aufgezeigten Probleme in der Pandemie, noch einmal an Fahrt aufnehmen. Größere Projekte benötigen hier aber eine Menge Zeit. Der große Vorteil von Fabasoft könnten hier die Vorzeigeprojekte mit der E-Akte Bund sein, die bereits in mehreren Ministerien läuft.  Auch wenn der Kurs heute schwächelt nach Verkündung der Zahlen bin ich langfristig sehr optimistisch, dass sich die Fabasoft Aktie in den nächsten Jahren positiv entwickeln wird. 
24.02.2021
trade2win | TZ222222
Growth Investing Europa + USA
Die FABASOFT Position musste ich gestern leider verkaufen, da meine maximale Verlusttoleranz für diesen Trade erreicht wurde. Es verbleibt ein Minus von -11,8%. Fabasoft ist ein hervorragendes Unternehmen von dem ich langfristig überzeugt bin. Heute kann der Kurs schon wieder +7% zulegen. Im Nachhinein betrachtet war der Verkauf also sehr unglücklich. Aber es hilft nichts. Als Trader muss man sich an seine selbst auferlegten Regeln halten.
17.02.2021
trade2win | TZ222222
Growth Investing Europa + USA
KAUF FABASOFT. Wer dem wikifolio https://www.wikifolio.com/de/de/w/wftz222222 schon längere Zeit folgt, der weiss, dass ich fundamental von Fabasoft schon längere Zeit überzeugt bin. Ich halte die Produkte der Firma für sehr zukunftsträchtig und traue der Firma noch einiges zu. Die Aktie hat nach dem Run von 17 € auf 50 € nun seit Anfang November 2020 auf hohem Niveau konsolidiert. Nun gewinnt die Aktie an Stärke und zieht auf neue All-Time-Highs. Ich bin eine - für meine Verhältnisse - kleine Position von ca. 4 % eingengangen. Maximale Risikotoleranz 6-8%.
12.02.2021
TSTrading | LEOF1232
Selektion nach Leverm.(offe...
Wir kaufen Fabasoft.

Social Trades
26.02.2021 epomeht
TF Stock Picking Growth Value
10 Stück zu 44.9 (buy)
26.02.2021 joibaer
Tradingchancen deutsche Aktien
10 Stück zu 44.7 (buy)
26.02.2021 joibaer
Tradingchancen deutsche Aktien
10 Stück zu 44.7 (buy)
26.02.2021 joibaer
Tradingchancen dt. Nebenwerte
1 Stück zu 44.7 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 5964 0.74% 08:50:18 (5921 -1.96% 26.02.)
DAX 13745 -0.30% 11:58:18 (13786 -0.67% 26.02.)
Dow 30926 -0.02% 11:58:18 (30932 -1.50% 26.02.)
Nikkei 29245 -3.06% 11:58:18 (30168 1.67% 25.02.)
Gold 0 -3.06% 10:38:22 (1781 -0.24% 25.02.)
Bitcoin 45328 -4.22% 10:06:23 (47327 0.03% 26.02.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte