Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Watchlist detailliert: Air Berlin diesmal in anderer Sicht vorne

Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.08.2017, 5562 Zeichen



Tagesgewinner war am Donnerstag Air Berlin mit 9,70% auf 0,41 (679% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -50,37%) vor Verbio mit 3,50% auf 11,07 (177% Vol.; 1W 12,67%) und Lion E-Mobility mit 3,08% auf 8,04 (63% Vol.; 1W 2,81%). Die Tagesverlierer: SolarWorld mit -22,66% auf 0,37 (105% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -64,37%), Mologen mit -14,01% auf 2,11 (228% Vol.; 1W -31,87%), Phoenix Solar mit -10,61% auf 1,91 (472% Vol.; 1W -16,30%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten HSBC Holdings (23213,22 Mio.),  Rio Tinto (18044,37) und BP Plc (17952,05). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Air Berlin (679%),  Phoenix Solar (472%) und  Constantin Medien (461%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Manitowoc mit 37,67%, die beste ytd ist Geely mit 128,73%. Am schwächsten tendierten SolarWorld mit -67,28% (Monatssicht) und SolarWorld mit -84,7% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Geely 128.73% (Vorjahr: 84.32 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 116.64% (Vorjahr: -23.31 Prozent), SolarEdge 114.92% (Vorjahr: -56.69 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann SolarWorld -84.7% (Vorjahr: -73.35 Prozent), Metro -70.3% (Vorjahr: 6.85 Prozent). 

Weitere Highlights: Zalando ist nun 6 Tage im Plus (3,49% Zuwachs von 39,44 auf 40,81), ebenso Osram Licht 5 Tage im Plus (2,72% Zuwachs von 69,15 auf 71,03), Symrise 5 Tage im Plus (5,39% Zuwachs von 58,83 auf 62), Rhoen-Klinikum 5 Tage im Plus (3,28% Zuwachs von 26,68 auf 27,55), Samsung Electronics 5 Tage im Plus (8,68% Zuwachs von 664 auf 721,62), Borussia Dortmund 4 Tage im Plus (4,62% Zuwachs von 6,52 auf 6,82), Scout24 4 Tage im Plus (4,48% Zuwachs von 33 auf 34,48), GlaxoSmithKline 4 Tage im Plus (2,1% Zuwachs von 1475 auf 1506), Snapchat 4 Tage im Plus (12,85% Zuwachs von 11,83 auf 13,35), Innogy 4 Tage im Plus (4,76% Zuwachs von 36,22 auf 37,95), United Internet 4 Tage im Plus (2,83% Zuwachs von 48,8 auf 50,18), Bechtle 4 Tage im Plus (2,27% Zuwachs von 57,61 auf 58,92), Verbio 4 Tage im Plus (15,68% Zuwachs von 9,57 auf 11,07), Sanofi 4 Tage im Plus (2,68% Zuwachs von 80,6 auf 82,76), TUI AG 4 Tage im Plus (8,39% Zuwachs von 13,54 auf 14,67), Software AG 4 Tage im Plus (2,28% Zuwachs von 35,11 auf 35,91), Suess Microtec 4 Tage im Plus (10,39% Zuwachs von 12,56 auf 13,87), Uniper 4 Tage im Plus (7,59% Zuwachs von 19,11 auf 20,55), Jenoptik 4 Tage im Plus (2,38% Zuwachs von 23,28 auf 23,84), TLG Immobilien 4 Tage im Plus (4,08% Zuwachs von 17,88 auf 18,61).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Air Berlin +9,7% auf 0,407, davor 6 Tage im Minus (-55,57% Verlust von 0,83 auf 0,37),  United Parcel Service -1,6% auf 112,92, davor 4 Tage im Plus (3,46% Zuwachs von 110,92 auf 114,76), Bilfinger -1,39% auf 35,745, davor 4 Tage im Plus (3,14% Zuwachs von 35,15 auf 36,25), Biogen Idec -3,28% auf 284,42, davor 4 Tage im Plus (4,6% Zuwachs von 281,15 auf 294,08), FedEx Corp -2,03% auf 205,37, davor 4 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 203,55 auf 209,63), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Suess Microtec (13,87) mit 116,64% ytd, Uniper (20,56) mit 56,73% ytd, Wacker Neuson (24,09) mit 56,24% ytd, Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, Borussia Dortmund (6,82) mit 29,65% ytd, Sixt (63,27) mit 24,18% ytd, Innogy (37,95) mit 14,95% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, TUI AG (14,67) mit 10,18% ytd, Rhoen-Klinikum (27,55) mit 7,37% ytd, Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Starbucks (45,43) mit -4,47% ytd, Phoenix Solar (1,91) mit -18,94% ytd, Ford Motor Co. (9,14) mit -12,28% ytd, Honda Motor (23,46) mit -15,02% ytd, Qualcomm Incorporated (44,98) mit -19,83% ytd, Apache Corp. (34,49) mit -37,15% ytd, Under Armour (15,44) mit -38,69% ytd, Transocean (6,29) mit -51,86% ytd, SolarWorld (0,37) mit -84,7% ytd.

Am weitesten über dem MA200: SolarEdge 61,24%, Suess Microtec 54,3% und Geely 51,62%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, SolarWorld -86,35% und Metro -65,33%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Dr. Bock Industries (1 Plätze verloren, von 24 auf 25) ; dazu.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Song #49: Freedom Or Party Time Forever (Stop War CD feat. Klemens Eiter and Ruzanna Ananyan)




 

Bildnachweis

1. Börse Social Network Shirt   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2TLL0
AT0000A2VYE4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Superbowl Overtime verschlafen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Maria Sturm
    You Don't Look Native to Me
    2023
    Void

    BSN Watchlist detailliert: Air Berlin diesmal in anderer Sicht vorne


    18.08.2017, 5562 Zeichen

    Tagesgewinner war am Donnerstag Air Berlin mit 9,70% auf 0,41 (679% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -50,37%) vor Verbio mit 3,50% auf 11,07 (177% Vol.; 1W 12,67%) und Lion E-Mobility mit 3,08% auf 8,04 (63% Vol.; 1W 2,81%). Die Tagesverlierer: SolarWorld mit -22,66% auf 0,37 (105% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -64,37%), Mologen mit -14,01% auf 2,11 (228% Vol.; 1W -31,87%), Phoenix Solar mit -10,61% auf 1,91 (472% Vol.; 1W -16,30%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten HSBC Holdings (23213,22 Mio.),  Rio Tinto (18044,37) und BP Plc (17952,05). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2017er-Tagesschnitt gab es bei Air Berlin (679%),  Phoenix Solar (472%) und  Constantin Medien (461%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Manitowoc mit 37,67%, die beste ytd ist Geely mit 128,73%. Am schwächsten tendierten SolarWorld mit -67,28% (Monatssicht) und SolarWorld mit -84,7% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Geely 128.73% (Vorjahr: 84.32 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 116.64% (Vorjahr: -23.31 Prozent), SolarEdge 114.92% (Vorjahr: -56.69 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Deutsche Postbank -100% (Vorjahr: 0 Prozent), dann SolarWorld -84.7% (Vorjahr: -73.35 Prozent), Metro -70.3% (Vorjahr: 6.85 Prozent). 

    Weitere Highlights: Zalando ist nun 6 Tage im Plus (3,49% Zuwachs von 39,44 auf 40,81), ebenso Osram Licht 5 Tage im Plus (2,72% Zuwachs von 69,15 auf 71,03), Symrise 5 Tage im Plus (5,39% Zuwachs von 58,83 auf 62), Rhoen-Klinikum 5 Tage im Plus (3,28% Zuwachs von 26,68 auf 27,55), Samsung Electronics 5 Tage im Plus (8,68% Zuwachs von 664 auf 721,62), Borussia Dortmund 4 Tage im Plus (4,62% Zuwachs von 6,52 auf 6,82), Scout24 4 Tage im Plus (4,48% Zuwachs von 33 auf 34,48), GlaxoSmithKline 4 Tage im Plus (2,1% Zuwachs von 1475 auf 1506), Snapchat 4 Tage im Plus (12,85% Zuwachs von 11,83 auf 13,35), Innogy 4 Tage im Plus (4,76% Zuwachs von 36,22 auf 37,95), United Internet 4 Tage im Plus (2,83% Zuwachs von 48,8 auf 50,18), Bechtle 4 Tage im Plus (2,27% Zuwachs von 57,61 auf 58,92), Verbio 4 Tage im Plus (15,68% Zuwachs von 9,57 auf 11,07), Sanofi 4 Tage im Plus (2,68% Zuwachs von 80,6 auf 82,76), TUI AG 4 Tage im Plus (8,39% Zuwachs von 13,54 auf 14,67), Software AG 4 Tage im Plus (2,28% Zuwachs von 35,11 auf 35,91), Suess Microtec 4 Tage im Plus (10,39% Zuwachs von 12,56 auf 13,87), Uniper 4 Tage im Plus (7,59% Zuwachs von 19,11 auf 20,55), Jenoptik 4 Tage im Plus (2,38% Zuwachs von 23,28 auf 23,84), TLG Immobilien 4 Tage im Plus (4,08% Zuwachs von 17,88 auf 18,61).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Air Berlin +9,7% auf 0,407, davor 6 Tage im Minus (-55,57% Verlust von 0,83 auf 0,37),  United Parcel Service -1,6% auf 112,92, davor 4 Tage im Plus (3,46% Zuwachs von 110,92 auf 114,76), Bilfinger -1,39% auf 35,745, davor 4 Tage im Plus (3,14% Zuwachs von 35,15 auf 36,25), Biogen Idec -3,28% auf 284,42, davor 4 Tage im Plus (4,6% Zuwachs von 281,15 auf 294,08), FedEx Corp -2,03% auf 205,37, davor 4 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 203,55 auf 209,63), 

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Suess Microtec (13,87) mit 116,64% ytd, Uniper (20,56) mit 56,73% ytd, Wacker Neuson (24,09) mit 56,24% ytd, Kontron (3,93) mit 37,89% ytd, Borussia Dortmund (6,82) mit 29,65% ytd, Sixt (63,27) mit 24,18% ytd, Innogy (37,95) mit 14,95% ytd, Dr. Bock Industries (10,4) mit 9,47% ytd, TUI AG (14,67) mit 10,18% ytd, Rhoen-Klinikum (27,55) mit 7,37% ytd, Qiagen (0) mit 1,98% ytd, Starbucks (45,43) mit -4,47% ytd, Phoenix Solar (1,91) mit -18,94% ytd, Ford Motor Co. (9,14) mit -12,28% ytd, Honda Motor (23,46) mit -15,02% ytd, Qualcomm Incorporated (44,98) mit -19,83% ytd, Apache Corp. (34,49) mit -37,15% ytd, Under Armour (15,44) mit -38,69% ytd, Transocean (6,29) mit -51,86% ytd, SolarWorld (0,37) mit -84,7% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: SolarEdge 61,24%, Suess Microtec 54,3% und Geely 51,62%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Postbank -100%, SolarWorld -86,35% und Metro -65,33%.

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Dr. Bock Industries (1 Plätze verloren, von 24 auf 25) ; dazu.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Song #49: Freedom Or Party Time Forever (Stop War CD feat. Klemens Eiter and Ruzanna Ananyan)




     

    Bildnachweis

    1. Börse Social Network Shirt   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2VYE4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Superbowl Overtime verschlafen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void