Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Lenzing: Die für 2018 erwarteten Herausforderungen haben den Optimismus etwas gedämpft


Lenzing
Akt. Indikation:  30.70 / 31.15
Uhrzeit:  23:00:05
Veränderung zu letztem SK:  0.08%
Letzter SK:  30.90 ( -0.32%)

26.08.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Lenzing präsentierte in dieser Woche Zahlen für das erste Halbjahr 2017, diese übertrafen sogar die optimistischen Markterwartungen. Die Umsätze stiegen um 11,0% auf EUR 1.149,1 Mio.. Das operative Ergebnis verbesserte sich im Jahresvergleich um 57,4% (auf EUR 204,2 Mio.) und das Nettoergebnis stieg um 58,9% (auf EUR 147,3 Mio.). Die Ergebnisse im 1H17 wurden vor allem von höheren Viskosepreisen und einem besseren Produktmix beflügelt. Spezialfasern machten bereits 41,9% der 1H17 Gesamtumsätze aus.

Ausblick: Das Management bleibt bei seinem optimistischen Ausblick für das GJ 2017 und unter der Annahme unveränderter Fasermarktverhältnisse und Währungsrelationen sollte die Lenzing Gruppe im GJ 2017 eine deutliche Verbesserung gegenüber GJ 2016 erzielen. Trotz anhaltend guter Nachfrage wird damit gerechnet, dass 2018 neue Produktionskapazitäten auf den Markt drängen und das Preisniveau unter Druck setzen. Die Strategie des Unternehmens bleibt unverändert: die Kapazitäten bei Spezialfasern erhöhen, die Markenpositionierung befestigen und den Anteil der Spezialfasern am Gesamtumsatz bis 2020 auf 50% des Umsatzes zu steigern. Neue Produkte, wie beispielsweise eine neue Tencel-Faser aus recyceltem Baumwollabfall (und einem sehr vorteilhaften ökologischen Fußabdruck) bleiben im Fokus des Unternehmens. Nach den starken Kursverlusten der letzten Wochen hat die Aktie auf die 1H17 Zahlen sehr positiv reagiert. Nichtdestotrotz, die für 2018 erwarteten Herausforderungen haben den Optimismus etwas gedämpft. Unsere Empfehlung bleibt derzeit bei Halten.

Company im Artikel

Lenzing

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (19.08.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Fasern Lenzing (Bild: Markus Renner / Electric Arts)



Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Gold & Co
Gold & Co. ist ein österreichisches Familienunternehmen und blickt auf eine über 130-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Handel von Gold- und Edelmetallen zurück. Gesellschafter und Geschäftsführer Walter Hell-Höflinger ist seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Edelmetalle und Europäischer Gemmologe (FEEG).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A32406
AT0000A36G37
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    Sport Telegramm

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4....

    Books josefchladek.com

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void

    Inbox: Lenzing: Die für 2018 erwarteten Herausforderungen haben den Optimismus etwas gedämpft


    26.08.2017, 2875 Zeichen

    26.08.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Lenzing präsentierte in dieser Woche Zahlen für das erste Halbjahr 2017, diese übertrafen sogar die optimistischen Markterwartungen. Die Umsätze stiegen um 11,0% auf EUR 1.149,1 Mio.. Das operative Ergebnis verbesserte sich im Jahresvergleich um 57,4% (auf EUR 204,2 Mio.) und das Nettoergebnis stieg um 58,9% (auf EUR 147,3 Mio.). Die Ergebnisse im 1H17 wurden vor allem von höheren Viskosepreisen und einem besseren Produktmix beflügelt. Spezialfasern machten bereits 41,9% der 1H17 Gesamtumsätze aus.

    Ausblick: Das Management bleibt bei seinem optimistischen Ausblick für das GJ 2017 und unter der Annahme unveränderter Fasermarktverhältnisse und Währungsrelationen sollte die Lenzing Gruppe im GJ 2017 eine deutliche Verbesserung gegenüber GJ 2016 erzielen. Trotz anhaltend guter Nachfrage wird damit gerechnet, dass 2018 neue Produktionskapazitäten auf den Markt drängen und das Preisniveau unter Druck setzen. Die Strategie des Unternehmens bleibt unverändert: die Kapazitäten bei Spezialfasern erhöhen, die Markenpositionierung befestigen und den Anteil der Spezialfasern am Gesamtumsatz bis 2020 auf 50% des Umsatzes zu steigern. Neue Produkte, wie beispielsweise eine neue Tencel-Faser aus recyceltem Baumwollabfall (und einem sehr vorteilhaften ökologischen Fußabdruck) bleiben im Fokus des Unternehmens. Nach den starken Kursverlusten der letzten Wochen hat die Aktie auf die 1H17 Zahlen sehr positiv reagiert. Nichtdestotrotz, die für 2018 erwarteten Herausforderungen haben den Optimismus etwas gedämpft. Unsere Empfehlung bleibt derzeit bei Halten.

    Company im Artikel

    Lenzing

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
    Show latest Report (19.08.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Fasern Lenzing (Bild: Markus Renner / Electric Arts)





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




    Lenzing
    Akt. Indikation:  30.70 / 31.15
    Uhrzeit:  23:00:05
    Veränderung zu letztem SK:  0.08%
    Letzter SK:  30.90 ( -0.32%)



     

    Bildnachweis

    1. Fasern Lenzing (Bild: Markus Renner / Electric Arts)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Gold & Co
    Gold & Co. ist ein österreichisches Familienunternehmen und blickt auf eine über 130-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Handel von Gold- und Edelmetallen zurück. Gesellschafter und Geschäftsführer Walter Hell-Höflinger ist seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Edelmetalle und Europäischer Gemmologe (FEEG).

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Fasern Lenzing (Bild: Markus Renner / Electric Arts)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A32406
    AT0000A36G37
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      Sport Telegramm

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4....

      Books josefchladek.com

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler