Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Wienerberger will bis Ende 2019 bis zu 100 Mio. Euro durch Veräußerungen erzielen


Wienerberger
Akt. Indikation:  20.30 / 20.38
Uhrzeit:  19:00:18
Veränderung zu letztem SK:  -1.26%
Letzter SK:  20.60 ( 3.31%)

28.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Wienerberger Gruppe startete mit der Veröffentlichung von vorläufigen Zahlen für das 1. Quartal erfolgreich in das Jahr 2018. Mit einem Umsatzplus von 2% auf EUR 675 Mio. und einem Anstieg des bereinigten EBITDA von 30% auf EUR 60 Mio. ist das Unternehmen auf gutem Kurs die Guidance für das Geschäftsjahr 2018 (EBITDA zwischen EUR 450 Mio. und EUR 470 Mio.) zu erreichen. Das Konzern-EBITDA lag mit EUR 44 Mio., bedingt durch angekündigte Restrukturierungsschritte, leicht unter dem Vorjahr.Der Verkauf des Geschäfts für Betonflächenbefestigung in Österreich wurde unterdessen im April 2018 von der Wettbewerbsbehörde genehmigt. Dieser umfasst die österreichischen Geschäftsaktivitäten der Semmelrock Gruppe (rd. 16% der Umsätze der Semmelrock Gruppe) mit vier Produktionsstandorten, der Verwaltung in Klagenfurt sowie die Übernahme der Belegschaft. Das Closing ist für Anfang Mai vorgesehen.Ausblick. Der Verkauf der österreichischen Geschäftsaktivitäten der Semmelrock Gruppe ist ein erster wesentlicher Schritt im Rahmen der Optimierung des Geschäftsportfolios. Mit diesem Schritt will sich das Unternehmen zukünftig verstärkt auf den Ausbau des Flächenbe- festigungsgeschäftes in den Wachstumsmärkten Osteuropas widmen. Wienerberger erwartet bis Ende 2019 bis zu EUR 100 Mio. durch Veräußerungen erzielen zu können. Der deutliche Anstieg des bereinigten EBITDA im 1. Quartal soll auf höhere Hebel, vor allem am osteuropäischen Markt, zurückzuführen sein. Diese sollen aber nicht nachhaltig sein, das Unternehmen hat die Guidance für das Geschäftsjahr 2018 nicht angepasst und geht weiterhin von einem EBITDA zwischen EUR 450 Mio. und EUR 470 Mio. aus. Mit den vorgelegten vorläufigen Zahlen zeigt Wienerberger, dass sie am besten Weg sind dies zu erreichen. Die endgültigen Zahlen für das 1. Quartal werden am 9. Mai präsentiert. Wir bestätigen unsere Akkumulieren Empfehlung mit einem Kursziel von EUR 22,5. Company im Artikel Wienerberger Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe Show latest Report (21.04.2018) Im ATX auf Pos. 10 (bezogen auf YTD %). Platz 9 im Umsatzranking YTD im ATX. Heimo Scheuch (CEO) Willy Van Riet (CFO) Klaus Ofner (IR) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Wienerberger 10886 wienerberger_will_bis_ende_2019_bis_zu_100_mio_euro_durch_verausserungen_erzielen

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XLE7
AT0000A2YNS1
AT0000A2GHJ9


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    Pizza & Tränen von Federer

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

    Books josefchladek.com

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Stephan Keppel
    Immer Zimmer
    2022
    Fw: Books

    Paul Fusco
    RFK Funeral Train
    2000
    Umbrage Editions

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Inbox: Wienerberger will bis Ende 2019 bis zu 100 Mio. Euro durch Veräußerungen erzielen


    28.04.2018, 3202 Zeichen

    28.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Wienerberger Gruppe startete mit der Veröffentlichung von vorläufigen Zahlen für das 1. Quartal erfolgreich in das Jahr 2018. Mit einem Umsatzplus von 2% auf EUR 675 Mio. und einem Anstieg des bereinigten EBITDA von 30% auf EUR 60 Mio. ist das Unternehmen auf gutem Kurs die Guidance für das Geschäftsjahr 2018 (EBITDA zwischen EUR 450 Mio. und EUR 470 Mio.) zu erreichen. Das Konzern-EBITDA lag mit EUR 44 Mio., bedingt durch angekündigte Restrukturierungsschritte, leicht unter dem Vorjahr.Der Verkauf des Geschäfts für Betonflächenbefestigung in Österreich wurde unterdessen im April 2018 von der Wettbewerbsbehörde genehmigt. Dieser umfasst die österreichischen Geschäftsaktivitäten der Semmelrock Gruppe (rd. 16% der Umsätze der Semmelrock Gruppe) mit vier Produktionsstandorten, der Verwaltung in Klagenfurt sowie die Übernahme der Belegschaft. Das Closing ist für Anfang Mai vorgesehen.Ausblick. Der Verkauf der österreichischen Geschäftsaktivitäten der Semmelrock Gruppe ist ein erster wesentlicher Schritt im Rahmen der Optimierung des Geschäftsportfolios. Mit diesem Schritt will sich das Unternehmen zukünftig verstärkt auf den Ausbau des Flächenbe- festigungsgeschäftes in den Wachstumsmärkten Osteuropas widmen. Wienerberger erwartet bis Ende 2019 bis zu EUR 100 Mio. durch Veräußerungen erzielen zu können. Der deutliche Anstieg des bereinigten EBITDA im 1. Quartal soll auf höhere Hebel, vor allem am osteuropäischen Markt, zurückzuführen sein. Diese sollen aber nicht nachhaltig sein, das Unternehmen hat die Guidance für das Geschäftsjahr 2018 nicht angepasst und geht weiterhin von einem EBITDA zwischen EUR 450 Mio. und EUR 470 Mio. aus. Mit den vorgelegten vorläufigen Zahlen zeigt Wienerberger, dass sie am besten Weg sind dies zu erreichen. Die endgültigen Zahlen für das 1. Quartal werden am 9. Mai präsentiert. Wir bestätigen unsere Akkumulieren Empfehlung mit einem Kursziel von EUR 22,5. Company im Artikel Wienerberger Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe Show latest Report (21.04.2018) Im ATX auf Pos. 10 (bezogen auf YTD %). Platz 9 im Umsatzranking YTD im ATX. Heimo Scheuch (CEO) Willy Van Riet (CFO) Klaus Ofner (IR) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wienerberger-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Kepler Cheuvreux, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Wienerberger 10886 wienerberger_will_bis_ende_2019_bis_zu_100_mio_euro_durch_verausserungen_erzielen

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello




    Wienerberger
    Akt. Indikation:  20.30 / 20.38
    Uhrzeit:  19:00:18
    Veränderung zu letztem SK:  -1.26%
    Letzter SK:  20.60 ( 3.31%)



     

    Bildnachweis

    1. Wienerberger   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wienerberger


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2GHJ9


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      Pizza & Tränen von Federer

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

      Books josefchladek.com

      Dieter De Lathauwer
      It didn’t take me long to realize the escape, once again, wouldn't work
      2022
      Void

      Raymond Meeks
      Halfstory Halflife
      2018
      Chose Commune

      Leo Kandl
      Wiener Runden
      1999
      Edition Stemmle

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation