Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Globale Indizes sollten auch in der kommenden Woche leicht ansteigen


Gold
Akt. Indikation:  1933.48 / 1933.48
Uhrzeit:  07:48:59
Veränderung zu letztem SK:  4.83%
Letzter SK:  1844.47 ( 0.00%)

Nikkei
Akt. Indikation:  26955.00 / 26955.00
Uhrzeit:  07:47:45
Veränderung zu letztem SK:  2.99%
Letzter SK:  26171.25 ( 0.08%)

S&P 500
Akt. Indikation:  4487.75 / 4487.75
Uhrzeit:  23:00:01
Veränderung zu letztem SK:  18.23%
Letzter SK:  3795.73 ( 0.95%)

26.08.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die globalen Indizes befestigten sich in der letzten Woche. Der S&P 500 stieg um +0,6%, der Stoxx 600 legte um +0,5% zu und der Nikkei 225 notierte um +1% fester. Die globalen Emerging Market Indizes erzielten ebenfalls Zugewinne. Die Performance seit Jahresbeginn ist für den S&P 500 positiv (+7%), für den europäischen Stoxx 600 und den Nikkei hingegen leicht negativ (-1% bzw. -2%).

Der Goldpreis stieg im Wochenvergleich um +0,7%. Eine Unze notiert aktuell bei USD 1.190. Der Preis befindet sich in der Nähe seiner wichtigen technischen Unterstützung bei ca. USD 1.180. Der mittelfristige Abwärts- trend ist offensichtlich, kurzfristig gibt das Parabolic System jedoch ein Kaufsignal.

Der Ölpreis ist im Wochenvergleich kräftig angestiegen (+5,8%).

Der Preisanstieg seit Jahresbeginn beträgt +12,5%. Die wichtigsten technischen Indikatoren (MACD, DMI und das Parabolic System) geben für den Ölpreis Kaufindikationen. In den kommenden Tagen erscheint daher ein moderater Preisanstieg wahrscheinlich.

Die aktuelle Berichtssaison bestätigte die positive Entwicklung der Unternehmensgewinne. Die Berichtssaison ist nun nahezu beendet. Der Blick auf die globalen Wirtschaftsdaten zeigt, dass sich beispielsweise der globale Economic Surprise Index verbessert. Dieser Indikator befindet sich wieder nahe dem neutralen Bereich. Das bedeutet, dass die positiven und negativen Überraschungen der Wirtschaftsdaten fast gleich häufig sind.

Die abgelaufene Berichtssaison hat gezeigt, dass die Aussichten für Gewinnsteigerungen bei den meisten Unternehmen gut sind. Wir erwarten daher, dass die globalen Indizes auch in der kommenden Woche leicht ansteigen werden. Die technische Situation ist bei den US-Aktienindizes wesentlich besser als für die europäischen. Die Outperformance des US-Aktienmarktes versus Europa, Japan und gegenüber den Schwellenländer-Indizes sollte daher andauern.

Companies im Artikel

Gold Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (25.08.2018)
 



Nikkei Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (25.08.2018)
 



S&P 500 Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (25.08.2018)
 



Chart, Trading, Kurse, Handel - https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-forex-analyse-1905224/


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYG7
AT0000A2VDC2
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Symrise
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    BSN Vola-Event Merck KGaA
    BSN Vola-Event Siemens Healthineers
    BSN Vola-Event Sartorius
    #gabb #1122

    Featured Partner Video

    91. Laufheld Online Workout für Läufer

    ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...

    Inbox: Globale Indizes sollten auch in der kommenden Woche leicht ansteigen


    26.08.2018, 2972 Zeichen

    26.08.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die globalen Indizes befestigten sich in der letzten Woche. Der S&P 500 stieg um +0,6%, der Stoxx 600 legte um +0,5% zu und der Nikkei 225 notierte um +1% fester. Die globalen Emerging Market Indizes erzielten ebenfalls Zugewinne. Die Performance seit Jahresbeginn ist für den S&P 500 positiv (+7%), für den europäischen Stoxx 600 und den Nikkei hingegen leicht negativ (-1% bzw. -2%).

    Der Goldpreis stieg im Wochenvergleich um +0,7%. Eine Unze notiert aktuell bei USD 1.190. Der Preis befindet sich in der Nähe seiner wichtigen technischen Unterstützung bei ca. USD 1.180. Der mittelfristige Abwärts- trend ist offensichtlich, kurzfristig gibt das Parabolic System jedoch ein Kaufsignal.

    Der Ölpreis ist im Wochenvergleich kräftig angestiegen (+5,8%).

    Der Preisanstieg seit Jahresbeginn beträgt +12,5%. Die wichtigsten technischen Indikatoren (MACD, DMI und das Parabolic System) geben für den Ölpreis Kaufindikationen. In den kommenden Tagen erscheint daher ein moderater Preisanstieg wahrscheinlich.

    Die aktuelle Berichtssaison bestätigte die positive Entwicklung der Unternehmensgewinne. Die Berichtssaison ist nun nahezu beendet. Der Blick auf die globalen Wirtschaftsdaten zeigt, dass sich beispielsweise der globale Economic Surprise Index verbessert. Dieser Indikator befindet sich wieder nahe dem neutralen Bereich. Das bedeutet, dass die positiven und negativen Überraschungen der Wirtschaftsdaten fast gleich häufig sind.

    Die abgelaufene Berichtssaison hat gezeigt, dass die Aussichten für Gewinnsteigerungen bei den meisten Unternehmen gut sind. Wir erwarten daher, dass die globalen Indizes auch in der kommenden Woche leicht ansteigen werden. Die technische Situation ist bei den US-Aktienindizes wesentlich besser als für die europäischen. Die Outperformance des US-Aktienmarktes versus Europa, Japan und gegenüber den Schwellenländer-Indizes sollte daher andauern.

    Companies im Artikel

    Gold Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (25.08.2018)
     



    Nikkei Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (25.08.2018)
     



    S&P 500 Letzter SK: ( 0.00%) 0.00

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (25.08.2018)
     



    Chart, Trading, Kurse, Handel - https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-forex-analyse-1905224/





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/12: Plausch mit Alexandra Baldessarini über Hundesport und Sport mit Hunden




    Gold
    Akt. Indikation:  1933.48 / 1933.48
    Uhrzeit:  07:48:59
    Veränderung zu letztem SK:  4.83%
    Letzter SK:  1844.47 ( 0.00%)

    Nikkei
    Akt. Indikation:  26955.00 / 26955.00
    Uhrzeit:  07:47:45
    Veränderung zu letztem SK:  2.99%
    Letzter SK:  26171.25 ( 0.08%)

    S&P 500
    Akt. Indikation:  4487.75 / 4487.75
    Uhrzeit:  23:00:01
    Veränderung zu letztem SK:  18.23%
    Letzter SK:  3795.73 ( 0.95%)



     

    Bildnachweis

    1. Chart, Trading, Kurse, Handel - https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-forex-analyse-1905224/

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Chart, Trading, Kurse, Handel - https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-forex-analyse-1905224/


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYG7
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Symrise
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      BSN Vola-Event Merck KGaA
      BSN Vola-Event Siemens Healthineers
      BSN Vola-Event Sartorius
      #gabb #1122

      Featured Partner Video

      91. Laufheld Online Workout für Läufer

      ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...