Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ZFA startet regelmäßige Umfragen bei Privatanlegern


18.10.2018

Zugemailt von / gefunden bei: ZFA (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

ZFA startet regelmäßige Umfragen bei Privatanlegern

Wien, am 18. Oktober 2018. Das Zertifikate Forum Austria startet mit Anfang Oktober eine regelmäßige Befragung von Privatanlegern, um mehr Wissen über den Umgang mit Zertifikaten zu gewinnen. Zu Beginn jeden Monats wird online eine Frage gestellt, die über die Website des ZFA, die Zertifikate-Sites von Erste Group, Raiffeisen Centrobank, UniCredit und Vontobel, über die Zertifikate-Site der Wiener Börse sowie über die Medien boerse-express, Börsen-Kurier, boerse-social.com, GELD-Magazin, finanzen.net und Onvista.

Als erstes wird die Erfahrung der Österreicher mit strukturierten Anlageprodukten, sprich Zertifikaten, abgefragt: „Seit wie vielen Jahren beschäftigen Sie sich mit Zertifikaten?“ Die Beantwortung erfolgt per Multiple-Choice-Verfahren. Nach etwa drei Wochen wird das Ergebnis auf den genannten Seiten veröffentlicht.

Das Zertifikate Forum Austria verspricht sich von dieser Initiative die Intensivierung des Dialogs mit Zertifikate-Anlegern einerseits und andererseits mehr Wissen über den Umgang und die Zufriedenheit der Anleger mit strukturierten Wertpapieren.

„Seit der Gründung des Zertifikate Forum Austria im Jahr 2006 hat sich das Universum der Zertifikate stark verändert“, stellt Heike Arbter, Gründungsmitglied und Vorsitzende des Vorstands des ZFA, fest: „Die Produkte sind anlegerfreundlicher geworden, die Informationen darüber sind verständlicher und transparenter, und vor allem haben wir dem bevorzugten Risikoprofil der Anleger hin zu Produkten mit teilweiser Absicherung des Risikos, gleichzeitig aber attraktiven Renditen entsprochen. Der Siegeszug der Aktienanleihen und der Bonus-Zertifikate beweist dies eindrücklich. Heute können Anleger ohne großen Aufwand Zertifikate ideal für mittel- und langfristige Anlageziele – etwa auch zur Vorsorge – einsetzen.“
 

Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria) © Zertifikate Forum Austria


Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, Wienerberger, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, ATX TR, Rosgix, Erste Group, CA Immo, Andritz, Agrana, Flughafen Wien, Immofinanz, Uniqa, S Immo, RBI, OMV, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, AMS, BTV AG, Cleen Energy, Kapsch TrafficCom.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A20DP5
AT0000A2R903
AT0000A284P0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(5), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(3), Lenzing(2), UBM(2), Wienerberger(1), SBO(1), EVN(1), Zumtobel(1), Semperit(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(2), AMS(1), S&T(1), OMV(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.01%, Rutsch der Stunde: Bawag -3.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Pierer Mobility(1)
    Star der Stunde: RBI 0.68%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(4), AT&S(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.75%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%

    Featured Partner Video

    #2 (KOS1): Alles ums E-Auto, Ladesäule, Strom vom eigenen Dach, 5 E-Auto-Mythen mit Kostad CEO: live aus einem Tesla

    "Der Nachhaltigkeitspodcast Österreich", heute mit Günter Köstenberger, CEO der Kostad, Hersteller von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, live, zufällig aus einem fahrenden Tesla auf der Strecke zwis...

    Inbox: ZFA startet regelmäßige Umfragen bei Privatanlegern


    18.10.2018

    18.10.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: ZFA (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    ZFA startet regelmäßige Umfragen bei Privatanlegern

    Wien, am 18. Oktober 2018. Das Zertifikate Forum Austria startet mit Anfang Oktober eine regelmäßige Befragung von Privatanlegern, um mehr Wissen über den Umgang mit Zertifikaten zu gewinnen. Zu Beginn jeden Monats wird online eine Frage gestellt, die über die Website des ZFA, die Zertifikate-Sites von Erste Group, Raiffeisen Centrobank, UniCredit und Vontobel, über die Zertifikate-Site der Wiener Börse sowie über die Medien boerse-express, Börsen-Kurier, boerse-social.com, GELD-Magazin, finanzen.net und Onvista.

    Als erstes wird die Erfahrung der Österreicher mit strukturierten Anlageprodukten, sprich Zertifikaten, abgefragt: „Seit wie vielen Jahren beschäftigen Sie sich mit Zertifikaten?“ Die Beantwortung erfolgt per Multiple-Choice-Verfahren. Nach etwa drei Wochen wird das Ergebnis auf den genannten Seiten veröffentlicht.

    Das Zertifikate Forum Austria verspricht sich von dieser Initiative die Intensivierung des Dialogs mit Zertifikate-Anlegern einerseits und andererseits mehr Wissen über den Umgang und die Zufriedenheit der Anleger mit strukturierten Wertpapieren.

    „Seit der Gründung des Zertifikate Forum Austria im Jahr 2006 hat sich das Universum der Zertifikate stark verändert“, stellt Heike Arbter, Gründungsmitglied und Vorsitzende des Vorstands des ZFA, fest: „Die Produkte sind anlegerfreundlicher geworden, die Informationen darüber sind verständlicher und transparenter, und vor allem haben wir dem bevorzugten Risikoprofil der Anleger hin zu Produkten mit teilweiser Absicherung des Risikos, gleichzeitig aber attraktiven Renditen entsprochen. Der Siegeszug der Aktienanleihen und der Bonus-Zertifikate beweist dies eindrücklich. Heute können Anleger ohne großen Aufwand Zertifikate ideal für mittel- und langfristige Anlageziele – etwa auch zur Vorsorge – einsetzen.“
     

    Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria) © Zertifikate Forum Austria



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: 1. Bozen City Trail

    Inbox: Neuer Hauptsponsor für den Wiener Halbmarathon

    Hello bank! 100 detailliert: GoPro mit starker Serie

    ATX entfernt sich etwas vom Jahrestief, AT&S und Telekom stark

    Mit kühlem Kopf durch den Sturm (Andreas Kern)

    Inbox: C-RUN 10.55 am 20.10. in Wien

    Inbox: FACC: Signifikanter Kursrückgang nicht nachvollziehbar

    Inbox: A1 Telekom Austria: "Niedriges Kursniveau ist interessante Einstiegsgelegenheit in einen stabilen Dividendentitel"

    Audio: Post-CEO Georg Pölzl: "Gründen jetzt eigene Postbank!"

    Inbox: ATX-Ausblick - Brexit, Handelskonflikt und Zinsen im Fokus

    Inbox: Andreas Vojta: Laufheld geht ab morgen in die 2. Runde

    Inbox: Das ist die Auswahl: Wer wird Sportlerin/Sportler des Jahres?

    Inbox: Hello bank! bietet Heimvorteil für Börse Wien-Fans, gedeckelte Spesensätze





     

    Bildnachweis

    1. Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria) , (© Zertifikate Forum Austria)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, Wienerberger, Frequentis, Marinomed Biotech, SBO, Verbund, ATX TR, Rosgix, Erste Group, CA Immo, Andritz, Agrana, Flughafen Wien, Immofinanz, Uniqa, S Immo, RBI, OMV, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, AMS, BTV AG, Cleen Energy, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria), (© Zertifikate Forum Austria)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A20DP5
    AT0000A2R903
    AT0000A284P0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(5), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Mayr-Melnhof(3), Lenzing(2), UBM(2), Wienerberger(1), SBO(1), EVN(1), Zumtobel(1), Semperit(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Verbund(2), AMS(1), S&T(1), OMV(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: OMV(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.01%, Rutsch der Stunde: Bawag -3.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Pierer Mobility(1)
      Star der Stunde: RBI 0.68%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(4), AT&S(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 0.75%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%

      Featured Partner Video

      #2 (KOS1): Alles ums E-Auto, Ladesäule, Strom vom eigenen Dach, 5 E-Auto-Mythen mit Kostad CEO: live aus einem Tesla

      "Der Nachhaltigkeitspodcast Österreich", heute mit Günter Köstenberger, CEO der Kostad, Hersteller von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, live, zufällig aus einem fahrenden Tesla auf der Strecke zwis...