Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX-Ausblick - Brexit, Handelskonflikt und Zinsen im Fokus


Agrana
Akt. Indikation:  14.45 / 14.60
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.17%
Letzter SK:  14.50 ( -3.33%)

ATX
Akt. Indikation:  2731.46 / 2731.46
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  2731.46 ( -3.59%)

ATX Prime Letzter SK:  2731.46 ( -3.44%)
FACC
Akt. Indikation:  6.48 / 6.55
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.23%
Letzter SK:  6.50 ( -2.84%)

Kapsch TrafficCom
Akt. Indikation:  11.88 / 12.18
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.25%
Letzter SK:  12.00 ( -2.28%)

Lenzing
Akt. Indikation:  61.80 / 62.80
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.32%
Letzter SK:  62.10 ( -0.16%)

Lufthansa
Akt. Indikation:  5.69 / 5.72
Uhrzeit:  12:58:07
Veränderung zu letztem SK:  0.54%
Letzter SK:  5.67 ( -2.94%)

Mayr-Melnhof
Akt. Indikation:  130.60 / 131.40
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.46%
Letzter SK:  130.40 ( -1.95%)

Sky
Akt. Indikation:  20.05 / 20.48
Uhrzeit:  23:00:31
Veränderung zu letztem SK:  0.46%
Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  5.97 / 6.01
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.17%
Letzter SK:  5.98 ( -1.16%)

Zumtobel
Akt. Indikation:  5.98 / 6.10
Uhrzeit:  12:59:49
Veränderung zu letztem SK:  0.33%
Letzter SK:  6.02 ( -2.11%)

20.10.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX erholte sich diese Woche mit Plus 1,8% von seinem Jahres Low letzten Freitag und schloss sich der Erholung der internationalen Aktienmärkte an. Zu Wochenmitte kam die Erholung ins Stocken nachdem laut Fed Protokollen die US Notenbank die Leitzinsen noch straffer erhöhen könnte und die Brexit-Verhandlungen erneut ins Stocken gerieten.Nach dem Kursrutsch vergangene Woche erholten sich die meisten ATX Prime Werte wieder. Top Performer diese Woche war DO&CO mit einem Plus von 14%. Nachdem die Lufthansa Optionen für ihr Catering- und Bordservice Geschäft LSG Sky Chefs prüft, schoben Spekulationen den Kurs von DO&CO an. Zumtobel lag ebenfalls knapp 2-stellig im Plus mit 9,5% gefolgt von Lenzing mit 6,5%, deren Kurs letzte Woche stark gelitten hatte.Unter Verkaufsdruck stand diese Woche die Agrana mit -6% da das 2. Quartal schwächer als erwartet ausgefallen war. Nachdem Kapsch TrafficCom letzte Woche die stärkste Aktie in Wien war, ruderte sie diese Woche um 4,4% zurück. Obwohl das Unternehmen letzte Woche einen Auftrag in Deutschland und diese Woche einen Auftrag in Polen gewann, belastet die Unsicherheit über die Vergabe weiterer deutscher Mautaufträge die Kursentwicklung.Unternehmensseitig überraschte diese Woche Mayr-Melnhof mit der Übernahme der TANN-Gruppe für EUR 275 Mio. Das oberösterreichische Familienunternehmen mit einem Jahresumsatz von rund EUR 230 Mio. ist Weltmarktführer bei der Herstellung von Zigarettenfilterpapier. Wir denken dass die Übernahme sehr gut zur Verpackungsdivision des Unternehmens passt, da Mayr-Melnhof selbst Zigarettenschachteln herstellt. Das Geschäft mit Zigarettenfilterpapier sollte auch die Profitabilität der Verpackungsdivision weiter stärken.Ergebnisseitig berichtete die Telekom Austria ihre Q3-Zahlen, welche im Rahmen unserer Erwartungen lagen. Die FACC präsentierte ihr finales Halbjahresergebnis. Wir denken, dass die negative Kursreaktion überzogen war, und sehen derzeit gute Einstiegsmöglichkeiten.Ausblick. In der kommenden verkürzten Handelswoche legt Wien noch eine Verschnaufpause ein, bevor auch bei uns die Earnings Season richtig losgeht. Wir erwarten, dass nächste Woche neben den „Dauerbrennern“ Brexit, Handelskonflikt und US-Zinsen vor allem die EZB Sitzung im Fokus der Anleger stehen wird und die internationale Berichtssaison. Companies im Artikel Agrana Letzter SK:( 0.00%) 0.00 In ATX Prime auf Pos. 34 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Stephan Büttner (CFO) Johann Marihart (CEO) Hannes Haider (IR) Thomas Kölbl (Board Member) Fritz Gattermayer (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. ATX Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe Platz 24 im Umsatzranking YTD in . Jürgen Zeschky (CEO) Bernard Schäferbarthold (CFO) Lars Krogsgaard (Board Member) ATX Prime Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Platz 23 im Umsatzranking YTD in . FACC Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (13.10.2018) Im ATX auf Pos. 14 (bezogen auf YTD %). Platz 13 im Umsatzranking YTD im ATX. Manuel Taverne (IR) Robert Machtlinger (CEO) Yongsheng Wang (Board Member) Andreas Ockel (Board Member) Aleš Stárek (CFO) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Kapsch TrafficCom Letzter SK:( 0.00%) 0.00 In ATX Prime auf Pos. 35 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Georg Kapsch (CEO) André Laux (Board Member) Alexander Lewald (Board Member) Hans Lang (IR) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Kapsch TrafficCom-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Oddo Seydler Bank AG, Erste Group Bank AG und Kepler Cheuvreux, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Lenzing Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group OÖ10 Members Show latest Report (30.12.2017) Im ATX auf Pos. 19 (bezogen auf YTD %). Platz 8 im Umsatzranking YTD im ATX. Stefan Doboczky (CEO) Stephanie Kniep (IR) Robert van de Kerkhof (Board Member) Thomas Obendrauf (CFO) Heiko Arnold (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Lufthansa Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (30.12.2017) Im DAX auf Pos. 30 (bezogen auf YTD %). Platz 20 im Umsatzranking YTD im DAX. Mayr-Melnhof Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report (30.12.2017) In ATX Prime auf Pos. 21 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Wilhelm Hörmanseder (CEO) Stephan Sweerts-Sporck (IR) Gotthard Mayringer (CFO) Andreas Blaschke (Board Member) Franz Hiesinger (CFO) Franz Rappold (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Mayr-Melnhof-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, ICF BANK AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Sky Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Media Show latest Report (13.10.2018) Telekom Austria Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom Show latest Report (30.12.2017) Im ATX auf Pos. 16 (bezogen auf YTD %). Platz 20 im Umsatzranking YTD im ATX. Siegfried Mayrhofer (CFO) Alejandro Plater (CEO) Susanne Reindl (IR) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Zumtobel Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000 Show latest Report (13.10.2018) In ATX Prime auf Pos. 31 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Ulrich Schumacher (CEO) Karin Sonnenmoser (CFO) Harald Albrecht (IR) Alfred Felder (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion). 12279 atx-ausblick_-_brexit_handelskonflikt_und_zinsen_im_fokus

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Lenzing, Frequentis, Agrana, Warimpex, S Immo, Amag, Österreichische Post, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, Porr, UBM, Bawag, AT&S, DO&CO, Uniqa, Palfinger, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, FACC, Zumtobel, AMS, Athos Immobilien, OMV, Polytec Group, SBO, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2VLN2
AT0000A2CP51


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1187

    Featured Partner Video

    Spannende Mitglieder

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. August 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29...

    Books josefchladek.com

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Future Memories
    2021
    Edition Patrick Frey

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    Aldo Henggeler
    Die Stadt als offenes System
    1973
    Birkhäuser Verlag

    Stephan Keppel
    Immer Zimmer
    2022
    Fw: Books

    Garry Winogrand
    Women are beautiful
    1975
    Light Gallery Books

    Inbox: ATX-Ausblick - Brexit, Handelskonflikt und Zinsen im Fokus


    20.10.2018, 9296 Zeichen

    20.10.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX erholte sich diese Woche mit Plus 1,8% von seinem Jahres Low letzten Freitag und schloss sich der Erholung der internationalen Aktienmärkte an. Zu Wochenmitte kam die Erholung ins Stocken nachdem laut Fed Protokollen die US Notenbank die Leitzinsen noch straffer erhöhen könnte und die Brexit-Verhandlungen erneut ins Stocken gerieten.Nach dem Kursrutsch vergangene Woche erholten sich die meisten ATX Prime Werte wieder. Top Performer diese Woche war DO&CO mit einem Plus von 14%. Nachdem die Lufthansa Optionen für ihr Catering- und Bordservice Geschäft LSG Sky Chefs prüft, schoben Spekulationen den Kurs von DO&CO an. Zumtobel lag ebenfalls knapp 2-stellig im Plus mit 9,5% gefolgt von Lenzing mit 6,5%, deren Kurs letzte Woche stark gelitten hatte.Unter Verkaufsdruck stand diese Woche die Agrana mit -6% da das 2. Quartal schwächer als erwartet ausgefallen war. Nachdem Kapsch TrafficCom letzte Woche die stärkste Aktie in Wien war, ruderte sie diese Woche um 4,4% zurück. Obwohl das Unternehmen letzte Woche einen Auftrag in Deutschland und diese Woche einen Auftrag in Polen gewann, belastet die Unsicherheit über die Vergabe weiterer deutscher Mautaufträge die Kursentwicklung.Unternehmensseitig überraschte diese Woche Mayr-Melnhof mit der Übernahme der TANN-Gruppe für EUR 275 Mio. Das oberösterreichische Familienunternehmen mit einem Jahresumsatz von rund EUR 230 Mio. ist Weltmarktführer bei der Herstellung von Zigarettenfilterpapier. Wir denken dass die Übernahme sehr gut zur Verpackungsdivision des Unternehmens passt, da Mayr-Melnhof selbst Zigarettenschachteln herstellt. Das Geschäft mit Zigarettenfilterpapier sollte auch die Profitabilität der Verpackungsdivision weiter stärken.Ergebnisseitig berichtete die Telekom Austria ihre Q3-Zahlen, welche im Rahmen unserer Erwartungen lagen. Die FACC präsentierte ihr finales Halbjahresergebnis. Wir denken, dass die negative Kursreaktion überzogen war, und sehen derzeit gute Einstiegsmöglichkeiten.Ausblick. In der kommenden verkürzten Handelswoche legt Wien noch eine Verschnaufpause ein, bevor auch bei uns die Earnings Season richtig losgeht. Wir erwarten, dass nächste Woche neben den „Dauerbrennern“ Brexit, Handelskonflikt und US-Zinsen vor allem die EZB Sitzung im Fokus der Anleger stehen wird und die internationale Berichtssaison. Companies im Artikel Agrana Letzter SK:( 0.00%) 0.00 In ATX Prime auf Pos. 34 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Stephan Büttner (CFO) Johann Marihart (CEO) Hannes Haider (IR) Thomas Kölbl (Board Member) Fritz Gattermayer (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Agrana-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital und Erste Group Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. ATX Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe Platz 24 im Umsatzranking YTD in . Jürgen Zeschky (CEO) Bernard Schäferbarthold (CFO) Lars Krogsgaard (Board Member) ATX Prime Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Platz 23 im Umsatzranking YTD in . FACC Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (13.10.2018) Im ATX auf Pos. 14 (bezogen auf YTD %). Platz 13 im Umsatzranking YTD im ATX. Manuel Taverne (IR) Robert Machtlinger (CEO) Yongsheng Wang (Board Member) Andreas Ockel (Board Member) Aleš Stárek (CFO) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Kapsch TrafficCom Letzter SK:( 0.00%) 0.00 In ATX Prime auf Pos. 35 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Georg Kapsch (CEO) André Laux (Board Member) Alexander Lewald (Board Member) Hans Lang (IR) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Kapsch TrafficCom-Aktien sorgen die Baader Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Raiffeisen Centrobank AG, Oddo Seydler Bank AG, Erste Group Bank AG und Kepler Cheuvreux, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Lenzing Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group OÖ10 Members Show latest Report (30.12.2017) Im ATX auf Pos. 19 (bezogen auf YTD %). Platz 8 im Umsatzranking YTD im ATX. Stefan Doboczky (CEO) Stephanie Kniep (IR) Robert van de Kerkhof (Board Member) Thomas Obendrauf (CFO) Heiko Arnold (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Lufthansa Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (30.12.2017) Im DAX auf Pos. 30 (bezogen auf YTD %). Platz 20 im Umsatzranking YTD im DAX. Mayr-Melnhof Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report (30.12.2017) In ATX Prime auf Pos. 21 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Wilhelm Hörmanseder (CEO) Stephan Sweerts-Sporck (IR) Gotthard Mayringer (CFO) Andreas Blaschke (Board Member) Franz Hiesinger (CFO) Franz Rappold (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Mayr-Melnhof-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, ICF BANK AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Sky Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Media Show latest Report (13.10.2018) Telekom Austria Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Telekom Show latest Report (30.12.2017) Im ATX auf Pos. 16 (bezogen auf YTD %). Platz 20 im Umsatzranking YTD im ATX. Siegfried Mayrhofer (CFO) Alejandro Plater (CEO) Susanne Reindl (IR) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Telekom Austria-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Zumtobel Letzter SK:( 0.00%) 0.00 Mitglied in der BSN Peer-Group Global Innovation 1000 Show latest Report (13.10.2018) In ATX Prime auf Pos. 31 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Ulrich Schumacher (CEO) Karin Sonnenmoser (CFO) Harald Albrecht (IR) Alfred Felder (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Zumtobel-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% increase in trading volumes (Jan-Apr 2016: EUR 19.76 billion; Jan-Apr 2017: EUR 21.88 billion). 12279 atx-ausblick_-_brexit_handelskonflikt_und_zinsen_im_fokus

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: Week 38 brought new lows and a streak of 16 by Raiffeisen Centrobank




    Agrana
    Akt. Indikation:  14.45 / 14.60
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.17%
    Letzter SK:  14.50 ( -3.33%)

    ATX
    Akt. Indikation:  2731.46 / 2731.46
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  2731.46 ( -3.59%)

    ATX Prime Letzter SK:  2731.46 ( -3.44%)
    FACC
    Akt. Indikation:  6.48 / 6.55
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.23%
    Letzter SK:  6.50 ( -2.84%)

    Kapsch TrafficCom
    Akt. Indikation:  11.88 / 12.18
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.25%
    Letzter SK:  12.00 ( -2.28%)

    Lenzing
    Akt. Indikation:  61.80 / 62.80
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.32%
    Letzter SK:  62.10 ( -0.16%)

    Lufthansa
    Akt. Indikation:  5.69 / 5.72
    Uhrzeit:  12:58:07
    Veränderung zu letztem SK:  0.54%
    Letzter SK:  5.67 ( -2.94%)

    Mayr-Melnhof
    Akt. Indikation:  130.60 / 131.40
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.46%
    Letzter SK:  130.40 ( -1.95%)

    Sky
    Akt. Indikation:  20.05 / 20.48
    Uhrzeit:  23:00:31
    Veränderung zu letztem SK:  0.46%
    Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  5.97 / 6.01
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.17%
    Letzter SK:  5.98 ( -1.16%)

    Zumtobel
    Akt. Indikation:  5.98 / 6.10
    Uhrzeit:  12:59:49
    Veränderung zu letztem SK:  0.33%
    Letzter SK:  6.02 ( -2.11%)



     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% i   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Lenzing, Frequentis, Agrana, Warimpex, S Immo, Amag, Österreichische Post, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, Porr, UBM, Bawag, AT&S, DO&CO, Uniqa, Palfinger, ATX Prime, VIG, voestalpine, Wienerberger, FACC, Zumtobel, AMS, Athos Immobilien, OMV, Polytec Group, SBO, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wiener Börse - Rising equity turnover @ Vienna Stock Exchange: In April, trading volumes at the Vienna Stock Exchange grew by almost 30% year-on-year (April 2016: EUR 4.05 billion; April 2017: EUR 5.26 billion). Elections in France pushed the trading volume especially on Monday, April 24, showing a daily equity turnover of EUR 435 million. Year-to-date, the Vienna Stock Exchange recorded a 10.8% i


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2CP51


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1187

      Featured Partner Video

      Spannende Mitglieder

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. August 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29...

      Books josefchladek.com

      Martin Ogolter
      12 conversas e uma festa
      2021
      Self published

      Robert Frank
      Die Amerikaner (1st Swiss edition)
      1986
      Buchclub Ex Libris Zürich

      Paul Fusco
      RFK Funeral Train
      2000
      Umbrage Editions

      Julius Werner Chromecek
      Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
      2022
      Self published

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag