Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Technische Verfassung des ATX hat sich deutlich verbessert


ATX
Akt. Indikation:  2956.80 / 2957.00
Uhrzeit:  21:42:28
Veränderung zu letztem SK:  0.10%
Letzter SK:  2953.90 ( -0.77%)

Erste Group
Akt. Indikation:  33.38 / 33.64
Uhrzeit:  21:51:42
Veränderung zu letztem SK:  0.18%
Letzter SK:  33.45 ( 0.24%)

05.01.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX stieg im Wochenvergleich um +3,4%. Er zählt somit in diesem Jahr global zu den stärksten Indizes.

Die technische Verfassung der ATX hat sich in den letzten Tagen deutlich verbessert. Der MACD und das Parabolic System haben Kaufsignale abgegeben. Der Directional Movement Indikator DMI gibt zwar noch eine Verkaufsindikation. Diese ist aktuell jedoch wesentlich schwächer ausgeprägt als vor einer Woche.

Die ersten Anzeichen einer charttechnischen Verbesserung sind somit erkennbar. Wir erwarten daher in der kommenden Woche einen moderaten Anstieg des ATX. Er sollte dabei in einer Spanne zwischen circa 2.830 –2.900 Punkten notieren.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (29.12.2018)
 



Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (29.12.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt © Aussendung


Aktien auf dem Radar: Andritz , Flughafen Wien , Lenzing , Frequentis , Amag , Valneva , Rosenbauer , FACC , OMV , Palfinger , EVN , Österreichische Post , Semperit , Zumtobel , SBO .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Deutsche Bank X-markets
db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Goldjunge, Goldfinger – Hauptsache Gold!

    „Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles“. Na, kommen da selige Erinnerungen an den Deutschunterricht in der Schule wieder zurück ins Hirn? Schließlich werden ...

    Inbox: Technische Verfassung des ATX hat sich deutlich verbessert


    05.01.2019

    05.01.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX stieg im Wochenvergleich um +3,4%. Er zählt somit in diesem Jahr global zu den stärksten Indizes.

    Die technische Verfassung der ATX hat sich in den letzten Tagen deutlich verbessert. Der MACD und das Parabolic System haben Kaufsignale abgegeben. Der Directional Movement Indikator DMI gibt zwar noch eine Verkaufsindikation. Diese ist aktuell jedoch wesentlich schwächer ausgeprägt als vor einer Woche.

    Die ersten Anzeichen einer charttechnischen Verbesserung sind somit erkennbar. Wir erwarten daher in der kommenden Woche einen moderaten Anstieg des ATX. Er sollte dabei in einer Spanne zwischen circa 2.830 –2.900 Punkten notieren.

    Companies im Artikel

    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (29.12.2018)
     



    Erste Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (29.12.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt © Aussendung




    ATX
    Akt. Indikation:  2956.80 / 2957.00
    Uhrzeit:  21:42:28
    Veränderung zu letztem SK:  0.10%
    Letzter SK:  2953.90 ( -0.77%)


    Erste Group
    Akt. Indikation:  33.38 / 33.64
    Uhrzeit:  21:51:42
    Veränderung zu letztem SK:  0.18%
    Letzter SK:  33.45 ( 0.24%)




    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Andritz , Flughafen Wien , Lenzing , Frequentis , Amag , Valneva , Rosenbauer , FACC , OMV , Palfinger , EVN , Österreichische Post , Semperit , Zumtobel , SBO .


    Random Partner

    Deutsche Bank X-markets
    db-X markets deckt das gesamte Spektrum moderner Anlagemöglichkeiten ab. Mit Zertifikaten, Optionsscheinen und Fonds bietet db-X markets ein breites Angebot an Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Goldjunge, Goldfinger – Hauptsache Gold!

      „Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles“. Na, kommen da selige Erinnerungen an den Deutschunterricht in der Schule wieder zurück ins Hirn? Schließlich werden ...