Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Erste Group - Gutes Risikoumfeld führte zu einer weiteren Verbesserung der Problemkredit-Quote


Erste Group
Akt. Indikation:  29.38 / 29.52
Uhrzeit:  23:00:37
Veränderung zu letztem SK:  -0.88%
Letzter SK:  29.71 ( -0.17%)

02.03.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Mit einem Nettogewinn von knapp EUR 1,8 Mrd. (+ 36,3%) hat die Erste Group 2018 das beste Ergebnis ihrer Geschichte erzielt. Die ausschlaggebenden Faktoren für die starke Entwicklung waren das gute Risikoumfeld, das zu einer weiteren Verbesserung der Problemkredit (NPL)- Quote auf 3,2% führte (2017: 4,0%), der Anstieg des Zinsüberschusses (+5,3% gegenüber 2017) aufgrund des deutlichen Kreditwachstums (Kundenkredite: +7%) und steigender Zinsen in einigen CEE-Ländern, der erhöhte Provisionsüberschuss (+3,1 %) sowie fast unveränderte Kosten. Das Betriebsergebnis stieg damit um knapp 9% auf EUR 2,73 Mrd. an. Die harte Kernkapitalquote (CET 1, Basel 3 aktuell) verbesserte sich von 13,4% 2017 auf 13,5% Ende 2018. Vor diesem Hintergrund wird der Vorstand der Erste Group der Hauptversammlung eine auf EUR 1,40/Aktie erhöhte Dividende vorschlagen.Ausblick. Der Ausblick basiert auf einer anhaltend soliden wirtschaftlichen Entwicklung in der Region der Erste Group: Das reale Wirtschaftswachstum wird in CEE mit rund 3% und in Österreich mit über 2% prognostiziert. Das Kreditwachstum wird im mittleren einstelligen Prozentbereich erwartet und soll dazu beitragen, dass die Erträge 2019 stärker steigen als die Kosten. Die Risikokosten dürften höher ausfallen als 2018, sie sollen aber auf einem niedrigen Niveau bleiben. Die Bankensteuer in Rumänien wird sich im sonstigen betrieblichen Erfolg niederschlagen. Basierend auf diesen Annahmen wird ein ROTE von über 11% prognostiziert. Company im Artikel Erste Group Mitglied in der BSN Peer-Group Banken Show latest Report (23.02.2019) Im ATX auf Pos. 5 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD im ATX. Gernot Mittendorfer (CFO) Andreas Treichl (CEO) Thomas Sommerauer (IR) Petr Brávek (Board Member) Peter Bosek (Board Member) Jozef Síkela (Board Member) Willibald Cernko (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt © Aussendung 13192 erste_group_-_gutes_risikoumfeld_fuhrte_zu_einer_weiteren_verbesserung_der_problemkredit-quote

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Montana Aerospace
Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Z8Z3
AT0000A2T4E5
AT0000A2XLE7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1231

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/52 feat. Wolfgang Matejka: Adelung für Amag, voestalpine, Andritz und Agrana, Help für S Immo Shorties

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Matt Dunne
    The Killing Sink
    2022
    Void

    Curran Hatleberg
    River's Dream
    2022
    TBW Books

    Michael Vahrenwald
    The People's Trust
    2021
    Kominek

    Greg Girard
    JAL 76 88
    2022
    Kominek

    Yoshihiro Tatsuki
    Girl (立木 義浩 | 映像の現代2)
    1972
    Chuo-koron-sha

    Inbox: Erste Group - Gutes Risikoumfeld führte zu einer weiteren Verbesserung der Problemkredit-Quote


    02.03.2019, 2963 Zeichen

    02.03.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Mit einem Nettogewinn von knapp EUR 1,8 Mrd. (+ 36,3%) hat die Erste Group 2018 das beste Ergebnis ihrer Geschichte erzielt. Die ausschlaggebenden Faktoren für die starke Entwicklung waren das gute Risikoumfeld, das zu einer weiteren Verbesserung der Problemkredit (NPL)- Quote auf 3,2% führte (2017: 4,0%), der Anstieg des Zinsüberschusses (+5,3% gegenüber 2017) aufgrund des deutlichen Kreditwachstums (Kundenkredite: +7%) und steigender Zinsen in einigen CEE-Ländern, der erhöhte Provisionsüberschuss (+3,1 %) sowie fast unveränderte Kosten. Das Betriebsergebnis stieg damit um knapp 9% auf EUR 2,73 Mrd. an. Die harte Kernkapitalquote (CET 1, Basel 3 aktuell) verbesserte sich von 13,4% 2017 auf 13,5% Ende 2018. Vor diesem Hintergrund wird der Vorstand der Erste Group der Hauptversammlung eine auf EUR 1,40/Aktie erhöhte Dividende vorschlagen.Ausblick. Der Ausblick basiert auf einer anhaltend soliden wirtschaftlichen Entwicklung in der Region der Erste Group: Das reale Wirtschaftswachstum wird in CEE mit rund 3% und in Österreich mit über 2% prognostiziert. Das Kreditwachstum wird im mittleren einstelligen Prozentbereich erwartet und soll dazu beitragen, dass die Erträge 2019 stärker steigen als die Kosten. Die Risikokosten dürften höher ausfallen als 2018, sie sollen aber auf einem niedrigen Niveau bleiben. Die Bankensteuer in Rumänien wird sich im sonstigen betrieblichen Erfolg niederschlagen. Basierend auf diesen Annahmen wird ein ROTE von über 11% prognostiziert. Company im Artikel Erste Group Mitglied in der BSN Peer-Group Banken Show latest Report (23.02.2019) Im ATX auf Pos. 5 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD im ATX. Gernot Mittendorfer (CFO) Andreas Treichl (CEO) Thomas Sommerauer (IR) Petr Brávek (Board Member) Peter Bosek (Board Member) Jozef Síkela (Board Member) Willibald Cernko (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt © Aussendung 13192 erste_group_-_gutes_risikoumfeld_fuhrte_zu_einer_weiteren_verbesserung_der_problemkredit-quote

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S2/12: Lukas Lachnit, Autor des Tennis-Buchs Love Hurts, über u.a. Bresnik, Thiem, Strolz & McEnroe




    Erste Group
    Akt. Indikation:  29.38 / 29.52
    Uhrzeit:  23:00:37
    Veränderung zu letztem SK:  -0.88%
    Letzter SK:  29.71 ( -0.17%)



     

    Bildnachweis

    1. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Zumtobel, Frequentis, Flughafen Wien, Wienerberger, SBO, Frauenthal, Kapsch TrafficCom, OMV, Porr, Oberbank AG Stamm, Amag, Bawag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Polytec Group, RBI, Uniqa, Siemens Energy, Covestro, Ahlers, Uniper, Verbund.


    Random Partner

    Montana Aerospace
    Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2Z8Z3
    AT0000A2T4E5
    AT0000A2XLE7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1231

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/52 feat. Wolfgang Matejka: Adelung für Amag, voestalpine, Andritz und Agrana, Help für S Immo Shorties

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks
      Halfstory Halflife
      2018
      Chose Commune

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Douglas Stockdale
      Middle Ground
      2018
      Self published

      Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
      Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
      1981
      West Village

      Raymond Meeks
      Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
      2011
      Silas Finch