Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Erste Group baut Social-Banking-Programm in CEE aus

04.12.2019

Die Erste Group baut ihr Social-Banking-Programm in Zentral- und Osteuropa (CEE) aus. Eine Studie über den Erfolg der Social-Banking-Aktivitäten („Impact Assessment“), die in Zusammenarbeit mit dem NPO Kompetenzzentrum der Wirtschaftsuniversität Wien durchgeführt wurde, bewertet die Auswirkungen des Social Banking auf lokaler Ebene. In CEE wurde das Social-Banking-Angebot der Erste bereits von mehr als 19.000 in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Menschen, 7.000 Kleinbauern, 3.100 Gründern von Kleinunternehmen in Gebieten mit hoher Arbeitslosigkeit und Armut sowie von 600 sozialen Organisationen in Anspruch genommen. Insgesamt hat die Erste in CEE Kredite in Höhe von EUR 235 Mio. vergeben, davon allein EUR 65 Mio. im Zeitraum 2018/2019.

Das Erste Social Banking hat bisher 3.100 Unternehmensgründer und fast 7.000 Kleinbauern unterstützt, um in CEE die Arbeitslosigkeit im ländlichen Raum zu bekämpfen. Für ein Drittel dieser Unternehmenskunden bedeutete ein Gründungskredit für ein eigenes Unternehmen den Weg aus der Arbeitslosigkeit – nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere: Im Durchschnitt schafft jeder Unternehmensgründer in seinem Umfeld zwei weitere Arbeitsplätze. 50% dieser Unternehmer geben an, dass die Gründung oder Erweiterung ihres Unternehmens ohne die Unterstützung durch die Erste nicht möglich gewesen wäre. Die Erste an diese Kunden weitere Kredite in Höhe von mehr als 160 Mio. Euro.

„Eine der schwierigsten Aufgaben für Kleinunternehmen ist es, die für die Umsetzung ihrer Ideen benötigten Finanzierungen zu erlangen. Für Unternehmerinnen sind die Hürden sogar noch höher, da sie auch noch mit geschlechtsspezifischen Vorurteilen zu kämpfen haben. Mit unserer Hilfe können sie etwa ein Generationencafé in Wien, eine Schafzucht in Rumänien oder ein Geschäft für Bio-Babybekleidung in Kroatien gründen oder erfolgreich weiter entwickeln", erklärt Peter Surek, Head of Social Banking.




Erste Group
Akt. Indikation:  32.51 / 32.91
Uhrzeit:  12:06:21
Veränderung zu letztem SK:  0.40%
Letzter SK:  32.58 ( -0.73%)



 

Bildnachweis

1. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt, (© Aussendung)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
    Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    N.V. STRABAG Belgium S.A.: Project A5 Cadix, Antwerp for nomination BIM Award Benelux

    © STRABAG Belgium S.A., 2019

    Erste Group baut Social-Banking-Programm in CEE aus


    04.12.2019

    Die Erste Group baut ihr Social-Banking-Programm in Zentral- und Osteuropa (CEE) aus. Eine Studie über den Erfolg der Social-Banking-Aktivitäten („Impact Assessment“), die in Zusammenarbeit mit dem NPO Kompetenzzentrum der Wirtschaftsuniversität Wien durchgeführt wurde, bewertet die Auswirkungen des Social Banking auf lokaler Ebene. In CEE wurde das Social-Banking-Angebot der Erste bereits von mehr als 19.000 in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Menschen, 7.000 Kleinbauern, 3.100 Gründern von Kleinunternehmen in Gebieten mit hoher Arbeitslosigkeit und Armut sowie von 600 sozialen Organisationen in Anspruch genommen. Insgesamt hat die Erste in CEE Kredite in Höhe von EUR 235 Mio. vergeben, davon allein EUR 65 Mio. im Zeitraum 2018/2019.

    Das Erste Social Banking hat bisher 3.100 Unternehmensgründer und fast 7.000 Kleinbauern unterstützt, um in CEE die Arbeitslosigkeit im ländlichen Raum zu bekämpfen. Für ein Drittel dieser Unternehmenskunden bedeutete ein Gründungskredit für ein eigenes Unternehmen den Weg aus der Arbeitslosigkeit – nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere: Im Durchschnitt schafft jeder Unternehmensgründer in seinem Umfeld zwei weitere Arbeitsplätze. 50% dieser Unternehmer geben an, dass die Gründung oder Erweiterung ihres Unternehmens ohne die Unterstützung durch die Erste nicht möglich gewesen wäre. Die Erste an diese Kunden weitere Kredite in Höhe von mehr als 160 Mio. Euro.

    „Eine der schwierigsten Aufgaben für Kleinunternehmen ist es, die für die Umsetzung ihrer Ideen benötigten Finanzierungen zu erlangen. Für Unternehmerinnen sind die Hürden sogar noch höher, da sie auch noch mit geschlechtsspezifischen Vorurteilen zu kämpfen haben. Mit unserer Hilfe können sie etwa ein Generationencafé in Wien, eine Schafzucht in Rumänien oder ein Geschäft für Bio-Babybekleidung in Kroatien gründen oder erfolgreich weiter entwickeln", erklärt Peter Surek, Head of Social Banking.




    Erste Group
    Akt. Indikation:  32.51 / 32.91
    Uhrzeit:  12:06:21
    Veränderung zu letztem SK:  0.40%
    Letzter SK:  32.58 ( -0.73%)



     

    Bildnachweis

    1. Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Kurstafel im Erste Group-Headquarter, Kurse, Trading, Index, Indizes, ATX, Bild: beigestellt, (© Aussendung)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
      Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      N.V. STRABAG Belgium S.A.: Project A5 Cadix, Antwerp for nomination BIM Award Benelux

      © STRABAG Belgium S.A., 2019