Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: UBM - Neue strategische Partnerschaft gefällt Analysten


04.07.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Wir heben unsere Empfehlung von Akkumulieren auf Kaufen bei jedoch gekürztem Kursziel von EUR 40 (vor Corona: EUR 56), was einem Kurspotential von rund 30% entspricht.

Ausblick. Uns gefällt die Anfang Mai finalisierte neue strategische Partnerschaft mit der ARE (Austrian Real Estate), einer Tochter der BIG und mit einem Portfolio von EUR 3 Mrd. einem der größten Immobilieneigentümer Österreichs. Dabei beteiligt sich die UBM an 5 Wohnbau- und Büroprojekten in Wien mit einem Volumen von rund EUR 250 Mio. Die ARE beteiligt sich ihrerseits mit 40% am größten UBM-Projekt in Deutschland, der Münchner „Baubergerstraße“, was zu signifikanten Aufwertungsgewinnen im 1. Quartal führte. Damit baut UBM ihren Anteil an Nicht-Hotel Projekten in der – nun zwar gekürzten – Pipeline weiter aus. Die starke Bilanz (Eigenkapitalquote von 36%, LTV von 34% und liquiden Mitteln von knapp EUR 190 Mio. zum 31.3.2020) ermöglicht weiteres Wachstum auch während der Corona-Krise. Der Hotelbereich wird jedoch definitiv die Reisebschränkungen spüren, auch Abwertungen auf das Bestandsportfolio können nicht ausgeschlossen werden. Unsere neuen Schätzungen reflektieren dieses neue pessimisti- schere Szenario. Nach einem Rekordvorsteuergewinn von 70,5 Mio. Euro im Jahr 2019 rechnen wir heuer mit 38,8 Mio. Euro. Wir erwarten dennoch stabile Dividendenzahlungen von rund EUR 2/Aktie für 2020 und 2021 (nach EUR 2,20/Aktie für 2019).


Trading, Buy, Sell, Preis - https://de.depositphotos.com/32435379/stock-photo-stock-exchange-finance-graph.html © https://depositphotos.com


Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Polytec Group, Palfinger, Strabag, Wolford, Bawag, Flughafen Wien, ATX, ATX Prime, ATX TR, Addiko Bank, Cleen Energy, Erste Group, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Amag, AMS, startup300, Rosenbauer, Porr, Agrana, Oberbank AG Stamm, Eyemaxx Real Estate, Linz Textil Holding, SW Umwelttechnik, Österreichische Post.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(1), Andritz(1)
    BSN MA-Event Verbund
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Wienerberger(2), S&T(2), DO&CO(1), Verbund(1), UBM(1), Andritz(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1), Palfinger(1), Rosenbauer(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1), S&T(1), Immofinanz(1), Verbund(1), EVN(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), FACC(1), Pierer Mobility AG(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.74%, Rutsch der Stunde: FACC -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(3), Polytec Group(1), OMV(1), S&T(1)
    BSN MA-Event LINDE

    Featured Partner Video

    Drone flight - Construction process Carlsberg 2021

    ZÜBLIN A/S is a Danish construction company with local market knowledge and international strength. Our services comprise ground and civil engineering as well as infrastructure and turnkey con...

    Inbox: UBM - Neue strategische Partnerschaft gefällt Analysten


    04.07.2020

    04.07.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Wir heben unsere Empfehlung von Akkumulieren auf Kaufen bei jedoch gekürztem Kursziel von EUR 40 (vor Corona: EUR 56), was einem Kurspotential von rund 30% entspricht.

    Ausblick. Uns gefällt die Anfang Mai finalisierte neue strategische Partnerschaft mit der ARE (Austrian Real Estate), einer Tochter der BIG und mit einem Portfolio von EUR 3 Mrd. einem der größten Immobilieneigentümer Österreichs. Dabei beteiligt sich die UBM an 5 Wohnbau- und Büroprojekten in Wien mit einem Volumen von rund EUR 250 Mio. Die ARE beteiligt sich ihrerseits mit 40% am größten UBM-Projekt in Deutschland, der Münchner „Baubergerstraße“, was zu signifikanten Aufwertungsgewinnen im 1. Quartal führte. Damit baut UBM ihren Anteil an Nicht-Hotel Projekten in der – nun zwar gekürzten – Pipeline weiter aus. Die starke Bilanz (Eigenkapitalquote von 36%, LTV von 34% und liquiden Mitteln von knapp EUR 190 Mio. zum 31.3.2020) ermöglicht weiteres Wachstum auch während der Corona-Krise. Der Hotelbereich wird jedoch definitiv die Reisebschränkungen spüren, auch Abwertungen auf das Bestandsportfolio können nicht ausgeschlossen werden. Unsere neuen Schätzungen reflektieren dieses neue pessimisti- schere Szenario. Nach einem Rekordvorsteuergewinn von 70,5 Mio. Euro im Jahr 2019 rechnen wir heuer mit 38,8 Mio. Euro. Wir erwarten dennoch stabile Dividendenzahlungen von rund EUR 2/Aktie für 2020 und 2021 (nach EUR 2,20/Aktie für 2019).


    Trading, Buy, Sell, Preis - https://de.depositphotos.com/32435379/stock-photo-stock-exchange-finance-graph.html © https://depositphotos.com



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Der Österreichische Leichtathletikverband startet den "ÖLV Running Summer Cup 7.20"

    Inbox: Jens Rabe warnt davor, weiter in Wirecard zu bleiben

    Inbox: Signature AG rechnet nun mit höherem Umsatz und Ergebnis: Tochter Capital Lounge mit bedeutendem Vertragsabschluss

    Inbox: Launch der DGWA SportInvest

    Inbox: Raiffeisen-Analysten: Kurzfristig ist die Gefahr einer Korrektur deutlich angestiegen

    Inbox: ATX charttechnisch: Unterstützungen im Bereich 2.224 bis 2.249 Punkten sollten halten

    Inbox: Seitwärtsbewegung des Weltaktienindex dürfte andauern

    Inbox: Kathrein Statement zum Fall Wirecard: Hinweise?

    Inbox: Erste-Analysten gefallen derzeit ams, AT&S, Immofinanz, CA Immo und VIG

    Inbox: Semperit - Meldung überraschte Investoren positiv

    Inbox: Semperit - Meldung überraschte Investoren positiv





     

    Bildnachweis

    1. Trading, Buy, Sell, Preis - https://de.depositphotos.com/32435379/stock-photo-stock-exc... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Polytec Group, Palfinger, Strabag, Wolford, Bawag, Flughafen Wien, ATX, ATX Prime, ATX TR, Addiko Bank, Cleen Energy, Erste Group, Telekom Austria, AB Effectenbeteiligungen , Amag, AMS, startup300, Rosenbauer, Porr, Agrana, Oberbank AG Stamm, Eyemaxx Real Estate, Linz Textil Holding, SW Umwelttechnik, Österreichische Post.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Trading, Buy, Sell, Preis - https://de.depositphotos.com/32435379/stock-photo-stock-exchange-finance-graph.html, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(1), Andritz(1)
      BSN MA-Event Verbund
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Wienerberger(2), S&T(2), DO&CO(1), Verbund(1), UBM(1), Andritz(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1), Palfinger(1), Rosenbauer(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Rosenbauer(1), S&T(1), Immofinanz(1), Verbund(1), EVN(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), FACC(1), Pierer Mobility AG(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.74%, Rutsch der Stunde: FACC -0.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(3), Polytec Group(1), OMV(1), S&T(1)
      BSN MA-Event LINDE

      Featured Partner Video

      Drone flight - Construction process Carlsberg 2021

      ZÜBLIN A/S is a Danish construction company with local market knowledge and international strength. Our services comprise ground and civil engineering as well as infrastructure and turnkey con...