Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: VIG, Pierer Mobility, Palfinger, Do&co, Lenzing, Andritz, Fabasoft, A1 Telekom Austria (Christine Petzwinkler)

Die Vienna Insurance Group (VIG) hat gemeinsam mit der Ideal Versicherungsgruppe, der Provinzial Rheinland Versicherung AG und der PrismaLife AG den InsurTech Fonds Venpace gegründet. Ziel ist laut VIG die Suche, finanzielle Unterstützung und Nutzung von jungen, international tätigen Technologieunternehmen. Der Schwerpunkt wird auf InsurTechs gelegt. Die Vienna Insurance Group beteiligt sich mit 25 Prozent an Venpace. „Wir wollen die wachsende InsurTech-Szene mit ihren innovativen Ideen für unseren weiteren Ausbau von digitalen Produkt- und Serviceleistungen nutzen. Wir investieren bewusst in einer frühzeitigen Phase in zukunftsorientierte Start-ups, um daraus mittelfristig Erträge, unter gleichzeitiger Verteilung der Risiken auf mehrere Investoren, zu generieren“, erklärt Generaldirektorin Elisabeth Stadler. Die neue Investmentgesellschaft soll über einen Zeitraum von zehn Jahren Eigenkapitalbeteiligungen an Technologieunternehmen aufbauen und verwalten. Die Mindestinvestition der vier Gesellschafter beläuft sich auf eine Million Euro in den nächsten fünf Jahren.
VIG ( Akt. Indikation:  22,45 /22,60, -0,11%)

Die Pierer Mobility-Gruppe hat, mit ihren Marken wie u.a. KTM, Husqvarna und Gasgas, im Geschäftsjahr 2020 einen Rekordumsatz von 1.530,4 Mio. Euro (Vorjahr: 1.520,1 Mio. Euro) erwirtschaftet. Der E-Bike-Bereich trug einen Umsatz von 112,5 Mio. Euro dazu bei. Das EBIT erreichte 107,2 Mio. Euro (Vorjahr: 131,7 Mio. Euro), was einer EBIT-Marge von 7 Prozent entspricht. Das EBITDA liegt bei 233,5 Mio. Euro (Vorjahr: 240,8 Mio.), was eine EBITDA-Marge von 15,3 Prozent entspricht.Der Free Cash Flow beläuft sich auf 165,8 Mio. Euro gegenüber 91,6 Mio. Euro in 2019. Dies entspricht 10,8 Prozent des Umsatzes. Das Unternehmen möchte eine Dividende von 0,5 Euro je Aktie ausschütten. Für das Geschäftsjahr 2021 rechnet der Vorstand mit einem Umsatz zwischen 1.800 bis 1.900 Mio. Euro, einer EBIT-Marge zwischen 8 bis 9 Prozent sowie einer EBITDA-Marge über 15 Prozent.
Pierer Mobility AG ( Akt. Indikation:  70,00 /70,50, -0,35%)

Palfinger Marine hat einen weiteren Auftrag erhalten, und zwar für den Offshore-Windpark "Hornsea Two". Auf einer Fläche von 462 km2 in der Nordsee werden insgesamt 165 Turbinen installiert. Zusammen mit einer Kapazität von 1,4 GW werden sie mehr als 1,3 Millionen britische Haushalte mit grüner Energie versorgen. Das Herzstück dieser Installation ist das Offshore-Umspannwerk (OSS). Palfinger Marine liefert einen Teleskopkran (DKT400), zwei Davitkranen (PF17000) und das RCS mit einem Steifauslegerkran (PSM400) und zwei Davitkranen (PF17000). Schon für den „Hornsea One“ hat Palfinger 14 Krane geliefert.
Palfinger ( Akt. Indikation:  33,30 /33,55, 0,38%)

Aktienkäufe: Goldman Sachs hält über verschiedene Gesellschaften insgesamt 4,22 Prozent an dem Cateringunternehmen Do&Co, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
Lenzing-CEO Stefan Doboczky hat 2000 Aktie zu je im Schnitt 106,40 Euro erworben und somit in Summe mehr als 212.000 Euro investiert.
DO&CO ( Akt. Indikation:  67,60 /68,00, 1,04%)
Lenzing ( Akt. Indikation:  107,60 /108,40, 0,93%)

Andritz erhielt von UPM den Auftrag zur Erbringung industrieller Wartungsdienstleistungen für das neue Werk in Paso de los Toros, Uruguay. Das Werk wird nach Inbetriebnahme im zweiten Halbjahr 2022 eine Jahresproduktions-kapazität von 2,1 Millionen Tonnen gebleichten Eukalyptuszellstoffs aufweisen.
Zudem erhielt Andritz von CFE Media den nordamerikanischen Preis „System Integrator of the Year 2021“ in der Kategorie Großunternehmen. Eine aus Redakteuren der Zeitschriften Control Engineering und Plant Engineering sowie US-Industrieexperten bestehende Regie wählt jedes Jahr die Gewinner dieses Preises in den drei Kategorien Klein-, Mittel- und Großunternehmen. Dabei werden folgende drei allgemeine Kriterien für die Wahl der Gewinner herangezogen: unternehmerische Fähigkeiten, technische Kompetenzen und Kundenzufriedenheit.
Noch eine Auszeichnung: Fabasoft wurde von Forrester eingeladen, an der unabhängigen Listung von "Content Platforms" (Enterprise-Content-Management-Systemen) teilzunehmen. Das Forschungs- und Beratungsunternehmen Forrester Research bewertete 38 Top-Cloud Content-Plattformen anhand der Kriterien Plattform-Funktionalitäten, vertikale Ausrichtung (Branchen-Spezifität) und Größe". Eine der wichtigsten Erkenntnisse der "Now Tech: Content Platforms, Q1 2021" Analyse* ist, dass "…kleine und mittelgroße Anbieter ein besseres Angebot an Content-Services und Expertise für bestimmte Anwendungsfälle bieten können", so die Autoren.
Andritz ( Akt. Indikation:  37,92 /38,00, 1,17%)
Fabasoft ( Akt. Indikation:  41,50 /41,80, 0,60%)

LBBW reduziert die Empfehlung für A1 Telekom Austria von "Kaufen" auf "Halten" und bestätigt das Kursziel von 7,2 Euro.
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,64 /6,66, 1,53%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 30.03.)

(30.03.2021)



Andritz
Akt. Indikation:  44.72 / 45.10
Uhrzeit:  20:21:16
Veränderung zu letztem SK:  -0.47%
Letzter SK:  45.12 ( 0.22%)

DO&CO
Akt. Indikation:  76.40 / 77.00
Uhrzeit:  20:23:01
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  76.70 ( -1.79%)

Fabasoft
Akt. Indikation:  42.50 / 43.15
Uhrzeit:  20:00:01
Veränderung zu letztem SK:  3.57%
Letzter SK:  41.35 ( -0.84%)

Lenzing
Akt. Indikation:  112.20 / 113.20
Uhrzeit:  20:04:20
Veränderung zu letztem SK:  -0.44%
Letzter SK:  113.20 ( -1.74%)

Palfinger
Akt. Indikation:  38.10 / 38.25
Uhrzeit:  20:20:18
Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
Letzter SK:  38.30 ( 1.46%)

Pierer Mobility AG
Akt. Indikation:  72.40 / 75.50
Uhrzeit:  20:10:30
Veränderung zu letztem SK:  0.34%
Letzter SK:  73.70 ( -0.14%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  7.01 / 7.08
Uhrzeit:  20:03:13
Veränderung zu letztem SK:  -0.21%
Letzter SK:  7.06 ( 0.14%)

VIG
Akt. Indikation:  22.95 / 23.10
Uhrzeit:  20:20:58
Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
Letzter SK:  23.10 ( 0.43%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Wienerberger, Zumtobel, FACC, S Immo, Addiko Bank, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, Cleen Energy, Rosgix, UBM, Agrana, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, CA Immo.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» 5er in 19:42 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: Post übernimmt wieder die Führung in der ytd-Wertung

» Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 12.5. (2): Erinnerung an Sanochemia und Gerhard Randa, E...

» Ort des Tages: Mercedes-Benz Österreich GmbH Headquarter (Kaya Hempel)

» PIR-News: UBM, Wienerberger, Post, Verbund, Knaus Tabbert, Polytec, Lenz...

» Erste Group nun wieder erster Verfolger der OMV bzw. "Hallo, OMV?" (Chri...

» Addiko Bank präsentiert als 12. Unternehmen in der Austrian Visual ...

» Windy (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» ATX TR zu Mittag schwächer: UBM, Post und Verbund gesucht


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2J512
AT0000A2GH24
AT0000A2K9J2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.04%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), FACC(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.28%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), DO&CO(1), RBI(1), Verbund(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1), Semperit(1), OMV(1)
    Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Delivery Hero
    Star der Stunde: Verbund 0.91%, Rutsch der Stunde: UBM -0.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(1), Strabag(1)

    Featured Partner Video

    Heftiges 10km Abschlusstraining

    ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3tjbXDr ► 5 Dinge, die du vor dem Rennen tun solltest: https://youtu.be/joM6W7_8g1M ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw...


    Die Vienna Insurance Group (VIG) hat gemeinsam mit der Ideal Versicherungsgruppe, der Provinzial Rheinland Versicherung AG und der PrismaLife AG den InsurTech Fonds Venpace gegründet. Ziel ist laut VIG die Suche, finanzielle Unterstützung und Nutzung von jungen, international tätigen Technologieunternehmen. Der Schwerpunkt wird auf InsurTechs gelegt. Die Vienna Insurance Group beteiligt sich mit 25 Prozent an Venpace. „Wir wollen die wachsende InsurTech-Szene mit ihren innovativen Ideen für unseren weiteren Ausbau von digitalen Produkt- und Serviceleistungen nutzen. Wir investieren bewusst in einer frühzeitigen Phase in zukunftsorientierte Start-ups, um daraus mittelfristig Erträge, unter gleichzeitiger Verteilung der Risiken auf mehrere Investoren, zu generieren“, erklärt Generaldirektorin Elisabeth Stadler. Die neue Investmentgesellschaft soll über einen Zeitraum von zehn Jahren Eigenkapitalbeteiligungen an Technologieunternehmen aufbauen und verwalten. Die Mindestinvestition der vier Gesellschafter beläuft sich auf eine Million Euro in den nächsten fünf Jahren.
    VIG ( Akt. Indikation:  22,45 /22,60, -0,11%)

    Die Pierer Mobility-Gruppe hat, mit ihren Marken wie u.a. KTM, Husqvarna und Gasgas, im Geschäftsjahr 2020 einen Rekordumsatz von 1.530,4 Mio. Euro (Vorjahr: 1.520,1 Mio. Euro) erwirtschaftet. Der E-Bike-Bereich trug einen Umsatz von 112,5 Mio. Euro dazu bei. Das EBIT erreichte 107,2 Mio. Euro (Vorjahr: 131,7 Mio. Euro), was einer EBIT-Marge von 7 Prozent entspricht. Das EBITDA liegt bei 233,5 Mio. Euro (Vorjahr: 240,8 Mio.), was eine EBITDA-Marge von 15,3 Prozent entspricht.Der Free Cash Flow beläuft sich auf 165,8 Mio. Euro gegenüber 91,6 Mio. Euro in 2019. Dies entspricht 10,8 Prozent des Umsatzes. Das Unternehmen möchte eine Dividende von 0,5 Euro je Aktie ausschütten. Für das Geschäftsjahr 2021 rechnet der Vorstand mit einem Umsatz zwischen 1.800 bis 1.900 Mio. Euro, einer EBIT-Marge zwischen 8 bis 9 Prozent sowie einer EBITDA-Marge über 15 Prozent.
    Pierer Mobility AG ( Akt. Indikation:  70,00 /70,50, -0,35%)

    Palfinger Marine hat einen weiteren Auftrag erhalten, und zwar für den Offshore-Windpark "Hornsea Two". Auf einer Fläche von 462 km2 in der Nordsee werden insgesamt 165 Turbinen installiert. Zusammen mit einer Kapazität von 1,4 GW werden sie mehr als 1,3 Millionen britische Haushalte mit grüner Energie versorgen. Das Herzstück dieser Installation ist das Offshore-Umspannwerk (OSS). Palfinger Marine liefert einen Teleskopkran (DKT400), zwei Davitkranen (PF17000) und das RCS mit einem Steifauslegerkran (PSM400) und zwei Davitkranen (PF17000). Schon für den „Hornsea One“ hat Palfinger 14 Krane geliefert.
    Palfinger ( Akt. Indikation:  33,30 /33,55, 0,38%)

    Aktienkäufe: Goldman Sachs hält über verschiedene Gesellschaften insgesamt 4,22 Prozent an dem Cateringunternehmen Do&Co, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.
    Lenzing-CEO Stefan Doboczky hat 2000 Aktie zu je im Schnitt 106,40 Euro erworben und somit in Summe mehr als 212.000 Euro investiert.
    DO&CO ( Akt. Indikation:  67,60 /68,00, 1,04%)
    Lenzing ( Akt. Indikation:  107,60 /108,40, 0,93%)

    Andritz erhielt von UPM den Auftrag zur Erbringung industrieller Wartungsdienstleistungen für das neue Werk in Paso de los Toros, Uruguay. Das Werk wird nach Inbetriebnahme im zweiten Halbjahr 2022 eine Jahresproduktions-kapazität von 2,1 Millionen Tonnen gebleichten Eukalyptuszellstoffs aufweisen.
    Zudem erhielt Andritz von CFE Media den nordamerikanischen Preis „System Integrator of the Year 2021“ in der Kategorie Großunternehmen. Eine aus Redakteuren der Zeitschriften Control Engineering und Plant Engineering sowie US-Industrieexperten bestehende Regie wählt jedes Jahr die Gewinner dieses Preises in den drei Kategorien Klein-, Mittel- und Großunternehmen. Dabei werden folgende drei allgemeine Kriterien für die Wahl der Gewinner herangezogen: unternehmerische Fähigkeiten, technische Kompetenzen und Kundenzufriedenheit.
    Noch eine Auszeichnung: Fabasoft wurde von Forrester eingeladen, an der unabhängigen Listung von "Content Platforms" (Enterprise-Content-Management-Systemen) teilzunehmen. Das Forschungs- und Beratungsunternehmen Forrester Research bewertete 38 Top-Cloud Content-Plattformen anhand der Kriterien Plattform-Funktionalitäten, vertikale Ausrichtung (Branchen-Spezifität) und Größe". Eine der wichtigsten Erkenntnisse der "Now Tech: Content Platforms, Q1 2021" Analyse* ist, dass "…kleine und mittelgroße Anbieter ein besseres Angebot an Content-Services und Expertise für bestimmte Anwendungsfälle bieten können", so die Autoren.
    Andritz ( Akt. Indikation:  37,92 /38,00, 1,17%)
    Fabasoft ( Akt. Indikation:  41,50 /41,80, 0,60%)

    LBBW reduziert die Empfehlung für A1 Telekom Austria von "Kaufen" auf "Halten" und bestätigt das Kursziel von 7,2 Euro.
    Telekom Austria ( Akt. Indikation:  6,64 /6,66, 1,53%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 30.03.)

    (30.03.2021)



    Andritz
    Akt. Indikation:  44.72 / 45.10
    Uhrzeit:  20:21:16
    Veränderung zu letztem SK:  -0.47%
    Letzter SK:  45.12 ( 0.22%)

    DO&CO
    Akt. Indikation:  76.40 / 77.00
    Uhrzeit:  20:23:01
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  76.70 ( -1.79%)

    Fabasoft
    Akt. Indikation:  42.50 / 43.15
    Uhrzeit:  20:00:01
    Veränderung zu letztem SK:  3.57%
    Letzter SK:  41.35 ( -0.84%)

    Lenzing
    Akt. Indikation:  112.20 / 113.20
    Uhrzeit:  20:04:20
    Veränderung zu letztem SK:  -0.44%
    Letzter SK:  113.20 ( -1.74%)

    Palfinger
    Akt. Indikation:  38.10 / 38.25
    Uhrzeit:  20:20:18
    Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
    Letzter SK:  38.30 ( 1.46%)

    Pierer Mobility AG
    Akt. Indikation:  72.40 / 75.50
    Uhrzeit:  20:10:30
    Veränderung zu letztem SK:  0.34%
    Letzter SK:  73.70 ( -0.14%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  7.01 / 7.08
    Uhrzeit:  20:03:13
    Veränderung zu letztem SK:  -0.21%
    Letzter SK:  7.06 ( 0.14%)

    VIG
    Akt. Indikation:  22.95 / 23.10
    Uhrzeit:  20:20:58
    Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
    Letzter SK:  23.10 ( 0.43%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Wienerberger, Zumtobel, FACC, S Immo, Addiko Bank, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, Cleen Energy, Rosgix, UBM, Agrana, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, CA Immo.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » 5er in 19:42 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » BSN Spitout AUT: Post übernimmt wieder die Führung in der ytd-Wertung

    » Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 12.5. (2): Erinnerung an Sanochemia und Gerhard Randa, E...

    » Ort des Tages: Mercedes-Benz Österreich GmbH Headquarter (Kaya Hempel)

    » PIR-News: UBM, Wienerberger, Post, Verbund, Knaus Tabbert, Polytec, Lenz...

    » Erste Group nun wieder erster Verfolger der OMV bzw. "Hallo, OMV?" (Chri...

    » Addiko Bank präsentiert als 12. Unternehmen in der Austrian Visual ...

    » Windy (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » ATX TR zu Mittag schwächer: UBM, Post und Verbund gesucht


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2J512
    AT0000A2GH24
    AT0000A2K9J2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.04%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), FACC(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.28%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), DO&CO(1), RBI(1), Verbund(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1), Semperit(1), OMV(1)
      Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)
      BSN MA-Event Delivery Hero
      Star der Stunde: Verbund 0.91%, Rutsch der Stunde: UBM -0.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(1), Strabag(1)

      Featured Partner Video

      Heftiges 10km Abschlusstraining

      ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3tjbXDr ► 5 Dinge, die du vor dem Rennen tun solltest: https://youtu.be/joM6W7_8g1M ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw...