Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VIG-CEO Stadler: "Sind zuversichtlich, unsere Ziele zu erfüllen"

Magazine aktuell


#gabb aktuell



19.05.2021, 1589 Zeichen

Bei der Vienna Insurance Group liegen Prämien und Combined Ratio auf Vorjahresniveau, beim Gewinn vor und nach Steuern konnte eine klare Steigerung erzielt werden. Konkret: Das Gesamtprämienvolumen erreichte in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 3,11 Mrd. Euro. Die in absoluten Zahlen höchsten Prämiensteigerungen verzeichneten die Segmente Rumänien, die Tschechische Republik und Polen. Mit 128 Mio. Euro konnte der Gewinn vor Steuern im Vergleich zur Vorjahresperiode um rund 5 Prozent verbessert werden. Mit diesem Ergebnis liegt die VIG-Gruppe voll im Plan für die 2021 angestrebte Gewinngröße zwischen 450 und 500 Mio. Euro. Das Nettoergebnis konnte um rund 15 Prozent auf 99 Mio. Euro verbessert werden. Die Segmente mit den höchsten Gewinnbeiträgen sind Österreich, die Tschechische Republik und die Slowakei. Die Combined Ratio ist im Vergleich zum Vorjahresquartal mit 95,2 Prozent auf unverändertem Niveau (Q1 2020: 95,1 Prozent). Die größten Verbesserungen in der Combined Ratio weisen die Segmente Slowakei, Sonstige CEE und Österreich auf. Die Kapitalanlagen der VIG-Gruppe einschließlich der liquiden Mittel betrugen zum 31. März 2021 37,1 Mrd. Euro.

CEO Elisabeth Stadler: „Obwohl sich die wirtschaftliche Erholung in den meisten Ländern der CEE-Region auf Grund der seit dem Herbst 2020 verschärften Infektionszahlen verzögern wird, sind wir zuversichtlich, unsere Ziele für 2021 zu erfüllen. Einen entscheidenden Faktor für eine spürbare volkswirtschaftliche Entspannung werden die Impfraten spielen, wo wir derzeit in vielen unserer Märkte deutliche Fortschritte sehen.“



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #101: Die verborgene 13-Billionen-Welt der Private Markets (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. Vienna Insurance Group, Prof. Elisabeth Stadler, Credit: Ian Ehm , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Vienna Insurance Group, Prof. Elisabeth Stadler, Credit: Ian Ehm, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A2U2W8
AT0000A2STY8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    #gabb #1585

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo. 15.4.24: DAX überraschend entspannt, Bayer-Aktie als Reverse-Leverkusen, RBI mit Oddo-BHF-Update

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    VIG-CEO Stadler: "Sind zuversichtlich, unsere Ziele zu erfüllen"


    19.05.2021, 1589 Zeichen

    Bei der Vienna Insurance Group liegen Prämien und Combined Ratio auf Vorjahresniveau, beim Gewinn vor und nach Steuern konnte eine klare Steigerung erzielt werden. Konkret: Das Gesamtprämienvolumen erreichte in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 3,11 Mrd. Euro. Die in absoluten Zahlen höchsten Prämiensteigerungen verzeichneten die Segmente Rumänien, die Tschechische Republik und Polen. Mit 128 Mio. Euro konnte der Gewinn vor Steuern im Vergleich zur Vorjahresperiode um rund 5 Prozent verbessert werden. Mit diesem Ergebnis liegt die VIG-Gruppe voll im Plan für die 2021 angestrebte Gewinngröße zwischen 450 und 500 Mio. Euro. Das Nettoergebnis konnte um rund 15 Prozent auf 99 Mio. Euro verbessert werden. Die Segmente mit den höchsten Gewinnbeiträgen sind Österreich, die Tschechische Republik und die Slowakei. Die Combined Ratio ist im Vergleich zum Vorjahresquartal mit 95,2 Prozent auf unverändertem Niveau (Q1 2020: 95,1 Prozent). Die größten Verbesserungen in der Combined Ratio weisen die Segmente Slowakei, Sonstige CEE und Österreich auf. Die Kapitalanlagen der VIG-Gruppe einschließlich der liquiden Mittel betrugen zum 31. März 2021 37,1 Mrd. Euro.

    CEO Elisabeth Stadler: „Obwohl sich die wirtschaftliche Erholung in den meisten Ländern der CEE-Region auf Grund der seit dem Herbst 2020 verschärften Infektionszahlen verzögern wird, sind wir zuversichtlich, unsere Ziele für 2021 zu erfüllen. Einen entscheidenden Faktor für eine spürbare volkswirtschaftliche Entspannung werden die Impfraten spielen, wo wir derzeit in vielen unserer Märkte deutliche Fortschritte sehen.“



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #101: Die verborgene 13-Billionen-Welt der Private Markets (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. Vienna Insurance Group, Prof. Elisabeth Stadler, Credit: Ian Ehm , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Vienna Insurance Group, Prof. Elisabeth Stadler, Credit: Ian Ehm, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2STY8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Mayr-Melnhof
      #gabb #1585

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo. 15.4.24: DAX überraschend entspannt, Bayer-Aktie als Reverse-Leverkusen, RBI mit Oddo-BHF-Update

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles