Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Flughafen Wien erhöht Guidance

Magazine aktuell


#gabb aktuell



16.05.2024, 1817 Zeichen

Die Flughafen Wien-Gruppe erzielte im 1. Quartal einen Umsatz von 210,3 Mio. Euro, was einem Anstieg um 16,6 Prozent entspricht. Das EBITDA erhöhte sich um 19 Prozent auf 79,5 Mio. Euro und das EBIT stieg um 33,6 Prozent auf 46,5 Mio. Euro. Das Nettoergebnis vor Minderheiten verbesserte sich um 48,9 Prozent auf 37,2 Mio. Euro. Der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit beläuft sich auf 68,2 Mio. Euro (Q1/2023: 89,6 Mio. Euro). Von Jänner bis März 2024 stieg das Passagieraufkommen in der Flughafen-Wien-Gruppe inklusive der Auslandsbeteiligungen Malta Airport und Flughafen Kosice auf insgesamt 7.580.972 Passagiere (+13,8 Prozent). Für das Gesamtjahr 2024 rechnet das Unternehmen mit rund 39 Mio. Passagieren in der Flughafen-Wien-Gruppe und rund 30 Mio. Passagiere am Standort Wien. Die Finanz-Guidance für das laufende Jahr wurde nach oben angepasst: Es wird ein Umsatz von über 1,0 Mrd. Euro (davor 970 Mio. Euro), ein EBITDA von über 400 Mio. Euro (davor 390 Mio. Euro) und ein Periodenergebnis vor Minderheiten von zumindest 220 Mio. Euro (davor 210 Mio. Euro) in Aussicht gestellt. Die Investitionen 2024 werden bei über 200 Mio. Euro erwartet. „Als schuldenfreies Unternehmen können wir diese Investitionen, wie den Terminalausbau Süderweiterung und die Erweiterung der PV-Anlagen um 13 MW, sowie eine E-Schnellladestation aus dem laufenden Cash Flow ohne Neuverschuldung finanzieren.“, so Vorstand Günther Ofner.

„Einen großen Schub für ein noch besseres Flughafen-Erlebnis wird die neue Terminal-Süderweiterung schaffen, die Bauarbeiten dafür laufen bereits auf Hochtouren. Ab 2027 stellen wir Passagieren hier auf 70.000 m² mehr Aufenthalts-, Shopping- und Gastronomieflächen sowie neue Lounges, mehr Sicherheitskontrollen und viele weitere Funktionen zur Verfügung“, meint Vorstand Julian Jäger.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Ein Arzt, ein Steuerberater und ein Vermögensverwalter als Lebensbegleiter. Thaler: "Dann können Sie sich zurücklehnen"




 

Bildnachweis

1. Juni 2023: Passagierzahlen am Flughafen Wien nur mehr knapp unter Vorkrisenniveau, Foto: Flughafen Wien , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Juni 2023: Passagierzahlen am Flughafen Wien nur mehr knapp unter Vorkrisenniveau, Foto: Flughafen Wien, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U5T7
AT0000A37NX2
AT0000A2UVV6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: VIG(1), Uniqa(1)
    FoxSr zu Pierer Mobility
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.34%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -3.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), DO&CO(1), Erste Group(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.44%, Rutsch der Stunde: AT&S -2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), OMV(2), Fabasoft(1), CA Immo(1)
    BSN MA-Event Erste Group
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.35%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.15%

    Featured Partner Video

    Zu viele Zahlen-Spekulationen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Juni 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Ju...

    Books josefchladek.com

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Flughafen Wien erhöht Guidance


    16.05.2024, 1817 Zeichen

    Die Flughafen Wien-Gruppe erzielte im 1. Quartal einen Umsatz von 210,3 Mio. Euro, was einem Anstieg um 16,6 Prozent entspricht. Das EBITDA erhöhte sich um 19 Prozent auf 79,5 Mio. Euro und das EBIT stieg um 33,6 Prozent auf 46,5 Mio. Euro. Das Nettoergebnis vor Minderheiten verbesserte sich um 48,9 Prozent auf 37,2 Mio. Euro. Der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit beläuft sich auf 68,2 Mio. Euro (Q1/2023: 89,6 Mio. Euro). Von Jänner bis März 2024 stieg das Passagieraufkommen in der Flughafen-Wien-Gruppe inklusive der Auslandsbeteiligungen Malta Airport und Flughafen Kosice auf insgesamt 7.580.972 Passagiere (+13,8 Prozent). Für das Gesamtjahr 2024 rechnet das Unternehmen mit rund 39 Mio. Passagieren in der Flughafen-Wien-Gruppe und rund 30 Mio. Passagiere am Standort Wien. Die Finanz-Guidance für das laufende Jahr wurde nach oben angepasst: Es wird ein Umsatz von über 1,0 Mrd. Euro (davor 970 Mio. Euro), ein EBITDA von über 400 Mio. Euro (davor 390 Mio. Euro) und ein Periodenergebnis vor Minderheiten von zumindest 220 Mio. Euro (davor 210 Mio. Euro) in Aussicht gestellt. Die Investitionen 2024 werden bei über 200 Mio. Euro erwartet. „Als schuldenfreies Unternehmen können wir diese Investitionen, wie den Terminalausbau Süderweiterung und die Erweiterung der PV-Anlagen um 13 MW, sowie eine E-Schnellladestation aus dem laufenden Cash Flow ohne Neuverschuldung finanzieren.“, so Vorstand Günther Ofner.

    „Einen großen Schub für ein noch besseres Flughafen-Erlebnis wird die neue Terminal-Süderweiterung schaffen, die Bauarbeiten dafür laufen bereits auf Hochtouren. Ab 2027 stellen wir Passagieren hier auf 70.000 m² mehr Aufenthalts-, Shopping- und Gastronomieflächen sowie neue Lounges, mehr Sicherheitskontrollen und viele weitere Funktionen zur Verfügung“, meint Vorstand Julian Jäger.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Ein Arzt, ein Steuerberater und ein Vermögensverwalter als Lebensbegleiter. Thaler: "Dann können Sie sich zurücklehnen"




     

    Bildnachweis

    1. Juni 2023: Passagierzahlen am Flughafen Wien nur mehr knapp unter Vorkrisenniveau, Foto: Flughafen Wien , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Pierer Mobility AG
    Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Juni 2023: Passagierzahlen am Flughafen Wien nur mehr knapp unter Vorkrisenniveau, Foto: Flughafen Wien, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U5T7
    AT0000A37NX2
    AT0000A2UVV6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: VIG(1), Uniqa(1)
      FoxSr zu Pierer Mobility
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.34%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -3.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), DO&CO(1), Erste Group(1), FACC(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.44%, Rutsch der Stunde: AT&S -2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), OMV(2), Fabasoft(1), CA Immo(1)
      BSN MA-Event Erste Group
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.35%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.15%

      Featured Partner Video

      Zu viele Zahlen-Spekulationen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Juni 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Ju...

      Books josefchladek.com

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published