Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Airbus Group (NL0000235190)


30.11.2020:

87.730 ( -2.52 %)
3,524,562 Stück
(30.12.2019: 130.000)
87.46 / 88.10
 
-2.47%
22:30:46


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-32.52 %

Umsatz '20/'19 %
222 %


Das ist der 182. beste von 236 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 62. beste von 236 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 105    → 0    ↓ 131   
49.07  
  139

Periodenhoch am 24.01.20 (Kurs: 139 Δ% -36.88)


Periodentief am 18.03.20 (Kurs: 49.065 Δ% -36.88)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 2,874,548

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
09.11.2020 10,568,937
05.06.2020 9,357,529
09.06.2020 7,255,504
31.12.2019 272,778
10.01.2020 649,571
10.02.2020 668,866
Best/Worst Days
26.03.2020 20.46%
20.03.2020 18.7%
09.11.2020 18.57%
18.03.2020 -22.17%
12.03.2020 -16.73%
23.03.2020 -13.77%
Pics



finanzmarktmashup.at News

09.11.2020

Warum sich bald ein Einstieg beim Flugzeugbauer Airbus au... Liebe Leser,steigende Infektionszahlen des Coronavirus in...

01.09.2020

Leonardo Aktie statt Airbus? Der günstigste Rüstungskonze... Leonardo war früher als Finmeccanica bekannt und ist eine...

01.07.2020

Gelingt Airbus mit dem radikalen Stellenabbau die Trendwe... Airbus wurde von der Coronavirus-Pandemie hart getroffen ...

29.03.2020

Corona als Chance? Bei welchen Dividendenaktien ich das g... Die Corona Krise bietet wie jede Krise natürlich auch Cha...

13.02.2020

Airbus-Hauptversammlung 2020: Wie viel Dividende zahlt Ai... Beim europäischen Flugzeugbauer soll die Dividende steige...



Social Trading Kommentare
30.11.2020
SystematiCK | 1607EKCK
Trendfollowing Deutschland
Auch wenn mein initialer Stop Loss bei AIRBUS noch nicht gerissen ist, so habe ich heute knapp 35% der relativ hoch gewichteten Position im wikifolio verkauft. Die Aktie hat nicht die Entwicklung aus dem Flaggenmuster heraus gezeigt, die ich erwartet hatte. Im Gegenteil, sie ist wieder unter das Breakout-Level zurück gefallen und notiert jetzt schon den dritten Tag in Folge darunter.  Für die restliche Position habe ich den Stop Loss sehr eng bei 87,50€ platziert.
24.11.2020
SystematiCK | 1607EKCK
Trendfollowing Deutschland
Ich habe heute zunächste eine Startposition bei AIRBUS eröffnet und dann schrittweise auf die erste Zielpositionsgröße von 10% am Gesamtkapital erhöht, nachdem die Aktie heute morgen weiter steigen konnte. Trigger für den Einstieg war der Ausbruch aus einem Flaggenmuster. Die Aktie konnte innerhalb von ein paar Tagen unter hohem Volumen um 50% zulegen und hat dann sechs Tagen unter sehr niedrigem Volumen in einer sehr engen Range seitwärts notiert, aus der sie dann heute auch unter anziehendem Volumen ausgebrochen ist. Die Relative-Stärke-Linie gemessen am M-Dax ist hierbei auch auf ein neues Mehrmonatshoch gestiegen. Den Stop Loss habe ich mit einem Abstand von 6% zum gemittelten Einstiegskurs von 93,05€ bei 87,50€ unterhalb der engen Konsolidierung der letzten Tage platziert. Daraus ergibt sich ein Risiko am Gesamtkapital in Höhe von 0,6%.
22.11.2020
theGGCNguy | GGCN0030
Growing Global Consumer Needs
Die Airbus Aktie ist im wahrsten Sinne – getrieben von der Hoffnung auf den Impfstoff – in kürzester Zeit abgehoben. Das Airbus die Behandlung von Corona mittel- bis langfristig zu Gute kommen wird, war mMn auch vor dem jetzigen Kurssprung bekannt. In den kommenden Monaten sehe ich eher die Fluggesellschaften und Flughafenbetreiber als Profiteure an, da sie auf den unmittelbaren Kontakt zu den Menschen angewiesen sind – proportional wird dieser Vorteil mMn aber nicht an Airbus weitergegeben.
09.11.2020
PSchwiggerad | AVIATIK
Take-Off Luftfahrt
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle einen allgemeinen Kommentar zum Corona-bedingten Absturz des wikifolios vom erst im Februar 2020 erreichten Allzeithoch bei 168,8 Punkten auf 77,2 Punkte verfassen. Dieser stellt noch immer eine herbe Zäsur für das zuvor kontinuierlich gewachsene wikifolio dar. Nach einer kurzfrisitigen Aufwärtsbewegung bis auf 119,3 Punkte, die am 8. Juni 2020 endete, bewegt sich das wikifolio seit nunmehr 4 Monaten in einem schmalen Band zwichen ca. 91 und 104 Punkten seitwärts. Die heutige Meldung zu einem vielversprechenden Impfstoffkandidaten und die daraus resultierenden starken Kurssprünge für die gesamte Luftfahrt-Branche (inkl. Airlines, OEM, Leasing etc.) machen meinen ersten Entwurf obsolet, sodass ich die heutigen Kurssprünge (vermutlich sind wir heute eines der wikifolios mit den stärksten Tagesgewinnen) für sich sprechen lasse und als Zeichen des Marktes für die fortgesetzte Zuversicht in die Branche und ihr Wachstumspotenzial werte. Folgerichtig gehören die Papiere von MTU, Fraport sowie der Lufthansa und auch Airbus heute zu den stärksten in Dax und MDax. Schon zuvor gab es erste positive Anzeichen für eine Erholung der Luftfahrt. So hat etwa die Analystin Rishika Savjani (Barclays) ihre Einschätzung für europäischen Fluggesellschaften auf Grund moderaten Kapazitätserholung in Q3 überarbeitet. Auf Grund der Streckenstruktur sind laut Savjani insbesondere auf Kurzstrecken fokussierte Airlines wie z.B. Ryanair und Wizz Air Favoriten für eine schnelle Erholung, während sie bei klassischen Netzwerkairlines wie der Lufthansa unverändert große Risiken sieht. Fundamental bleibt die kurzfristige Lage trotz des heutigen Tages schwierig, mit Blick auf 2021 und danach steigt die Zuversicht dagegen weiter.
14.10.2020
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
Goldman Sachs senkt  das Kursziel für Airbus von €91 auf €89. Conviction Buy List. Kurspotential demnach immerhin noch 40 Prozent.

Social Trades
30.11.2020 SystematiCK
Trendfollowing Deutschland
7 Stück zu 88 (sell - Gain: -5.43% )
30.11.2020 SystematiCK
Trendfollowing Deutschland
10 Stück zu 88 (sell - Gain: -5.43% )
30.11.2020 SystematiCK
Trendfollowing Deutschland
10 Stück zu 88 (sell - Gain: -5.43% )
30.11.2020 SystematiCK
Trendfollowing Deutschland
29 Stück zu 87.91 (sell - Gain: -5.53% )
30.11.2020 Traddeus
Aktienfuxx
54 Stück zu 87.67 (sell - Gain: -5.18% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2562 0.31% 22:59:56 (2554 -1.74% 30.11.)
DAX 13345 0.07% 23:00:00 (13336 0.37% 27.11.)
Dow 29700 0.21% 23:00:00 (29639 -0.91% 30.11.)
Nikkei 26505 18.70% 22:59:21 (22330 -0.39% 07.08.)
Gold 1777 -0.06% 22:59:58 (1778 -0.05% 30.11.)
Bitcoin 19569 5.80% 00:21:25 (18497 3.92% 29.11.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte