Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Advanced Micro Devices, Inc. (US0079031078)


26.03.2020:

42.750 Euro
47.500 ( 6.43 %)
73,915,608 Stück
(31.12.2019: 45.860)
41.78 / 42.04
 
-2.17%
22:00:56


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

3.58 %

Umsatz '20/'19 %
183 %


Das ist der 6. beste von 59 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 38. beste von 59 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 34    → 0    ↓ 25   
38.71  
  58.9

Periodenhoch am 19.02.20 (Kurs: 58.9 Δ% -19.35)


Periodentief am 16.03.20 (Kurs: 38.71 Δ% 22.71)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 74,345,709

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
03.03.2020 141,972,288
06.03.2020 124,590,861
29.01.2020 112,559,197
13.01.2020 34,474,728
14.01.2020 38,694,180
23.01.2020 40,135,442
Best/Worst Days
13.03.2020 12.54%
24.03.2020 11%
17.03.2020 8.19%
12.03.2020 -14.64%
16.03.2020 -11.82%
09.03.2020 -10.95%

finanzmarktmashup.at News

19.11.2018

The Nasdaq closes at lowest level in 6 months as FAANG st... Stocks fell Monday, dragged lower by technology companies...

19.11.2018

The Nasdaq is headed for its lowest close in 6 months as ... Stocks fell Monday, dragged lower by technology companies...



Social Trading Kommentare
23.03.2020
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
Die AMD-Aktie notiert aktuell bei $ 40,30 und damit weiterhin unter der wichtigen Unterstützung bei $ 41,70 ;stemmt sich aber noch gegen die drohende Ausweitung der Korrektur auf den nächsten Unterstützungsbereich $ 33,50. Noch gibt die 200-Tage-Linie Stabilität. Ob dieser Zustand konserviert werden kann, bleibt abzuwarten. Sollte es sogar unter die $ 33,50 gehen, muss die Lage neu bewertet werden. Auf der Oberseite gilt hingegen: Ein Comeback über $ 41,70 wäre bereits ein erstes Achtungszeichen.
13.03.2020
finelabels | MHKIPICK
KI Stock Picking
AMD hat seine Wachstumsraten für den Umsatz von 28 bis 30 Prozent bekräftigt und erwartetet, dass der Umsatz für das erste Quartal durch den Coronavirus nur geringfügig niedriger ausfallen wird. Die Umsätze werden jetzt am unteren Ende der Quartalsprognose liegen. AMD verzeichnet seit 2020 einen Anstieg der Bestellungen für seine EPYC-Serverprozessoren, da die Servernachfrage aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus gestiegen ist. Die Stärke der EPYC-Prozessorserie dürfte den weltweiten Marktanteil des Unternehmens für Serverprozessoren bis Ende 2020 auf 10% steigern, glauben Branchenkenner. Beeindruckende Verkäufe seiner Serverprozessoren werden laut den Quellen auch dazu beitragen, die Rentabilität von AMD in diesem Jahr zu verbessern. AMD schätzte die zuvor nicht GAAP-konforme Bruttomarge auf 45%, verglichen mit 43% im Jahr 2019 und 39% im Jahr 2018. Für den PC- und Gaming-Markt bereitet sich AMD darauf vor, seine Zen 3-basierten Prozessoren Ende 2020 auf Basis der 7-nm-EUV-Prozesstechnologie auf den Markt zu bringen. AMD hat auch seinen Zen 4-Kern vorgestellt, der sich derzeit im Design befindet und unter Verwendung fortschrittlicher 5-nm-Technologie hergestellt wird. AMD bleibt trotz der Krise ausgelöst durch die Corona-Pandemie weiter übergewichtet in meinem KI Stock Picking Depot.
13.03.2020
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
AMD hat seine Wachstumsraten für den Umsatz von 28 bis 30 Prozent bekräftigt und erwartetet, dass der Umsatz für das erste Quartal durch den Coronavirus nur geringfügig niedriger ausfallen wird. Die Umsätze werden jetzt am unteren Ende der Quartalsprognose liegen. AMD verzeichnet seit 2020 einen Anstieg der Bestellungen für seine EPYC-Serverprozessoren, da die Servernachfrage aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus gestiegen ist. Die Stärke der EPYC-Prozessorserie dürfte den weltweiten Marktanteil des Unternehmens für Serverprozessoren bis Ende 2020 auf 10% steigern, glauben Branchenkenner. Beeindruckende Verkäufe seiner Serverprozessoren werden laut den Quellen auch dazu beitragen, die Rentabilität von AMD in diesem Jahr zu verbessern. AMD schätzte die zuvor nicht GAAP-konforme Bruttomarge auf 45%, verglichen mit 43% im Jahr 2019 und 39% im Jahr 2018. Für den PC- und Gaming-Markt bereitet sich AMD darauf vor, seine Zen 3-basierten Prozessoren Ende 2020 auf Basis der 7-nm-EUV-Prozesstechnologie auf den Markt zu bringen. AMD hat auch seinen Zen 4-Kern vorgestellt, der sich derzeit im Design befindet und unter Verwendung fortschrittlicher 5-nm-Technologie hergestellt wird. AMD bleibt trotz der Krise ausgelöst durch die Corona-Pandemie weiter übergewichtet in meinem Portfolio.
12.03.2020
xtrader | ICSTITAN
globale Titanen
Verkauf - Verlustbegrenzung.
10.03.2020
Kompilator | KOMP5555
Grande Complication
Stop-Loss. Gewinnmitnahme.

Social Trades
27.03.2020 DepotBlogDE
DepotBlog_de saisonal by Lu...
15 Stück zu 42.635 (sell - Gain: -2.09% )
27.03.2020 Aktienstrategin
Aktien der Ewigkeit - mit S...
3100 Stück zu 43.28 (buy)
27.03.2020 Aktienstrategin
10 Lieblingswerte des Jahrz...
4225 Stück zu 43.15 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 1968 -1.50% 23:44:12 (1998 -2.85% 27.03.)
DAX 9549 -0.87% 23:44:12 (9633 -3.68% 27.03.)
Dow 21566 -0.33% 23:44:12 (21637 -4.06% 27.03.)
Nikkei 18790 -3.09% 23:44:12 (19389 3.88% 27.03.)
Gold 1628 0.21% 21:59:55 (1624 -0.18% 27.03.)
Bitcoin 6247 -6.81% 18:16:12 (6703 -0.81% 27.03.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte