Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Continental (DE0005439004)


05.08.2020:

84.720 ( -2.04 %)
669,066 Stück
(30.12.2019: 115.260)
84.54 / 84.86
 
-2.06%
22:59:58


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-26.5 %

Umsatz '20/'19 %
96 %


Das ist der 115. beste von 151 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 92. beste von 151 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 72    → 0    ↓ 79   
54.13  
  120.12

Periodenhoch am 09.01.20 (Kurs: 120.12 Δ% -29.47)


Periodentief am 19.03.20 (Kurs: 54.13 Δ% -29.47)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 934,439

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group Auto, Motor und Zulieferer
Show latest Report (01.08.2020)



Best/Worst Volumen (Stück)
05.03.2020 3,451,834
06.03.2020 2,584,849
12.03.2020 2,334,765
28.07.2020 361,779
03.07.2020 365,679
29.07.2020 384,098
Best/Worst Days
24.03.2020 13.56%
06.04.2020 10.89%
29.04.2020 8.27%
12.03.2020 -17.45%
05.03.2020 -12.36%
01.04.2020 -7.79%
Pics



finanzmarktmashup.at News

21.07.2020

Continental-Aktie steigt trotz fehlendem Ausblick Continental verzeichnete nach vorläufigen Zahlen heftige ...

14.07.2020

Continental-Aktie // Herzschlag im Ökosystem der Mobilität Eine wesentliche Aufgabe von Continental ist die Anpassun...

14.07.2020

Bei Continental regiert der Rotstift Bei Continental regiert der Rotstift

06.07.2020

Vorbörsliche DAX-Mover KW 28: Wirecard, BMW, Daimler, Bay... Zum Start in die neue Handelswoche zeichnen sich beim Bli...

03.06.2020

Continental will die Dividende noch weiter kürzen Durch die schwachen Autoverkäufe während der Pandemie ist...



Social Trading Kommentare
05.08.2020
BoerseGlobal | BGL01
Börse Global
Continental profitiert von den anziehenden Wirtschaftsdaten, welche in erster Linie der Autobranche in dieser Woche halfen. Zwei Tage in Folge standen BMW, Volkswagen und Daimler im oberen Bereich der DAX-Aktienrankings. Mit den Quartalszahlen von Infineon kam ein neuer positiver Impuls hinzu. Der Chiphersteller gab bekannt, dass die Coronakrise gefühlt beendet und nun wieder bessere Zeiten anstehen. Insbesondere die Automobilindustrie hat eine hohe Nachfrage. Stellvertretend ist ür den IT-Konzern der Volkswagen ID.3 zu nennen. Dieses Modell ist für Infineon fast genauso wichtig wie für den Autobauer selbst. Denn die Stromfahrzeuge brauchen mehr Chips als Verbrennermodelle. Zulieferer wie Continental sind hier in der Kette ebenfalls Profiteure. Heute schaut man auf die BMW-Quartalszahlen für eine weitere Beurteilung des ganzen Sektors.
22.07.2020
BoerseGlobal | BGL01
Börse Global
Die gestrigen Quartalszahlen beim Autozulieferer Continental sahen auf den ersten Blick erschreckend aus. Der Umsatz brach um 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 6,6 Milliarden Euro ein. Damit konnte kein Gewinn erzielt werden - im Gegenteil. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) gab es einen Verlust von 636 Millionen Euro zu vermelden. Vergleicht man dies mit dem zweiten Quartal 2019, gab es hier noch einen Gewinn von 868 Millionen Euro. Dennoch war die Aktie einer der Tagesgewinner im DAX, denn die Umstrukturierung geht voran. Interne Kosteneinsparungen und der Umstieg auf die Elektromobilität und damit weg vom Verbrennergeschäft könnten in der Zukunft Früchte tragen.
16.07.2020
Tiedemann | TIEDE001
André lebt
Kauf einer Aktie zu 85,400 € --- Bilanz -1,244 €
16.07.2020
Tiedemann | TIEDE001
André lebt
Dividendenausschüttung: 15,300 € --- Bilanz: 84,156 €
29.06.2020
BoerseGlobal | BGL01
Börse Global
Über die Szenarien zur Einsparung bei Continental hatten wir jüngst berichtet. Nun untermauern die Absatzzahlen der Automobilbranche dieses Vorgehen. Überkapazitäten von 30 Prozent sind hier im Gespräch, denn statt über 98 Millionen Fahrzeuge wie noch im Jahr 2018 rechnen Experten in diesem Jahr mit einem Einbruch der weltweiten Produktion auf höchstens 70 Millionen Fahrzeuge. Dieser Trend könnte noch über Jahre anhalten, sollte sich der Coronavirus und damit die wirtschaftliche Lage nicht eindämmen lassen. Konkret denkt Continental als Zulieferer der Automobilindustrie über eine Absenkung der Arbeitszeit nach. Der Aktienmarkt honoriert dies und lässt Continental auf der Gewinnerliste im DAX vorrücken.

Social Trades
05.08.2020 Schaltplan
SP DEU30 Trading System
5 Stück zu 87.92 (sell - Gain: -3.27% )
05.08.2020 ABPerformance
Testfolio5
1 Stück zu 88.36 (sell - Gain: -7.9% )
05.08.2020 AGBest
DMTSG5
72 Stück zu 88.12 (sell - Gain: 1.54% )
05.08.2020 kai2277
German highlights
15 Stück zu 88.04 (sell - Gain: 0% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2218 -0.19% 03:37:10 (2222 1.32% 05.08.)
DAX 12642 -0.15% 03:40:53 (12660 0.47% 05.08.)
Dow 27280 0.29% 03:41:04 (27202 1.39% 05.08.)
Nikkei 22575 0.27% 03:40:54 (22515 -0.26% 05.08.)
Gold 2044 -0.10% 03:41:03 (2046 3.55% 05.08.)
Bitcoin 11657 4.14% 03:39:35 (11194 -1.48% 04.08.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte