Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ElringKlinger (DE0007856023)


20.10.2021:

11.940 ( -0.42 %)
92,753 Stück
(30.12.2020: 15.840)
11.93 / 12.16
 
0.88%
22:48:03


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-24.62 %

Umsatz '21/'20 %
173 %


Das ist der 108. beste von 205 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 191. beste von 205 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 96    → 2    ↓ 107   
10.61  
  17.72

Periodenhoch am 07.06.21 (Kurs: 17.72 Δ% -32.62)


Periodentief am 06.10.21 (Kurs: 10.61 Δ% -32.62)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 195,132

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
06.01.2021 1,084,999
31.03.2021 1,029,807
05.08.2021 746,415
14.07.2021 40,942
05.07.2021 51,683
23.07.2021 55,636
Best/Worst Days
16.04.2021 8.38%
24.02.2021 7.56%
12.01.2021 7.15%
06.01.2021 -7.38%
31.03.2021 -6.98%
23.02.2021 -6.76%

finanzmarktmashup.at News

16.04.2021

ElringKlinger: Q1-Zahlen und Ausblick sorgen für freundli... Mit einem Tagesplus von 7,4 Prozent auf 13,58 Euro sehr f...

24.02.2021

ElringKlinger: Talsohle durchschritten? Trotz Umsatzeinbußen fiel die Ergebnisentwicklung bei Elr...

21.12.2020

ElringKlinger: Aktien geben nach SDAX-Aufstieg kräftig na... Erste Ende der vergangenen Woche haben die Analysten der ...

17.12.2020

ElringKlinger: Hauck & Aufhäuser spricht mit Management u... Mit dem Management des Automobilzulieferers ElringKlinger...

14.12.2020

ElringKlinger setzt verstärkt auf die Elektromobilität: N... Der Automobilzulieferer ElringKlinger hat sich bereits fr...



Social Trading Kommentare
25.08.2021
Vagabund | PLANET
Planet25
Dettingen/Erms (Deutschland), 25. August 2021 +++ Die Bundesregierung hat kürzlich ihre Auswahl zur Förderung der Wasserstofftechnologie im Rahmen eines "Wichtigen Projekts im europäischen Interesse" (Important Project of Common European Interest, IPCEI) getroffen. ElringKlinger hat sich mit der Entwicklung einer neuen Brennstoffzellenstack-Generation für den Nutzfahrzeugsektor beworben und wurde vorausgewählt. Die Stacks sollen vorrangig im Nutzfahrzeugbereich zum Einsatz kommen, aber auch in Bussen sowie in maritimen Applikationen, auf der Schiene oder als stationäres Aggregat. Neben der Entwicklung wird die Serienproduktion der innovativen, leistungsfähigen Brennstoffzellenstacks angestrebt. Die Tochtergesellschaft EKPO Fuel Cell Technologies (EKPO) soll die Umsetzung des Projekts übernehmen. Mit diesem sogenannten Wasserstoff-IPCEI setzt die Bundesregierung voll auf die Entwicklung der Wasserstofftechnologie für die Mobilität. Grüner Wasserstoff und Brennstoffzellen über alle Verkehrsträger hinweg seien eine wichtige Ergänzung zu den reinen Batteriefahrzeugen. Damit bestätigt sich die Ansicht von ElringKlinger, dass sowohl der reine batterieelektrische Antrieb als auch die Brennstoffzellentechnologie entscheidende Standbeine für die Zukunft darstellen. Je nach Anwendung ist die vorteilhafte Antriebstechnologie auszuwählen, um die Mobilität von morgen klimafreundlich zu gestalten. Die Umsetzung des IPCEI ist Teil der Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung und hat zum Ziel, die Wasserstofftechnologie wettbewerbsfähig in Deutschland zu etablieren. Dazu hat die Bundesregierung aus 230 Projektskizzen 62 ausgewählt, davon 12 aus der Mobilität. Die ausgewählten Projekte bilden weite Teile der Wertschöpfungskette des Wasserstoffmarktes ab. Dafür werden insgesamt mehr als 8 Mrd. EUR gemeinsam vom Bundeswirtschafts- und Bundesverkehrsministerium sowie den jeweiligen Bundesländern zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, dass die nationalen Vorschläge noch im laufenden Jahr von der Europäischen Kommission beihilferechtlich genehmigt werden. Als Teil der europäischen Initiative soll auch die Zusammenarbeit der jeweils national vorgeschlagenen Unternehmen untereinander gefördert werden, um eine europäische Wasserstoffwirtschaft aufzubauen. Die Tochtergesellschaft EKPO verkörpert diesen europäischen Gedanken mit seinen beiden Muttergesellschaften aus Deutschland und Frankreich, ElringKlinger und Plastic Omnium, bereits vollauf. Mit der Expertise von Plastic Omnium im Bereich der Wasserstoffspeicher und dem Know-How von dessen österreichischer Tochtergesellschaft für Wasserstoffsystemlösungen bieten die beiden Partner darüber hinaus eine umfassende Lösung für die Herausforderungen einer gesamten europäischen Wertschöpfungskette an Bord von Wasserstofffahrzeugen an. Weitere Informationen erhalten Sie von: ElringKlinger AG | Strategic Communications Dr. Jens Winter Max-Eyth-Straße 2 | D-72581 Dettingen/Erms / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
19.08.2021
yannikYBbretzel | 875789YB
takeover branchenkenner in-...
ELRINGKLINGER AG NA O.N. Aufnahme in das wikifolio:  - aufgrund Insiderkauf Kaufdatum: 19.08.2021 Stück: 72 Gewichtung: 0,66 %
16.08.2021
finelabels | FLB1899
Fine Labels; Value und Trend
Ich habe bei ElringKlinger eine Teilgewinnmitnahme getätigt. Kursgewinn satte 108 Prozent. Hintergrund ist weiterer Cash Aufbau im Depot.
09.08.2021
PixelInvestment | THREEEGY
ThreeEnergy
Auf Erholungskurs ... ... befindet sich die Aktie von ELRING KLINGER. Seit dem Hoch Anfang Juni diesen Jahres musste die Aktie von EK doch recht deutliche Verluste hinnehmen. Dies war aber nicht ganz rational, denn EK macht gute Geschäfte und die Zahlen sprechen für EK. Nach einer langen Talsohle der Aktie von ca. Anfang 2018 bis Anfang 2021 ist aber ein klarer Aufwärtstrend erkennbar. Dies liegt vor allem an der Umstrukturierung von EK hin zu Themen wie der Elektromobilität. Hierbei ist EK aber noch in starker Abhängigkeit von der Automobilindustrie und entsprechend auf das "Wohl und Wehe" dieser Branche angewiesen.
05.08.2021
contriTrade | REM2020
Renewable energy market
https://www.wikifolio.com/de/de/s/de0007856023?wikifolio=wf0rem2020 heute morgen aufgestockt. Den Abverkauf um 7% nach den eigentlich ganz guten Zahlen habe ich nicht verstanden. Andere Investoren hatten das wohl auch so verstanden und der Kurs ging fast pari aus dem Handel. Aktuell halte ich 2,5% Gewichtung. https://renewable-energy-market.com/

Social Trades
21.10.2021 AInvest2019
A-Invest best of best
1300 Stück zu 11.93 (sell - Gain: -24.01% )
21.10.2021 Tradermudda
Looser of the day
371 Stück zu 11.94 (sell - Gain: -17.21% )
21.10.2021 joibaer
Tradingchancen dt. Nebenwerte
3 Stück zu 12.05 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2021
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 7601 0.00% 18:14:57 (7601 -1.00% 21.10.)
LSDAX 15489 -0.14% 22:48:02 (15511 -0.05% 20.10.)
Gold 1783 0.16% 23:14:42 (1780 0.05% 20.10.)
Bitcoin 62533 -3.12% 02:24:10 (64548 1.11% 20.10.)

Serien 2021

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte