Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Facebook (US30303M1027)


09.07.2020:

214.250 Euro
244.500 ( 0.38 %)
22,174,896 Stück
(31.12.2019: 205.250)
215.75 / 217.90
 
1.20%
16:00:27


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

19.12 %

Umsatz '20/'19 %
163 %


Das ist der 65. beste von 130 Handelstagen (%-Perf.)

Tage Steigend/Fallend
↑ 77    → 0    ↓ 53   
146.01  
  244.5

Periodenhoch am 09.07.20 (Kurs: 244.5 Δ% 0)


Periodentief am 16.03.20 (Kurs: 146.01 Δ% 0)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 23,624,913

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
26.06.2020 76,343,939
29.06.2020 58,514,281
20.05.2020 50,162,875
16.01.2020 10,015,288
15.01.2020 10,036,475
06.02.2020 10,567,533
Best/Worst Days
13.03.2020 10.23%
24.03.2020 8.7%
06.04.2020 7.37%
16.03.2020 -14.25%
12.03.2020 -9.26%
26.06.2020 -8.32%
Pics



finanzmarktmashup.at News

03.07.2020

Facebook's stock price has had a rollercoaster year drive... Facebook shares are seeing a steady fall as more advertis...

20.05.2020

A Wall Street bank says Facebook's big push into online s... Deutsche Bank analysts predicted Facebook's new push into...

11.04.2020

Zoom is skyrocketing, but now it's feeling the strain. Th... Resolved: Facebook should buy group video-chat app Zoom.Z...

12.02.2020

Facebook's ambitious plan to build a constellation of sat... Facebook is still actively working on plans to launch sat...

02.01.2020

Facebook abandoned a red-hot app after promising to keep ... In 2016, Facebook acquired the buzzy face-filter app MSQR...



Social Trading Kommentare
10.07.2020
AktienMax | BAMBUS10
Bambus Ultra
Am 03.07.2020 erfolgte ein kleiner Teilverkauf: Es wurden 10 Aktien von Facebook zu 208€ ($235,20) verkauft. Grund dafür ist eine Umschichtung: Dabei geht es darum, die Unternehmen aus dem Portfolio, die eine relativ hohe Gewichtung und einen hohen Börsenwert (Marktkapitalisierung) aufweisen, in ihrer Gewichtung zu reduzieren. Schließlich macht ein Unternehmen mit steigender Größe einen immer höheren Anteil in vielen Indizes aus und nähert sich somit der Marktrendite an. Hier fiel die Entscheidung auf die Facebook-Aktie. Die überschüssigen Mittel aus dem Teilverkauf sollen daher grundsätzlich in kleinere Unternehmen investiert werden, die mehr Wachstumspotenzial erzielen können.
09.07.2020
MavTrade | QUAL1412
Qualitaetsinvestments
Die Business-Version des Chatdienstes WhatsApp wird von immer mehr Kleinunternehmen eingesetzt, um mit ihren Kunden zu kommunizieren. Weltweit verzeichne WhatsApp Business mittlerweile mehr als 50 Millionen aktive Nutzer monatlich, teilte der Dienst aus dem https://www.finanzen.net/aktien/facebook-aktie-Konzern am Donnerstag in Menlo Park mit. WhatsApp Business ist eine eigenständige App, mit der Unternehmen beispielsweise Waren oder Dienstleistungen anbieten oder mit Kunden chatten können. In der Business-App können Ladeninhaber zum einen Informationen wie Adresse, Öffnungszeiten und ihren Warenkatalog hinterlegen. Außerdem können die Firmen Antworten für häufig gestellte Fragen einrichten und diese in Chats als "Schnellantworten" einfügen. Daneben bietet WhatsApp Business aber auch die Funktionen des herkömmlichen WhatsApp-Messengers, etwa Text- und Sprachnachrichten oder die Übermittlung von Dateien. Die Endkunden verwenden für die Kommunikation ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren. Um die Nutzung von WhatsApp Business weiter voranzutreiben, soll nun die erstmalige Kontaktaufnahme zwischen dem Geschäft und den Kunden erleichtert werden. Bislang mussten potenzielle Kunden die Nummer eines Unternehmens, mit dem sie in Kontakt treten wollten, händisch einspeichern. Künftig können sie einen vom Unternehmen zur Verfügung gestellten QR Code einscannen und damit automatisch einen Chat mit dem Unternehmen starten. Unternehmen könnten ihren QR Code beispielsweise in ihr Schaufenster integrieren oder auf ihre Verpackungen drucken, um möglichst viele Kunden schnell und einfach zu erreichen.
09.07.2020
MavTrade | FMEUR100
FutureMarkets
Die Business-Version des Chatdienstes WhatsApp wird von immer mehr Kleinunternehmen eingesetzt, um mit ihren Kunden zu kommunizieren. Weltweit verzeichne WhatsApp Business mittlerweile mehr als 50 Millionen aktive Nutzer monatlich, teilte der Dienst aus dem https://www.finanzen.net/aktien/facebook-aktie-Konzern am Donnerstag in Menlo Park mit. WhatsApp Business ist eine eigenständige App, mit der Unternehmen beispielsweise Waren oder Dienstleistungen anbieten oder mit Kunden chatten können. In der Business-App können Ladeninhaber zum einen Informationen wie Adresse, Öffnungszeiten und ihren Warenkatalog hinterlegen. Außerdem können die Firmen Antworten für häufig gestellte Fragen einrichten und diese in Chats als "Schnellantworten" einfügen. Daneben bietet WhatsApp Business aber auch die Funktionen des herkömmlichen WhatsApp-Messengers, etwa Text- und Sprachnachrichten oder die Übermittlung von Dateien. Die Endkunden verwenden für die Kommunikation ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren. Um die Nutzung von WhatsApp Business weiter voranzutreiben, soll nun die erstmalige Kontaktaufnahme zwischen dem Geschäft und den Kunden erleichtert werden. Bislang mussten potenzielle Kunden die Nummer eines Unternehmens, mit dem sie in Kontakt treten wollten, händisch einspeichern. Künftig können sie einen vom Unternehmen zur Verfügung gestellten QR Code einscannen und damit automatisch einen Chat mit dem Unternehmen starten. Unternehmen könnten ihren QR Code beispielsweise in ihr Schaufenster integrieren oder auf ihre Verpackungen drucken, um möglichst viele Kunden schnell und einfach zu erreichen.
09.07.2020
MavTrade | FUTMARK1
Zukunftsbranchen
Die Business-Version des Chatdienstes WhatsApp wird von immer mehr Kleinunternehmen eingesetzt, um mit ihren Kunden zu kommunizieren. Weltweit verzeichne WhatsApp Business mittlerweile mehr als 50 Millionen aktive Nutzer monatlich, teilte der Dienst aus dem https://www.finanzen.net/aktien/facebook-aktie-Konzern am Donnerstag in Menlo Park mit. WhatsApp Business ist eine eigenständige App, mit der Unternehmen beispielsweise Waren oder Dienstleistungen anbieten oder mit Kunden chatten können. In der Business-App können Ladeninhaber zum einen Informationen wie Adresse, Öffnungszeiten und ihren Warenkatalog hinterlegen. Außerdem können die Firmen Antworten für häufig gestellte Fragen einrichten und diese in Chats als "Schnellantworten" einfügen. Daneben bietet WhatsApp Business aber auch die Funktionen des herkömmlichen WhatsApp-Messengers, etwa Text- und Sprachnachrichten oder die Übermittlung von Dateien. Die Endkunden verwenden für die Kommunikation ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren. Um die Nutzung von WhatsApp Business weiter voranzutreiben, soll nun die erstmalige Kontaktaufnahme zwischen dem Geschäft und den Kunden erleichtert werden. Bislang mussten potenzielle Kunden die Nummer eines Unternehmens, mit dem sie in Kontakt treten wollten, händisch einspeichern. Künftig können sie einen vom Unternehmen zur Verfügung gestellten QR Code einscannen und damit automatisch einen Chat mit dem Unternehmen starten. Unternehmen könnten ihren QR Code beispielsweise in ihr Schaufenster integrieren oder auf ihre Verpackungen drucken, um möglichst viele Kunden schnell und einfach zu erreichen.  
08.07.2020
Excalibour | EXCGRUSA
Exc Growth USA
Gewinnmitnahme

Social Trades
10.07.2020 peterstaudacher
PS: LongTerm +ev
10 Stück zu 216.8 (sell - Gain: 2.93% )
10.07.2020 Chartmax
25 Jahre Börsenerfahrung
3 Stück zu 216.25 (sell - Gain: -0.07% )
10.07.2020 Chartmax
25 Jahre Börsenerfahrung
3 Stück zu 216.4 (buy)
10.07.2020 OXIMETA
Best of USA 52 Week High
9 Stück zu 215.85 (buy)
10.07.2020 Aktienqualitaet
Die besten Aktien der Welt
50 Stück zu 214.3 (sell - Gain: 11.3% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Facebook auf Facebook


11.07.2020

New Ways to Reach a Business on WhatsAppWhatsApp Messenger: More than 2 billion people in over 180 countries use WhatsApp to stay in touch with friends and family, anytime and anywhere. WhatsApp is free and offers simple, secure, reliable messaging and calling, available on phones all over the world. >> Mehr dazu


11.07.2020

Making Progress on Civil Rights – But Still a Long Way to GoFacebook’s third civil rights audit report brings to a close an independent two-year review of our policies and practices. >> Mehr dazu


11.07.2020

Introducing our 2019 Sustainability ReportWe're releasing our Sustainability Report, which provides a closer look at our sustainability progress and commitment to address climate change. >> Mehr dazu


11.07.2020

Facebook Connectivity Investments to Deliver Over $200 Billion in Economic BenefitsNew reports estimate the five-year impact of Facebook’s infrastructure in LATAM, ASEAN and Sub-Saharan Africa >> Mehr dazu


02.07.2020

Sharing Our Actions on Stopping HateFacebook is committed to making sure everyone using our platforms can stay safe and informed. >> Mehr dazu


02.07.2020

Introducing Animated Stickers, QR codes and moreWhatsApp Messenger: More than 2 billion people in over 180 countries use WhatsApp to stay in touch with friends and family, anytime and anywhere. WhatsApp is free and offers simple, secure, reliable messaging and calling, available on phones all over the world. >> Mehr dazu


02.07.2020

Prioritizing Original News Reporting on FacebookWe’re updating the way news stories are ranked in News Feed to prioritize original reporting and stories with transparent authorship. >> Mehr dazu


02.07.2020

Our Continued Investment in System TransparencyWe're sharing updates and next steps as to how we are continuing to make our systems more transparent. >> Mehr dazu


02.07.2020

Helping Creators and Video Publishers Grow Their BusinessesHelping Creators Earn Money on Facebook >> Mehr dazu


02.07.2020

New Commerce Eligibility Requirements: Helping More Businesses and Creators Sell on InstagramTo expand access to Instagram Shopping and provide a more trusted shopping experience, we are updating our requirements for sellers on Instagram. These policy updates provide clearer guidance on how to be eligible to sell on Instagram. >> Mehr dazu



Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2294 0.70% 09:57:20 (2278 0.52% 10.07.)
DAX 12716 0.65% 09:57:20 (12634 1.15% 10.07.)
Dow 26130 0.21% 09:57:20 (26075 1.44% 10.07.)
Nikkei 22625 1.50% 09:57:20 (22291 -1.06% 10.07.)
Gold 0 1.50% 09:25:07 (1804 -0.47% 10.07.)
Bitcoin 9222 -0.72% 16:17:24 (9289 -1.31% 10.07.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte