Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Francotyp-Postalia (DE000FPH9000)


27.03.2020:

2.980 ( -6.88 %)
25,233 Stück
(30.12.2019: 3.450)
3.03 / 3.11
 
-4.06%
15:51:59


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-13.62 %

Umsatz '20/'19 %
272 %


Das ist der 59. beste von 62 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 59. beste von 62 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 30    → 2    ↓ 30   
2.81  
  4.19

Periodenhoch am 17.02.20 (Kurs: 4.19 Δ% -28.88)


Periodentief am 23.03.20 (Kurs: 2.81 Δ% 6.05)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 37,613

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
14.02.2020 243,689
06.03.2020 157,482
25.02.2020 132,243
26.03.2020 36
21.01.2020 1,700
15.01.2020 1,725
Best/Worst Days
24.03.2020 11.74%
10.02.2020 5.29%
10.03.2020 5.1%
23.03.2020 -9.94%
09.03.2020 -9.25%
16.03.2020 -8.36%
Pics



finanzmarktmashup.at News

14.10.2018

Wikifolio-Auswertung Q3/2018 Der Quartalsbericht zum Wikifolio f&#...

25.09.2018

Bericht vom ValueWeekend 2018 Am vergangenen Wochenende nah...

07.08.2018

Wikifolio-Auswertung Q2/2018 Nach einem längeren Urlaub geht ...

07.07.2018

Halbzeit & Blogfavoriten Bildquelle: pixabay //   25 Blog-Artikel e...

03.06.2018

FP: Vorstand findet die richtigen Worte   Bereits am 29.05. f...



Social Trading Kommentare
05.03.2020
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Francotyp Postalia stellte heute eine Lösung für den US-amerikanischen Markt vor, die vor allem die Kosten deutlich reduzieren und für bessere Angebote über die Cloud sorgen soll. Berlin, 5. März 2020 - Francotyp-Postalia (FP), Experte für sichere digitale Kommunikation (ISIN DE000FPH9000), hat soeben eine neue Lösung für den kostengünstigen Paketversand in den US-amerikanischen Markt eingeführt. Mit dem cloudbasierten Angebot Parcel Shipping können die Kunden von FP beim Versand von Paketen schnell und einfach die Tarife verschiedener Anbieter vergleichen, den besten Paketversender auswählen und dann online ein Paketlabel erzeugen. Die Lösung wird über das Kundenportal discoverFP angeboten. FP setzt damit die ACT-Strategie weiter um und erweitert im Kerngeschäft Frankieren das Produktangebot. Mit FP Parcel Shipping hat FP eine Lösung entwickelt, um vom wachsenden Paketmarkt profitieren zu können. So boomt beispielsweise der Onlinehandel und Experten erwarten bis 2030 ein zweistelliges jährliches Wachstum. Davon profitieren auch die Paketlogistiker, da die Zahl der verschickten Pakete weltweit weiter steigen wird. Laut Statista sind die USA einer der größten Paketmärkte mit jährlich 13 Mrd. Sendungen und einem Wachstum um 7 Prozent. Vollständige Mitteilung:  https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/francotyppostalia-holding-startet-neue-loesung-parcel-shipping-den-usa/?newsID=1287921
21.02.2020
Rehauer | BASE1
Base Value Aktien-Werte
Wiederanlage Dividende
13.02.2020
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Lange wart es ruhig bei Francotyp, bis der Großaktionär Elgeti fast eine außerordentliche HV auf den Plan gerufen hat. Gescheitert ist er aktuell vorerst, jedoch hat er eins in das Unternehmen reingebracht: Geschwindigkeit. Heute wurde bekannt, dass der bisherige Vorstandsvorsitzende Günther durch eine Aufhebungsvereinbarung aus dem Unternehmen ausscheidet. Neu im Vorstand soll Carsten Lind gewählt werden. Für mich endlich ein Signal sich hier weiter zu engagieren, da ich an dem Geschäftsmodell nicht gezweifelt habe, wohl mehr an dem Management, dass Quartal für Quartal seine Ziele mal mehr mal weniger nicht erreicht hat. Nun kommt hoffentlich ein neuer Schwung ins Unternehmen, der endlich mehr aus dem Unternehmen raus holt und mittelfristig Geschwindigkeit und Sicherheit in Zielerreichung, Wachstum und Strategieumsetzung reinbringt.  Vollständige Mitteilung: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/francotyppostalia-holding-aufsichtsrat-beruft-carsten-lind-den-vorstand-und-hat-ceo-ruediger-andreas-guenther-den-abschluss-einer-aufhebungsvereinbarung-vorgeschlagen/?newsID=1276033
12.02.2020
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Francotyp Postalia veröffentlichte heute die folgende MItteilung, kurz zuvor hatte ich weitere 2.000 Anteile noch erworben.  Francotyp-Postalia (FP) stärkt das Geschäftsfeld Frankieren und Kuvertieren durch die Übernahme der HEFTER Systemform. Das Unternehmen setzt damit die ACT-Strategie weiter um und erweitert die Produktpalette im traditionellen Geschäft. Berlin, 13.02.2020 - Francotyp-Postalia (FP), Experte für sichere digitale Kommunikation (ISIN DE000FPH9000), übernimmt im Rahmen eines Asset Deals den gesamten Geschäftsbetrieb der HEFTER Systemform GmbH aus Prien am Chiemsee mit Wirkung zum 12. Februar 2020. Das Unternehmen vertreibt seit rund 50 Jahren Postbearbeitungsmaschinen wie Kuvertier- und Falzmaschinen und bietet umfangreiche Serviceleistungen für europäische Kunden an. FP übernimmt den traditionsreichen Markennamen sowie 28 Mitarbeiter. Die Produkte werden künftig weiter unter der Marke HEFTER Systemform verkauft. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 6 Mio. Euro, davon einen Großteil in Deutschland, und wird positiv zum FP-Konzernergebnis beitragen. In der Branche ist HEFTER Systemform bekannt für sein hohes Qualitäts- und Serviceniveau, das auch in Zukunft gewährleistet wird. Die HEFTER-Servicestützpunkte in Deutschland werden daher weiter betrieben Vollständige Nachricht:  https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/francotyppostalia-holding-francotyppostalia-greift-kerngeschaeft-weiter-und-uebernimmt-hefter-systemform/?newsID=1274605
10.02.2020
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Stürmisch ging es "dank" Sabine nicht nur am gestrigen Sonntag in Deutschland zu, sondern auch bei Francotyp Postalia.  Am 08.02.2020 teilte der Großaktionär Obotritia Capital KGaA, vertreten durch den persönlich haftenden Gesellschafter Rolf Elgeti, dem Vorstand mit, dass man eine außerordentliche Hauptversammlung verlangt. In der Mitteilung heißt es "Ausweislich des Verlangens soll folgender Tagesordnungspunkt zur Beschlussfassung behandelt werden: "Ausscheiden von Herrn Günther aus dem Vorstand - Herr Günther soll vorzeitig aus dem Vorstand ausscheiden, da ihm die Hauptversammlung das Vertrauen entzogen hat." Der Vorstand prüft dieses Verlangen derzeit mit seinen rechtlichen Beratern."  Hier dürfte es insbesondere darum gehen, dass FP auch in diesem Jahr den eigenene Zielen mal wieder hinterherläuft. Verständlich ist, dass dies einen Großaktionär mittel- und langfristig nicht zufrieden stellt. Postwendend folgte dann gestern die Reaktion von FP. In der Mitteilung wird auf die Anfrage von Herrn Elgeti geantwortet, dass man keine Veranlassung für eine außerordentliche HV sieht, es aber möglich ist die HV im Sommer vorzuziehen. Einen aktuellen Wechsel im Vorstand hält man aus strategischer SIcht zum jetzigen Zeitpunkt für unpassend. Man darf gespannt sein, wie es hier weitergeht und ob sich der Großaktionär mit dieser Antwort zufrieden gibt. Ich bleibe hier vorerst weiterhin an Bord.  Mitteilung vom 08.02.2020: https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/francotyppostalia-holding-ausserordentliche-hauptversammlung/?newsID=1272641 Mitteilung vom 09.02.2020  https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/francotyppostalia-holding-sieht-keine-notwendigkeit-fuer-eine-ausserordentliche-hauptversammlung/?newsID=1272645

Social Trades
26.03.2020 katjuscha
Katjuscha Research Aktientr...
2 Stück zu 3.14 (sell - Gain: 0.46% )
26.03.2020 katjuscha
Katjuscha Research Aktientr...
3 Stück zu 3.15 (sell - Gain: 0.78% )
26.03.2020 obekaer
allerlei987
4000 Stück zu 3.15 (sell - Gain: 6.08% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Francotyp-Postalia auf Facebook


Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 1968 -1.50% 23:44:12 (1998 -2.85% 27.03.)
DAX 9549 -0.87% 23:44:12 (9633 -3.68% 27.03.)
Dow 21566 -0.33% 23:44:12 (21637 -4.06% 27.03.)
Nikkei 18790 -3.09% 23:44:12 (19389 3.88% 27.03.)
Gold 1628 0.21% 21:59:55 (1624 -0.18% 27.03.)
Bitcoin 6244 -6.85% 01:15:28 (6703 -0.81% 27.03.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte