Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





HelloFresh (DE000A161408)


24.05.2024:

5.872 ( -0.14 %)
1,183,282 Stück
(29.12.2023: 14.310)
5.79 / 5.87
 
-0.83%
22:58:03


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022» 2023

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-58.97 %

Umsatz '24/'23 %
111 %


Das ist der 43. beste von 101 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 93. beste von 101 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 40    → 1    ↓ 60   
5.61  
  14.31

Periodenhoch am 29.12.23 (Kurs: 14.31 Δ% -58.97)


Periodentief am 13.05.24 (Kurs: 5.614 Δ% -58.97)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 2,516,521

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
08.03.2024 23,884,603
29.02.2024 14,007,361
15.03.2024 12,108,164
08.01.2024 665,285
10.01.2024 681,490
09.02.2024 683,382
Best/Worst Days
27.02.2024 12.91%
23.01.2024 12.01%
15.03.2024 10.94%
08.03.2024 -42.1%
26.02.2024 -11.82%
13.02.2024 -8.12%
Pics



finanzmarktmashup.at News

26.04.2024

HelloFresh-Aktie: Analysten uneinig!
Widersprüchliche Analysteneinschätzungen für HelloFresh Die Kochboxenfirma HelloFresh hat im erst...

12.04.2024

HelloFresh und ProSiebenSat.1 beflügeln Merger-Index
In der abgelaufenen Woche spielte die Musik bei Nebenwerten wie HelloFresh und ProSiebenSat.1. Di...

12.03.2024

HelloFresh im Blick – Können die eingeleiteten Maßnahmen die Aktie stabilisieren?
Im Tiefflug waren in der letzten Handelswoche die Aktien des Kochboxversenders HelloFresh, nachde...

11.03.2024

Wie blickt Bernstein nach den Zahlen auf die Aktien von HelloFresh?
Für einen Schockmoment bei den Aktionären sorgte in der vergangenen Woche der Kochboxversender He...

26.02.2024

Weshalb senkt die UBS heute ihr Kursziel für Hellofresh Aktien?
Mit aktuell 11,7 Prozent auf 11,13 Euro brechen heute die Aktien des Kochboxversenders Hellofresh...

24.01.2024

HelloFresh Aktie – Zweistelliges Kursplus nach Morgan Stanley-Studie!
Als die Aktien des Kochboxversenders HelloFresh gestern mit 12,78 Euro aus dem Handel gingen,R...

20.11.2023

Berenberg zu HelloFresh: Kursziel der Aktie sinkt kräftig – Kaufempfehlung bleibt!
Letzte Woche Donnerstag hat der Kochboxversender HelloFresh die Anleger geschockt und seine Progn...

17.11.2023

HelloFresh Aktie nach der Prognosesenkung: DZ Bank schraubt Kursziel kräftig zurück
Gestern hat der Kochboxversender HelloFresh die Anleger geschockt und seine Prognose für das lauf...

16.11.2023

HelloFresh schockt mit Prognosesenkung: JEFFERIES rechnet heute mit fallenden Kursen
Gestern hat der Kochboxversender HelloFresh mitgeteilt, dass: im vierten Quartal des Geschäftsjah...

27.10.2023

HelloFresh-Aktie bleibt nach den Zahlen für JEFFERIES weiter ein Kauf mit reduziertem Kursziel
Quartalszahlen sowie die Ankündigung eines Aktien- und Anleihe-Rückaufprogrammes hat gestern der ...



Social Trading Kommentare
15.05.2024
Popanz | GEFUNDEN
Finderlohn Fundgrube
Bekannt wegen den Kochboxen, ist aber auch im Bereich der Fertiggerichte tätig (RTE). Letzterer floriert besonders in den USA. Das Unternehmen ist mittlerweile grundsätzlich günstig bewertet, auch wenn die Aussichten eher mittelmäßig bis "okay" sind. Daher wird schrittweise eine Position etabliert.
15.05.2024
Schlingel | SCHLING
Schlingelfolio
Ein "Analyst" redet HelloFresh auf ein Rekordtief - also steige ich erneut ein und kaufe zu Schleuderpreisen zu.. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/expertenmeinung-hellofresh-aktie-auf-rekordtief-analyst-pessimistisch-eingestellt-13518023
14.05.2024
Schlingel | SCHLING
Schlingelfolio
Hello Fresh macht´s richtig - die kaufen Ihre eigenen Aktien zum Schnäppchenpreis zurück - und nicht wie einige andere, die ihre Aktien pushen mit Rückkäufen zu Höchstkursen, und denen fürs operative Geschäft einfach nichts mehr einfällt, als ihre Cash Cow weiterzumelken, währendessen die Kuh immer älter wird. Apple ist so ein typisches Beispiel, die seit Jahren null Produktinnovation haben und die immer noch von den Produktinnovationen von Steve Jobs zehren. Das ist bloß noch ein Verwalterladen - allerdings mit Milliardeneinnahmen, wo sie nicht wissen, wohin damit - also einfach den stupiden Weg gehen - erstmal Aktien zurückkaufen. Bei HelloFresh dagegen ist es einfach verlockend und sinnvoll, wenn der "Markt" den Aktienkurs eines profitablen Unternehmes nach unten prügelt und sich lieber von "Stories" irgendwelcher Schaumschläger, die noch nie auch nur einen Cent verdient haben, beeindrucken zu lassen, die eigenen Aktien zu Ausverkaufspreisen selber zu kaufen und damit die eigenen Einnahmen zu erhöhen, wenn sie in Zukunft Dividenden auszahlen werden. Damit HelloFresh nicht alles allein kriegt, hab ich auch noch mal zugegriffen. :) https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/eqs-cms-hellofresh-se-ver-246-ffentlichung-einer-kapitalmarktinformation-13510846
03.05.2024
Scheid | SPECIAL2
Special Situations long/short
Bei Hellofresh stieg der Umsatz im ersten Quartal um 3,8 Prozent auf rund 2,07 Mrd. Euro und damit ungefähr so stark wie erwartet. Damit konnte die verhaltene Nachfrage nach Kochboxen mit Fertigmahlzeiten ausgeglichen werden. Beim bereinigten Ebitda ging es zwar um fast 75 Prozent auf 16,8 Mio. Euro nach unten. Doch hatten Analysten noch Schlimmeres befürchtet. Unterm Strich weitete sich der Verlust von minus 25,4 Mio. auf minus 83,8 Mio. Euro aus. Meiden!
02.05.2024
Schlingel | SCHLING
Schlingelfolio
Also wieso eine Firma 50 Milliarden an der Börse wert ist, die ständig und ausdauernd Verluste schreibt, das muss mir mal einer erklären. Die Rede ist von DOORDASH. Hello Fresh dagegen, die nun im fünften Jahr dreistellige Millionengewinne schreiben, sind kaum mehr eine Millarde wert. Das ist doch einfach völlig unsinnig - aber was hat auch Sinn an der aktuellen Börse - es ist einfach viel zu viel zu viel stupid money im Markt - und das hat die FED übrigens auch überhaupt nicht auf dem Schirm. Allein die gestrige und heutige Reaktion der NASDAQ auf die Powell-Rede gestern sagt alles. Wahrscheinlich kann Powell auch sagen, dass er dieses Jahr die Zinsen noch auf 20 Prozent anheben wird - nach 10 Minuten Shock-Kursverfall wird die NASDAQ am Ende des Tages noch leicht im plus schließen und ab morgen wieder mindestens zwei Prozent täglich mit Freude zulegen. Und es werden dann wieder die skurrilsten Erklärungen aus dem Hut gezaubert à la "Na immerhin herrscht jetzt Klarheit, bis wohin es mit Zinserhöhungen geht und der Markt antizipiert schon jetzt die kommenden Zinssenkungen nach Erreichen der 20 Prozent-Zinsen." Warum dieser Schwachsinn funktioniert? Ein einziger Grund: viel zu viel Geld im Umlauf - und genau das müsste der FED zu Denken geben - macht es aber nicht - die wundern sich bloß immer, wieso die Inflation nicht so, wie geplant zurückgeht und rätseln rum. Nach außen hin gibt sich Powell mittlerweile immer mehr wie die damals als Genie gefeierte "Sphinx der Fed" Alan Greenspan. Wo das Ganze dann endete - nämlich in der größten Blase der jüngeren Geschichte und des Platzen dieser Dotcom-Blase - und wie Greenspan heute im Rückblick betrachtet wird - das sollte sich Powell vielleicht mal durch den Kopf gehen lassen. Ich kann durch kryptische Mehrfachandeutungen die Leute an der Börse zwar lange bei der Stange halten - vor allem, wenn genug Geld im Umlauf ist - aber das bläst den Spekulationsballon nur umso mehr auf - und irgendwann - irgendwann platzt er zwangsläufig - da kann ich heute auch noch so sehr gefeiert werden für meine "sowohl als auch" - Beruhigungspillen.    https://www.wallstreet-online.de/nachricht/18050160-erwartungen-verfehlt-schlecht-geliefert-doordash-bricht-zahlen-15-prozent

Social Trades
24.05.2024 OLIVERSUM
OLIVERSUM Global Trend Select
800 Stück zu 5.8 (sell - Gain: 2.62% )
24.05.2024 AGBest
DMTSG5
168 Stück zu 5.766 (sell - Gain: -3.29% )
24.05.2024 silverstar
Per ema
800 Stück zu 5.876 (buy)
23.05.2024 Aktienflower
Flower E
2000 Stück zu 5.844 (sell - Gain: 2.45% )
23.05.2024 YusufBilgic
Global SMID - Diversified
25 Stück zu 5.914 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2024
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 8502 -0.00% 17:57 (8502 -0.55% 24.05.)
LSDAX 18698 0.00% 22:59:54 (18698 0.61% 24.05.)
LSGold 2333 -0.00% 22:59:58 (2333 0.22% 24.05.)
Bitcoin 68837 0.16% 07:36:03 (68725 1.36% 24.05.)

Serien 2024

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte